Gefälschte Nachrichten! Das Spiel wurde gestartet, um Menschen dabei zu helfen, Fehlinformationen über Coronaviren zu erkennen. 

0

Es wurde ein Spiel im Social-Media-Stil gestartet, mit dem Menschen gefälschte Nachrichten und Fehlinformationen während der Coronavirus-Pandemie erkennen können.

Forscher der Universität Cambridge haben in Zusammenarbeit mit der britischen Regierung das Multiplattform-Spiel “Go Viral!”

Das browserbasierte Spiel versetzt die Spieler in die Lage eines Anbieters gefälschter Pandemienachrichten. Ziel ist es, Ihre Bekanntheit unter anderen Piffle-Händlern zu stärken.

Entwickler sagen, dass es den Leuten einen Vorgeschmack auf einige der Techniken gibt, die zur Verbreitung gefälschter Nachrichten verwendet werden, damit sie solche Informationen in Zukunft besser erkennen und ignorieren können.

Eine Studie des Teams hinter dem Spiel ergab, dass ein einzelnes Spiel eines ähnlichen Spiels die Anfälligkeit für falsche Informationen für mindestens drei Monate verringern kann.

Dr. Sander van der Linden, Projektleiter und Labor für soziale Entscheidungsfindung in Cambridge, sagte, dass gefälschte Nachrichten schnell verbreitet werden und sich tiefer als die Wahrheit festsetzen können.

“Die Überprüfung von Fakten ist wichtig, aber es kommt zu spät und Lügen haben sich bereits wie das Virus verbreitet”, erklärte Dr. van der Linden.

„Wir sind bestrebt, Fehlinformationen vorbeugend zu entlarven oder vorab zu entlarven, indem wir Menschen einer milden Dosis der Methoden aussetzen, die zur Verbreitung gefälschter Nachrichten verwendet werden.

“Es ist das, was Sozialpsychologen” Impfungstheorie “nennen.”

Das neue Spiel, das fünf bis sieben Minuten dauert, führt die Spieler in die Grundlagen der Online-Manipulation im Zeitalter des Coronavirus ein.

Es dient als einfacher Leitfaden für gängige Techniken: Verwendung emotional aufgeladener Sprache, um Empörung und Angst zu schüren, Einsatz gefälschter Experten, um Zweifel zu säen, und Verschwörung für Social-Media-Likes.

Sie wählen zunächst einen Avatar aus – zwischen Joel, Miriam, Noah und Aisha – und beginnen dann, Ihr Profil zu erstellen und verschiedene Social-Media-Beiträge zu mögen oder anzuzeigen.

Das Spiel führt Sie dann durch den Prozess der Bekanntheit in der Community der gefälschten Nachrichtenhändler und Verschwörungstheoretiker.

Es ermutigt Sie, eine Reihe von immer ausgefeilteren Nachrichten über Coronavirus zu “posten” oder zu teilen, bis Sie von anderen Gleichgesinnten “bemerkt” werden.

Dr. Jon Roozenbeek, Mitentwickler von Go Viral! und Forscher am Cambridge Department of Psychology sagten: „Indem wir eine simulierte Umgebung verwenden, um Menschen zu zeigen, wie Fehlinformationen erzeugt werden, können wir sie entmystifizieren.

“Das Spiel gibt den Menschen die Werkzeuge, die sie benötigen, um Fakten von Fiktionen zu unterscheiden.”

Gehen Sie viral! basiert auf einer früheren Version des 2018 gestarteten Spiels namens Bad News.

Schlechte Nachrichten wurden mehr als eine Million Mal gespielt, und Forscher aus Cambridge stellten fest, dass nur ein Spiel die wahrgenommene Zuverlässigkeit gefälschter Nachrichten im Vergleich zu einer Kontrollgruppe um durchschnittlich 21 Prozent verringerte.

Das Forschungsteam, zu dem das Medienkollektiv DROG und die Designer Gusmanson gehören, argumentiert, dass dieser neutralisierende Effekt zu einem gesellschaftlichen Widerstand gegen gefälschte Nachrichten beitragen kann, wenn er von vielen Tausenden von Menschen gespielt wird.

Jüngste im American Journal of Tropical Medicine and Hygiene veröffentlichte Forschungsergebnisse legen nahe, dass in den ersten drei Monaten dieses Jahres weltweit fast 6.000 Menschen aufgrund von Fehlinformationen über Coronaviren ins Krankenhaus eingeliefert wurden.

The Go Viral! Das Projekt begann mit einer Anschubfinanzierung aus dem Covid-19-Schnellreaktionsfonds der Universität Cambridge und wurde dann vom britischen Kabinettsbüro unterstützt und unterstützt.

Die Zusammenarbeit zielt darauf ab, weltweit fremdsprachige Versionen des Spiels herauszugeben – wobei die französischen und deutschen Übersetzungen bereits veröffentlicht wurden.

Um das Spiel zu spielen, gehen Sie zu https://www.goviralgame.com/de.

Share.

Comments are closed.