Trennen Sie diese Geräte, die Ihre Stromrechnung in die Höhe treiben

0

Wenn Sie jemals Ihre Stromrechnung geöffnet haben, nur um über den geschuldeten Betrag schockiert zu sein, haben Sie sich wahrscheinlich auch genau gefragt, was Sie tun können, um Geld für Versorgungsunternehmen zu sparen, als das Licht auszuschalten, wieSie verlassen ein Zimmer.

Budgetierung 101: So erstellen Sie ein Budget, mit dem Sie leben können
Finden Sie es heraus: Die 17 größten Fehler bei der Budgetierung

Um herauszufinden, wie Sie Ihre Stromrechnung reduzieren können, müssen Sie nur herausfinden, was Sie am meisten kostet.Um dies zu tun, können Sie einer einfachen Formel folgen, um zu bestimmen, wie viele Kilowattstunden (kWh) ein Gerät in einem Monat oder Jahr verbraucht, und dann nach Möglichkeiten suchen, um sie nach Möglichkeit zu reduzieren.

Kilowattstunden sind im Wesentlichen eine Methode, um zu messen, wie viel Strom ein Gerät in einer Stunde nach dem Einschalten verbraucht.Wenn Sie sich die meisten Geräte ansehen, liefern sie eine Wattzahl oder einen Wattbereich, mit dem das Gerät arbeitet – wie viel Watt es in einer Stunde brennt.Sobald Sie die Wattzahl haben, teilen Sie diese einfach durch 1.000 (um die Watt in Kilowatt umzuwandeln) und multiplizieren Sie dann mit der Anzahl der Stunden, die Sie den Artikel täglich verwenden.Das gibt Ihnen eine grundlegende Zahl dafür, wie viele Kilowattstunden pro Tag Sie mit diesem Artikel verbrauchen.

Auschecken: Geben Sie mehr als der durchschnittliche Amerikaner für 25 Alltagsgegenstände aus?

Von dort aus können Sie die Nummer des US-Energieministeriums für den durchschnittlichen US-Versorgungspreis von 0,12 USD pro kWh verwenden, oder Sie können genauere Angaben machen und IhreTarif direkt von Ihrem Energieversorger.Basierend auf Ihren Kosten können Sie dann feststellen, welches Gerät oder Gerät der eigentliche Energievampir ist und was nicht wirklich viel Strom verbraucht.

Hier sind einige Änderungen, die Sie vornehmen können, um eine erhebliche Menge an Stromkosten zu sparen.

Letzte Aktualisierung: 13. Juli 2021

Es gibt bestimmte Geräte, die auch nach dem “Aus” noch Strom verbrauchen –und das ist ein großes Thema.Sie müssen sich darüber im Klaren sein, wie viele tatsächlich weiterhin Strom verbrauchen, auch wenn sie nicht eingeschaltet sind, darunter Geräte wie Ihr Computer, Instant-On-Fernseher, Surround-Sound-Systeme oder sogar Kabel- und Satelliten-TV-Boxen.Außerdem zieht alles mit einer eingebauten Digitaluhr ein wenig Saft.

Der National Resources Defense Council schätzt, dass fast ein Viertel des Energieverbrauchs in Ihrem Zuhause von Geräten verbraucht wird, die nicht einmal eingeschaltet sind.Es schätzt, dass der durchschnittliche Haushalt in Nordkalifornien zwischen 210 und 440 US-Dollar pro Jahr für Energievampire ausgibt und das Land insgesamt 19 Milliarden US-Dollar pro Jahr für Strom ausgibt, den es nicht wirklich verbraucht.

Wie bringst du den sprichwörtlichen Holzpflock ins Herz deiner Energievampire?Trennen Sie Dinge, die Sie nicht verwenden, verwenden Sie Steckdosenleisten für Geräte, von denen Sie wissen, dass sie im Leerlauf Strom verbrauchen, passen Sie die Energieeinstellungen an Dingen wie Ihrem Computer oder Fernseher an und ziehen Sie in Betracht, Timer für Steckdosen zu verwenden, um die Nutzung zu kontrollieren.

