UPDATE 1-Tencent kauft das britische Videospielunternehmen Sumo im Rahmen eines 1,3-Milliarden-Dollar-Deals

0

(Fügt Details zum Deal aus der Erklärung hinzu)

19. Juli (Reuters) – Der chinesische Technologiegigant Tencent Holdings wird das Videospielunternehmen Sumo Group im Rahmen eines Deals kaufen, der das britische Unternehmen mit 919 Millionen Pfund (1,27 Milliarden US-Dollar) bewertet., teilten die Unternehmen am Montag mit.

Die Aktionäre von Sumo erhalten 513 Pence in bar pro Aktie, sagte Tencent.Das Angebot hat einen Aufschlag von 43% auf den letzten Schlusskurs des Sumo von 358 Pence.Der Anteil ist seit seiner Notierung am Junior-Markt AIM der LSE im Jahr 2017 bei 100 Pence um ein Vielfaches gestiegen.

Tencent hält 8,75 % der Anteile und ist der zweitgrößte Anteilseigner des Unternehmens, das 14 Studios in fünf Ländern mitmehr als 1.200 Mitarbeiter.

„Der Vorstand von Sumo ist fest davon überzeugt, dass das Unternehmen von Tencents umfassendem Videospiel-Ökosystem, der bewährten Branchenexpertise und seinen strategischen Ressourcen profitieren wird“, sagte Sumos nicht geschäftsführender Vorsitzender Ian Livingstone.

Share.

Leave A Reply