Press "Enter" to skip to content

Ist SpaceX bereit für die erste Mission mit Besatzung der NASA-Astronauten nach dem Ausfall von Falcon 9?

Elon Musks SpaceX hatte auch nach der letzten Zeit optimistische Pläne Falke 9 Versagen – sein Booster konnte seine fünfte Landung nicht halten und stürzte das Raumschiff weit entfernt vom ursprünglichen Plan, sich auf dem Deck eines SpaceX-Drohnenschiffs niederzulassen, in den Atlantik.

Laut Washington (AFP) planen Elon Musks Pläne mit SpaceX, die Astronauten der NASA irgendwann im Mai zur Internationalen Raumstation oder ISS zu schicken. Die NASA hat angekündigt, dass dies der erste Start mit Besatzung aus den USA seit 2011 sein wird.

In SpaceX ‘erstem Start mit dem Falcon 9 wären zwei sehr angesehene Astronauten der NASA namens Bob Behnken sowie Doug Hurley enthalten. Dieser Versuch, zwei Astronauten zu entsenden, wäre auch eine Premiere für die Raumfahrtbehörde, da sie immer noch versucht, die Kosten zu senken.

Lesen Sie auch: Die NASA entdeckt zwei Asteroiden, die auf die Erde zukommen: Können diese Felsen Schäden verursachen?

Laut der US-Raumfahrtbehörde in einem Bundesstaat, der am Mittwoch bekannt gegeben wurde, “planen NASA und SpaceX derzeit nicht früher als Mitte bis Ende Mai den Start”, was zeigt, wie entschlossen sie sind, das genaue Startdatum festzulegen.

Um die Fähigkeiten von SpaceX zu testen, wurde die Crew Dragon-Kapsel auf eine Rundreise bis zur Internationalen Raumstation geschickt, die sich in einer Umlaufbahn von mehr als 400 Kilometern über der Erde befindet! Der Test wurde mit einem Mannequin an Bord durchgeführt, um zu sehen, wie der Zustand einer Person im Raumschiff angemessen wäre. Die Crew Dragon konnte nach sechs Tagen im Weltraum zum Atlantik zurückkehren.

Seit 2011, nach 30 Jahren Dienstzeit, haben die Vereinigten Staaten in jüngster Zeit keine erfolgreichen Versuche unternommen, eine Shuttle-Mission erfolgreich durchzuführen. Die Russen haben Fortschritte gemacht, da sie Reisen zur Internationalen Raumstation und zurück unternehmen konnten.

Innerhalb des Zeitrahmens von jetzt bis 2012 konnte SpaceX bereits 15 Fahrten absolvieren, jedoch nur zum Auftanken der Station. Dies ist die Hauptrolle geworden, die SpaceX hatte, und jetzt setzen sich seine Pläne für größere Rollen langsam durch.

Lesen Sie auch: Die Jagd nach erdnahen Asteroiden könnte in Gefahr sein! SpaceX Starlink kann Astronomen Probleme bereiten

SpaceX war zusammen mit Boeing als den beiden privaten Unternehmen, mit denen die NASA bei der Entwicklung von Raumschiffen und Raumkapseln zusammengearbeitet hat, in den Schlagzeilen. Bisher hat SpaceX mit seinem Crew Dragon erfolgreich gestartet, während Boeing noch einen eigenen Starliner entwickelt, der weit hinter seinem Zieldatum liegt.

SpaceX hat in den nächsten Jahren eine ganze Reihe von Projekten geplant, einschließlich des Plans, eine große Anzahl von Satelliten in den Weltraum zu schicken. Der Falcon 9 wird für den Start im Mai vorbereitet, zu dem zwei Astronauten der NASA gehören werden, da die NASA und SpaceX von ihrer Zeitlinie überzeugt sind.