Sie sind sich nicht sicher, welche Geräte Ihre Stromrechnung am stärksten im Leerlauf belasten?Dies sind laut NRDC die Top 10 der Täter.

Finden Sie es heraus: 50 Möglichkeiten, das große Leben mit kleinem Budget zu leben

Obwohl Sie es wahrscheinlich können’Ziehen Sie nicht den Stecker an Ihrem Fischteich (es sei denn, er beherbergt derzeit keine Fische), ziehen Sie die Investition in eine energiesparende Pumpe in Betracht, um die Energiekosten zu senken.

Ausschneiden: 35 unnötige Ausgaben, die Sie jetzt von Ihrem Budget streichen müssen

Schließen Sie Ihre Warmwasser-Umwälzpumpe anin eine Zeitschaltuhr und programmieren Sie sie so, dass die Pumpe zu Zeiten ausgeschaltet wird, in denen normalerweise niemand heißes Wasser verwendet, beispielsweise mitten in der Nacht.Ziehen Sie in Betracht, nicht regelmäßig verwendete Kisten aus der Steckdose zu ziehen, z. B. eine Kiste in einem Gästezimmer.Ziehen Sie bei den Boxen, die Sie regelmäßig verwenden, in Erwägung, das gesamte Entertainment-System (Set-Top-Box, Fernseher, Lautsprecher usw.)

Weiterlesen: Wie ich während COVID-19 ein Budget einhalte und weniger ausgeben muss

Audiogeräte Audiowie Verstärker, Stereoanlagen, Boomboxen und Internetradio-Empfänger lassen sich bei Nichtgebrauch einfach aus der Steckdose ziehen.Mit dieser einfachen Aktion können Sie bis zu 40 US-Dollar pro Jahr sparen.

Check-out: 16 Möglichkeiten, Lebensmittel bei steigenden Preisen zu sparen

Trennen Sie die Lüfter, wenn sie nicht verwendet werden, und schalten Sie auf einen Ventilator mit Timer um, damit er nicht die ganze Nacht eingeschaltet bleibt, während Sie schlafen.

Wo Sie Geld ausgeben sollten: 11 Dinge, die Experten sagen, dass Sie niemals sparen sollten

Das ist wirklich nicht nötigLassen Sie ein Licht an, wenn Sie es nicht verwenden.Schalten Sie das Licht aus, wenn es nicht gebraucht wird, oder stellen Sie es auf einen Timer, damit es sich automatisch ausschaltet.

Kosten senken: 20 Insider-Tipps zum Sparen von Geld in jedem Teil Ihres Hauses

Trennen Sie alle Fernseher, die Sienicht regelmäßig verwenden, z. B. in einem Gästezimmer.Sie sollten auch die Energieeinstellung Ihres Fernsehers anpassen.Erwäge, die “Schnellstart”-Einstellung deines Fernsehers zu deaktivieren, um Energie zu sparen.

Verwandte: So sparen Sie Geld bei all Ihren monatlichen Ausgaben und Rechnungen

Der Hauptschuldige des Energieverbrauchs inIhr Aquarium ist die Heizung.Auch wenn Sie den Stecker je nach optimaler Temperatur für Ihre Fische möglicherweise nicht abziehen können, sollten Sie den Tank isolieren und in einem gut beheizten Raum aufstellen, um Heizkosten zu sparen.Wenn Sie eine Aquarienleuchte haben, ziehen Sie sie bei Nichtgebrauch aus der Steckdose.

