Stephens hält an ihrer Kaufempfehlung für Brinker International fest

0

Der Stephens-Analyst James Rutherford hat am Montag ein Kaufrating für Brinker International (NYSE: EAT ) beibehalten und ein Kursziel von 70 USD festgelegt, was ungefähr 23,74% über dem aktuellen Aktienkurs von 56,57 USD liegt.

Rutherford erwartet, dass Brinker International für das erste Quartal 2021 einen Gewinn pro Aktie (EPS) von 0,24 USD ausweisen wird.

Der aktuelle Konsens unter 10 TipRanks-Analysten besteht in einem moderaten Kaufrating für Aktien von Brinker International mit einem durchschnittlichen Kursziel von 56,88 USD.
Die Kursziele der Analysten reichen von einem Höchststand von 70 USD bis zu einem Tiefststand von 47 USD.

In seinem jüngsten Gewinnbericht, der am 30.09.2020 veröffentlicht wurde, erzielte das Unternehmen einen Quartalsumsatz von 740,1 Mio. USD und einen Nettogewinn von 28,7 Mio. USD. Die Marktkapitalisierung des Unternehmens beträgt 2,56 Milliarden US-Dollar.

Laut TipRanks.com wird der Stephens-Analyst James Rutherford derzeit mit 4 Sternen auf einer Rangliste von 0 bis 5 Sternen mit einer durchschnittlichen Rendite von 18,9% und einer Erfolgsquote von 71,43% bewertet.

Brinker International, Inc. ist im Besitz, in der Entwicklung und im Franchising von Chili’s Grill and Bar und Maggianos Little Italy Restaurantmarken. Es operiert in den folgenden Segmenten: Chili und Maggiano. Das Chili-Segment umfasst die Ergebnisse der firmeneigenen Chili-Restaurants in den USA und Kanada sowie die Ergebnisse des nationalen und internationalen Franchise-Geschäfts. Das Maggiano-Segment umfasst die Ergebnisse der firmeneigenen Maggiano-Restaurants. Das Unternehmen wurde am 13. März 1975 von Larry Lavine gegründet und hat seinen Hauptsitz in Dallas, TX.

Share.

Leave A Reply