Apple stellt das neue iPhone 12 mit 5G-Mobilfunkverbindung für 799 US-Dollar vor. 

0

Apple hat das neue iPhone 12 offiziell während eines Live-Events vorgestellt, das von Millionen aus der ganzen Welt gesehen wurde.

Das Smartphone verfügt über abgerundete Kanten, die dem iPad Pro ähneln, und verfügt über eine 5G-Mobilfunkverbindung – das größte Upgrade des Smartphones.

Auf diese Weise kann das Gerät auf das Verizons 5G Ultrawide Band zugreifen, das laut Apple mit über 4 Gigabyte pro Sekunde das schnellste System der Welt ist.

Das iPhone 12 enthält außerdem einen Keramikschild, der laut Angaben des Unternehmens “härter als jedes Smartphone-Glas” ist.

Der Neuzugang ist „praktisch unempfindlich gegen Hitze und Strom“ und macht ihn widerstandsfähiger, wenn er fallen gelassen wird.

Neben dem iPhone 12 kündigte Apple drei weitere Smartphones an, darunter das iPhone 12 Pro, das iPhone Pro Max und das brandneue iPhone mini mit einem Preis von 699 US-Dollar.

Der Technologieriese hat auch seine schnellste Kamera in die neue Reihe aufgenommen.

Das Dual-Lens-Kamerasystem verfügt über ein 12-Megapixel-Ultra-Wide- und Wide-Objektiv sowie ein 7-Element-Objektiv, das die Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen um 27 Prozent verbessert.

Apple eröffnet am 16. Oktober Vorbestellungen für das iPhone 12, das mit einem Preis von 799 US-Dollar ausgestattet ist. Auf den Geräten sind jedoch keine Ladegeräte oder Lightning EarPods enthalten.

iPhone 12 und iPhone 12 mini werden in fünf Aluminium-Ausführungen erhältlich sein, darunter Blau, Grün, Schwarz, Weiß und (PRODUKT) ROT.

Vorbestellungen für das iPhone 12 beginnen am 16. Oktober und sind ab dem 23. Oktober verfügbar.

Das iPhone 12 mini ist ab dem 6. November vorbestellbar und ab dem 13. November im Handel erhältlich.

Apple veranstaltete am Dienstag sein mit Spannung erwartetes “Hi, Speed” -Event, bei dem das neue iPhone 12 zusammen mit Apples verbessertem Smart Speaker HomePod mini vorgestellt wurde.

Die jährliche Auftaktveranstaltung ist fast einen Monat später als normal und kommt, da die Coronavirus-Pandemie Apples gut geölte Maschine für das Design und die Produktion seines meistverkauften Produkts gestört hat.

Das Hauptereignis war jedoch die neue iPhone 12-Familie, zu der das Flaggschiff iPhone Pro und Pro Max sowie das erste Mini-Mobilteil von Apple gehören.

Greg Joswiak, Senior Vice President für weltweites Marketing bei Apple, sagte: “Die Einführung von 5G markiert den Beginn einer neuen Ära für das iPhone. Wir freuen uns, unseren Kunden diese beeindruckenden neuen Funktionen mit iPhone 12 und iPhone 12 mini anbieten zu können.”

‘Mit der neuen Ceramic Shield-Frontabdeckung erweitern wir erneut die Grenzen, um unglaubliche Fortschritte bei der Computerfotografie, Super Retina XDR-Displays und den größten Haltbarkeitssprung in der iPhone-Geschichte zu erzielen.

‘Das iPhone 12 und das iPhone 12 mini sind in zwei großartigen Größen erhältlich und setzen neue Maßstäbe in einem neuen Formfaktor, der ebenso schön wie langlebig ist und es Kunden einfacher denn je macht, das perfekte iPhone für ihren Lebensstil zu finden. ‘

Durch das Hinzufügen von 5G-Funktionen zum iPhone sollen die Download- und Upload-Geschwindigkeiten verbessert, Video-Streaming in höherer Qualität, reaktionsschnelleres Spielen und hochauflösendes FaceTime bereitgestellt werden – zusammen mit anderen erweiterten Funktionen.

Neben neuen Geräten können Benutzer zwischen zwei neuen Farben wählen – Blau und Hellgrün.

Der Bildschirm ist mit einem Ceramic Shield ausgestattet, der im Design des Telefons Glaskeramik verwendet, die die Festigkeit erhöht, um es widerstandsfähiger gegen Risse zu machen, wenn es herunterfällt.

Das iPhone 12 verfügt über den traditionellen 6,1-Zoll-Bildschirm, enthält jedoch jetzt ein neues Super Retina XDR-OLED-Panel, das hellere und lebendigere Farben, bis zu 1.200 Helligkeitseinheiten und eine doppelte Auflösung als frühere iPhone-Geräte erzeugt.

Sowohl das iPhone 12 als auch das iPhone 12 mini verfügen über ein All-Screen-Super-Retina-XDR-Display, das ein Kontrastverhältnis von 2 Millionen zu 1 für echtes Schwarz sowie ein beeindruckendes HDR-Seherlebnis für hochauflösende Videos und Fotos mit mehr Details bietet , – Die Technologie bietet fast die doppelte Spitzenhelligkeit des iPhone 11.

Apple hat das Design mit dem iPhone 12 geändert, das einige mit dem iPhone 4 2010 vergleichen, und es zeichnet sich durch ein glattes, rundes Design aus.

Das Makeover ist 11 Prozent dünner als die Vorgängermodelle, 15 Prozent kleiner und 16 Prozent leichter als das iPhone 11.

Der Technologieriese hat dem Gerät auch neue Technologien hinzugefügt, insbesondere den firmeneigenen A14 Bionic-Prozessor.

Der Chip ermöglicht eine schnellere Leistung und greift über eine 16 Neural Engine, die 11 Billionen Operationen pro Sekunde ausführen kann, in die Fotofunktionen von Apple im Deep Fusion- und Nachtmodus ein.

Laut Apple bietet der A14 70 Prozent schnellere maschinelle Lerngeschwindigkeiten, 50 Prozent bessere Leistung und 40 Prozent verbesserte Transistoren.

Die iPhone 12-Modelle führen auch MagSafe ein und bieten leistungsstarkes kabelloses Laden und ein brandneues Ökosystem an Zubehör, das sich problemlos an das iPhone anschließen lässt.

Bei dieser Lademethode wird eine Reihe von Magneten verwendet, die um die drahtlose Ladespule angeordnet sind und laut Apple jedes Mal eine perfekte Verbindung zum iPhone herstellen.

Das neue Ladegerät bedeutet jedoch, dass dies das erste Jahr ist, in dem iOS-Benutzer kein neues Ladegerät oder keine neuen Lightning EarPods erhalten, wenn sie die Box des neuen Smartphones öffnen.

Share.

Comments are closed.