Siehe auch: 16 effektive Möglichkeiten, um Geld zu sparen

tonnenweise Leistung, selbst wenn es eingeschaltet ist, wobei ein typischer Desktop Sie etwa einen Cent pro Stunde kostet.Aber auch ein paar Cent können sich im Laufe eines Jahres summieren.Schließen Sie Ihren Computer, Monitor, Drucker, Computerlautsprecher und anderes Computerzubehör an eine einzige Steckdosenleiste an, die bei Nichtgebrauch ausgeschaltet werden kann.Lassen Sie Ihren Computer nach maximal 30 Minuten Inaktivität in den Ruhezustand gehen und schalten Sie ihn aus, wenn Sie ihn nicht mehr verwenden.

Erfahren Sie: Haushalts- und Körperpflegeartikel, die Sie bei Amazon günstiger finden können

Ziehen Sie das Modem vor dem Schlafengehen aus.Sie brauchen keinen Internetzugang, wenn Sie schlafen.

Als nächstes: 37 Life Hacks, die Ihnen Tausende retten werden

Die 2-6 Watt, die beim Laden IhresTelefon scheint kaum erwähnenswert zu sein, aber es ist die Leistung, die Ihre Ladegeräte ziehen, während sie Ihr Telefon nicht entsaften, die dieses Gerät auszeichnet.Wer zu Hause ein Ladegerät hat, das rund um die Uhr angeschlossen ist, kostet bis zu 44 Cent Strom.

Lesen Sie: 19 Möglichkeiten, Ihr Budget anzugehen und Ihre Schulden zu verwalten

Die meisten Laptopkabel haben einen “Brick”, eine große Box, die ständig Energie verbraucht, wenn sie eingesteckt ist. Das bedeutet, dass Sie Ihren Laptop einfach ausschalten oder ausschalten können, um ihn nicht am Energieverbrauch zu hindern.Ziehen Sie das Kabel jedes Mal aus der Wand, wenn Sie Ihren Laptop nicht verwenden, um sicherzustellen, dass er nicht Energie verbraucht, die Sie nicht einmal verwenden.

Finden Sie es heraus: Die 37 Fehler, die wir beim Einkaufen bei Costco, Amazon, Target und Walmart machen

VideospielKonsolen sind ein weiterer häufiger Energievampir.Diese Geräte bleiben oft mit dem Netzwerk verbunden, auch wenn sie nicht verwendet werden, und sind auf einen standardmäßigen “Sofort-Ein”-Modus eingestellt – ein Modus, der in Europa aufgrund der Standby-Energiestandards der EU deaktiviert wurde.berichtete der National Resources Defense Council.Trennen Sie Ihre Spielkonsolen, wenn sie nicht verwendet werden, und deaktivieren Sie den “Sofort-Ein”-Modus, wenn Sie ihn nicht benötigen.

Finden Sie es heraus: 25 geheime Geldfallen bei Target, Walmart und anderen Big-Box-Geschäften

Die folgenden Geräteund Elektronik verbrauchen noch größere Mengen an Energie und sollten bei Nichtgebrauch immer vom Netz getrennt werden, oder Sie sollten versuchen, diese Gegenstände auf intelligentere Weise zu verwenden, um den Energieverbrauch zu senken.

Kreditkarten: Wie Sie mit Ihren Kreditkarten Geld verdienen – und auch Geld sparen

Diesist der Großvater von allen, wenn es darum geht, Ihre Stromrechnung aufzublasen.Es ist reizvoll, Ihr Zuhause im Sommer kühl zu halten, aber es ist mit einem Luxuspreis verbunden.

Eine zentrale Klimaanlage mit 24.000 BTU verbraucht etwa 3.800 Watt pro Stunde.Bei 0,12 US-Dollar pro Kilowattstunde zahlen Sie 0,46 US-Dollar pro Stunde, um dieses System zu betreiben, das in warmen Klimazonen rund um die Uhr laufen kann.Wenn dies der Fall ist, könnte Ihre Klimaanlage Sie fast 11 US-Dollar pro Tag oder im Sommer fast 340 US-Dollar pro Monat kosten.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr System effektiv nutzen, indem Sie die Temperatur entsprechend anpassen, nicht genutzte Bereiche des Hauses absperren und das System vollständig ausschalten, wenn niemand zu Hause ist.Trennen Sie das System während der kühleren Monate vom Netz, um zu verhindern, dass es Leerlaufenergie verbraucht.

