UPDATE 1-UK’s National Grid verliert die Stromrolle an eine unabhängige Stelle – The Times

0

(Fügt Konsultationsdetails aus Bericht hinzu, Hintergrund zu einer Ofgem-Empfehlung)

19. Juli (Reuters) – Die britische Regierung bereitet Pläne vor, den in Großbritannien gelisteten Netzbetreiber National Grid seiner Verantwortung für den Betrieb zu entziehendas Stromsystem des Landes zugunsten eines neuen unabhängigen Gremiums, berichtete die Zeitung The Times am Montag.

Das Ministerium für Unternehmens-, Energie- und Industriestrategie plant, eine Konsultation zur Schaffung eines “Zukünftigen Systembetreibers” einzuleiten”, die laut der Zeitung bit.ly/3exAOhs das Stromsystem des Landes verwalten würde, zusammen mit Plänen für einen neuen Governance-Rahmen für Energievorschriften.

Eine Ankündigung könnte bereits erfolgendiese Woche.

Die Konsultation wird sagen, dass die Einrichtung eines unabhängigen Systembetreibers dem Land helfen wird, seine Netto-Null-Ambitionen zu erreichen, indem ein besser koordinierter Ansatz zwischen Regierung, Regulierungsbehörde und Industrie sichergestellt wird, The Times Reported.

Es ist wahrscheinlich, dass die Vorschläge besagen, dass die Verantwortung für den Betrieb der britischen Gassysteme bei National Grid verbleiben sollte, fügte der Bericht hinzu.

Die britische Energiemarktaufsicht Ofgem empfahl im Januar, dass eine unabhängigeGremium eingerichtet werden, um den Weg zum Ziel der Regierung von Netto-Null-Emissionen bis 2050 zu ebnen. Ofgem hatte empfohlen, dass das Gremium vollständig von National Grid getrennt werden sollte.

National Grid war nicht sofort für eine Stellungnahme verfügbar.Die Times zitierte den Betreiber mit den Worten, er werde eng mit der Regierung und Ofgem an seiner zukünftigen Rolle zusammenarbeiten.

Share.

Leave A Reply