Gesundheit: Dinge, die Sie jetzt sparen sollten, um während der Gesundheitskrise Geld zu sparen

Wärmepumpen können mehr cankostengünstiger als eine Fußbodenheizung, aber es ist wichtig sicherzustellen, dass Sie die richtige Pumpe für Ihr Zuhause und Ihr Klima verwenden.Die Möglichkeit, die Heizung oder Kühlung in nicht genutzten Räumen abzuschalten, hilft auch dabei, Ihre Energiekosten niedrig zu halten.

Allerdings übertrifft eine Wärmepumpe die zentrale Luft in Bezug auf die Auswirkungen auf Ihre Stromrechnung oft.Eine Wärmepumpe verbraucht etwa 4.700 Watt Strom, was etwa 13,54 $ kostet, um sie den ganzen Tag zu betreiben, oder fast 420 $, wenn Sie sie im Winter einen ganzen Monat lang ununterbrochen laufen lassen.Erwägen Sie, Ihre Wärmepumpe auszuschalten, wenn Sie nicht zu Hause sind, und lassen Sie sie während der wärmeren Monate vom Stromnetz getrennt.

Smart Moves: 30 grundlegende Geldgewohnheiten

Ihr Warmwasserbereiter verbraucht 4.500 Watt Strom pro Stunde, also ist er kostet Sie 54 Cent pro Stunde.Je weniger Warmwasser Sie verbrauchen und je niedriger die Wassertemperatur ist, desto weniger Energie verbraucht Ihr Warmwasserbereiter.Während also der Energieverbrauch auf Stundenbasis höher ist als der Ihrer Klimaanlage, werden Sie sie im Laufe der Zeit wahrscheinlich viel weniger betreiben – SFGate beziffert die typische Nutzung auf etwa drei Stunden pro Tag – Kosten von etwa 50 US-Dollar pro Monat.

Es wäre mühsam, einen Warmwasserbereiter ständig ein- und auszustecken, aber es gibt andere Möglichkeiten, Energiekosten zu sparen, ohne dies tun zu müssen.Wenn Sie Ihren Warmwasserbereiter auf die niedrigere Temperatureinstellung einstellen, sparen Sie Energie.Stellen Sie sicher, dass Sie heißes Wasser effizient verwenden, indem Sie den Geschirrspüler nur laufen lassen, wenn er vollständig gefüllt ist, und heißes Wasser nur dann zum Waschen von Kleidung verwenden, wenn es unbedingt erforderlich ist.

Finden Sie es heraus: 100 Möglichkeiten, Ihr Geld zu verdienen, bis Sie 100 sind

Bei 2.790 Watt pro Stunde kostet Ihr Wäschetrockner 33 Cent pro Stunde.Wenn Ihre typische Ladung also etwa eine Stunde dauert, sollten Sie vom Stromstandpunkt aus etwa drei Ladungen pro Dollar erhalten.Um Ihre Kosten zu senken, stellen Sie sicher, dass Sie nur eine volle Ladung Kleidung trocknen und verwenden Sie den Trocknungssensor, falls vorhanden, anstelle der zeitgesteuerten Trocknungsoption.

Wenn das Wetter mitspielt, hängen Sie die Laken zum Trocknen draußen auf.Sie sparen Geld und als kleinen Leckerbissen erhalten Sie auch den frischen Outdoor-Duft.Sie können dieses Gerät bei Nichtgebrauch vom Netz trennen.

Seien Sie vorbereitet: So viel Bargeld benötigen Sie im Notfall

Eine Brunnenpumpe verbraucht etwa 725 Watt Leistung pro Stunde, was Sie 0,09 Cent pro Stunde kostet.Auch wenn Sie es möglicherweise nicht ausstecken können, sollten Sie, um beim Betrieb Ihrer Wasserpumpe Geld zu sparen, sicherstellen, dass Sie den richtigen Pumpentyp für Ihr Zuhause haben und dass sie nur läuft, wenn es sein muss.

Siehe: 18 Gründe, warum Sie Ihre Kreditkarten häufiger verwenden sollten

Abgesehen davon, dass ein Raumheizgerät ein Sicherheitsrisiko darstellt, ist es ein Energiefresser.Der durchschnittliche verbraucht 1.320 Watt Energie – ein Preis von 16 Cent pro Stunde.

Anstatt eine Raumheizung zu verwenden, um einen Raum warm zu halten, gehen Sie das zugrunde liegende Problem an.Möglicherweise benötigen Sie eine zusätzliche Isolierung in dem Raum, den Sie heizen möchten, oder Sie können Zugluft blockieren, indem Sie Türen und Fenster abdichten.Und wie immer sollten ein Pullover oder eine Decke Ihre kostenlose Möglichkeit zum Aufwärmen sein.

Wenn Sie sich für einen Raumheizer entscheiden, ziehen Sie ihn bei Nichtgebrauch aus der Steckdose und stellen Sie ihn auf einen Timer, damit er sich beim Schlafen ausschaltet.

Finden Sie es heraus: 28 dumme Möglichkeiten, wie Sie alles verlieren könnten, indem Sie versuchen, reich zu werden

Durch einen Verbrauch von 710 WattStrom kostet Ihr Fön ca. 9 Cent pro Stunde.Sie können Ihre Kosten senken, indem Sie den Verbrauch reduzieren oder Ihr Haar zuerst an der Luft trocknen lassen – und dann den Trockner nur zum Stylen verwenden.Wenn Sie die niedrige Einstellung anstelle von hoch verwenden, wird auch Ihr Energieverbrauch gesenkt.Wenn Sie jedoch keinen Salon außerhalb Ihres Hauses betreiben, ist es wahrscheinlich eine sichere Wette, dass Sie ihn nicht länger als eine Stunde am Tag verwenden – was bedeutet, dass das Trocknen Ihrer Haare wahrscheinlich etwas weniger als 3 US-Dollar pro Monat kostet.Es ist auch ein einfaches Werkzeug, um den Netzstecker zu ziehen, wenn Sie es nicht verwenden.

Finden Sie es heraus: 50 Möglichkeiten, Geld wegzuwerfen

Ihre elektrische Reichweite verbraucht etwa 1,9 kW pro Stunde, aber das hängt stark davon ab, wie viele Brenner Sie verwenden und mit welcher Intensität.So oder so, selbst wenn Sie jeden Tag drei Stunden am Tag kochen, geben Sie immer noch etwas mehr als 20 US-Dollar pro Monat für Energie für Ihren Herd aus.Das ist zwar kein großer Energieverbrauch, aber auch ein Gerät, das Sie nicht ausschalten können.Diese 225 Watt pro Stunde entsprechen 262,80 US-Dollar pro Jahr mit relativ wenigen Möglichkeiten, die Rechnung zu senken, was bedeutet, dass Ihr Kühlschrank Sie wahrscheinlich insgesamt mehr kosten wird als Ihre Raumheizung, obwohl er stündlich einen Bruchteil der Energie verbraucht.

Es gibt einige Tipps, mit denen Sie Ihre Stromrechnung senken können, ohne den Kühlschrank auszuschalten.Halten Sie die Lebensmittel bedeckt, da die von den Lebensmitteln freigesetzte Feuchtigkeit den Kompressor härter arbeiten lässt.Wenn Sie auf der Suche nach einem neuen Kühlschrank sind, stellen Sie sicher, dass er die richtige Größe für Ihre Familie hat – ein voller Kühlschrank verbraucht weniger Energie als ein halb leerer.Und natürlich entscheiden Sie, was Sie wollen, bevor Sie den Kühlschrank öffnen, um die Zeit zu minimieren, in der die Tür geöffnet ist.

Wenn Sie mehr als einen Kühlschrank haben, ziehen Sie in Erwägung, Ihre gekühlten Artikel zusammenzulegen, damit Sie den zweiten die meiste Zeit vom Netz nehmen können.Du könntest auch erwägen, einen zweiten Kühlschrank ganz loszuwerden, besonders wenn er älter ist.Diese “Energiefresser” können laut dem National Resources Defense Council Ihre jährliche Stromrechnung um 100 US-Dollar erhöhen.

Lesen Sie: 31 versteckte Wege, wie Sie jeden Monat Geld verlieren

Eine ObergrenzeVentilator kann eine gute Alternative zur Klimaanlage sein.Bei 35 Watt Verbrauch kostet es Sie etwa 10 Cent, wenn Sie Ihren Deckenventilator den ganzen Tag eingeschaltet lassen, was ein unverschämtes Schnäppchen ist, verglichen mit den 11 Dollar pro Tag, die Ihre Klimaanlage kosten würde.

Ein guter Tipp in Klimazonen mit kühleren Nächten ist, abends die Deckenventilatoren einzuschalten, während die Fenster geöffnet bleiben.Die Ventilatoren können den ganzen Abend kühle Luft ansaugen, die das Haus bis zum nächsten Tag kühl hält.Sie können den Deckenventilator während der kühleren Monate vom Netz trennen, oder wenn er fest verdrahtet ist, stellen Sie sicher, dass er ausgeschaltet bleibt.

Nicht verpassen: 30 seltsame Wege, wie Menschen pleite gehen

Holen Sie sich diese 60-Watt-GlühlampeGlühbirne verbraucht … 60 Watt Leistung pro Stunde.Dies ist ein Fall, in dem Sie wahrscheinlich nicht nach der Informationstafel suchen müssen, um eine Wattzahl zu erhalten – die meisten Glühbirnen haben sie direkt auf der Verpackung.Eine 60-Watt-Glühbirne kostet Sie etwa einen Cent pro Stunde (0,0072 USD, um genau zu sein), während Sie mit einer 150-Watt-Glühbirne etwa zwei Cent pro Stunde betreiben.

Die bessere Frage könnte jedoch sein, “Warum verwenden Sie immer noch Glühbirnen?” Mit neueren Kompaktleuchtstofflampen sparen Sie auf lange Sicht viel – sowohl bei Ihrer Stromrechnung als auch auf Ihren Reisen nachder Baumarkt.Im Vergleich zu einer 60-Watt-Glühbirne verbraucht eine 15-Watt-CFL-Lampe ein Viertel der Energie und hält 10-mal so lange, während eine 12-W-LED-Lampe nur ein Fünftel so viel Energie verbraucht und 25-mal so lange hält.

Schauen Sie: Wenn Sie diese Kosten sparen, sparen Sie 16.142 USD pro Jahr

Die durchschnittliche Spülmaschine kostet 4 Cent pro Stundezu laufen, was bedeutet, dass es Sie wahrscheinlich zwischen 0,04 und 0,12 USD pro Ladung kostet, abhängig von Ihrer Waschmaschine.Auch wenn Sie Ihren Geschirrspüler bei Nichtgebrauch nicht vom Netz trennen, gibt es Möglichkeiten, die Energiekosten zu senken.Wenn Sie Ihren Geschirrspüler nur laufen lassen, wenn er voll ist, können Sie Energie sparen, ebenso wie Sie Gelegenheiten finden, Geschirr von Hand zu spülen, wenn es nicht genug ist, um den Geschirrspüler zu betreiben.

Haushaltsgeräte werden immer effizienter. Suchen Sie also nach dem effizientesten Modell, wenn es an der Zeit ist, Ihren Kühlschrank, Ihre Spülmaschine, Ihr Wäschepaar oder ein anderes Gerät zu ersetzen.Der Austausch eines alten Geräts, auch wenn es noch funktioniert, kann wirtschaftlich sinnvoll sein, wenn die Energieeinsparungen vorhanden sind.

Lesen Sie: Die 17 größten Fehler bei der Budgetierung

Wenn Sie Ihren Ofenlüfter das ganze Jahr über laufen lassen, könnte dies Ihre Stromrechnung um 310 USD erhöhen.Trennen Sie Ihren Ofen während des Sommers, wenn Sie können.

Finden Sie es heraus: 30 Möglichkeiten, Ihr Zuhause aufzurüsten, ohne Ihr Budget zu sprengen

Es gibt nichts Schöneres, als sich nach dem Duschen in ein warmes Handtuch zu wickeln, aber dieser kleine tägliche Luxus könnte Sie mehr kosten, als Sie denken.Einige beheizte Handtuchhalter sind ohne Ausschalter oder Timer gebaut, was bedeutet, dass sie beim Anschließen automatisch eingeschaltet werden. Ein Rack, das 140 Watt verbraucht, könnte laut Angaben der 140 bis 375 US-Dollar an Jahresrechnungen kosten, wenn es rund um die Uhr angeschlossen ist.Nationaler Verteidigungsrat für Ressourcen.Lassen Sie einen beheizten Handtuchhalter nur während der Zeit um Ihre Dusche eingesteckt und ziehen Sie ihn nach Gebrauch aus der Steckdose.

Mehr sparen: 23 geheime Möglichkeiten, bei Amazon Geld zu sparen

Ihre Kaffeemaschine benötigt während des Betriebs viel Energie, daher ist es am besten, sie aus der Steckdose zu ziehen, wenn sie nicht verwendet wird.Wenn Sie eine Instant-Kaffeemaschine haben, lassen Sie sie an einen Timer angeschlossen, um die Energiekosten im Standby-Modus zu sparen.

Hilfreich: 25 Tipps zum Geldsparen beim Ehepartner

Es ist keine Überraschung, dass ein Mikrowellenherd viel Energie verbraucht, wenn Sie eine ganze Mahlzeit in wenigen Minuten aufwärmen, aber er verbraucht auch Energie, wenn er nicht funktioniert.Alle Geräte mit einer Uhr verbrauchen Energie im Leerlauf, und eine Mikrowelle ist keine Ausnahme.Laut dem Wasser- und Stromunternehmen SRP verbraucht die durchschnittliche Mikrowelle im Standby-Modus 26 kWh pro Jahr, was den durchschnittlichen Jahreshaushalt etwa 3 US-Dollar kostet.Wahrscheinlich können Sie die Uhrzeit ganz einfach auf Ihrer Uhr oder Ihrem Mobiltelefon ablesen, wenn Sie in der Küche sind, sodass Ihre Mikrowelle nicht rund um die Uhr angeschlossen sein muss.

Finden Sie es heraus: 20 Dinge, die Sie über das Geldsparen mit 20 wissen sollten

Ihr Laserdrucker befindet sich wahrscheinlich mehr im Standby-Modus als er tatsächlich verwendet wird, daher kann dieser Energievampir leicht übersehen werden.Der durchschnittliche Laserdrucker verbraucht laut SRP 70 kWh pro Jahr im Standby-Modus, was etwa 8 US-Dollar pro Jahr betragen würde.Das sind $8, die Sie sparen könnten, indem Sie einfach Ihren Drucker ausstecken, wenn Sie ihn nicht verwenden.

Gabrielle Olya hat zur Berichterstattung für diesen Artikel beigetragen.

Diese Geschichte wurde aktualisiert, um den Namen des Natural Resources Defense Council zu korrigieren.

Dieser Artikel erschien ursprünglich auf GOBankingRates.com : Trennen Sie diese Geräte, die Ihre Stromrechnung erhöhen

.

Share.

Leave A Reply