Ruhestandsplanung: Wie Sie die besten Konditionen für eine Betriebsrente herausfinden

0

Ruhestandsplanung: Wie Sie die besten Konditionen für eine Betriebsrente herausfinden

Sie können Ihr Unternehmen um Unterstützung bitten, wenn Sie Geld für Ihren Ruhestand sparen wollen. Wie Sie das Beste aus einer Betriebsrente herausholen.

Wie Sie die besten Bedingungen für eine Betriebsrente auswählen

Welches Girokonto ist das beste für mich? Ihre Sparkasse Günzburg-Krumbach hat die Lösung!

Die Betriebsrente kann gerade in Zeiten niedriger Zinsen und sinkenden Rentenniveaus ein wichtiger Bestandteil der Altersvorsorge sein. Arbeitgeber können ihre Mitarbeiter durch eine “Direktzusage” oder eine “Unterstützungskassenzusage” unterstützen.

Auch ein Vertrag mit einem Pensionsfonds, einer Pensionskasse oder einer Direktversicherung kann vom Chef abgeschlossen werden. In diese Fonds zahlt der Mitarbeiter auf seinen Wunsch hin monatlich ein.

Das Problem ist, dass der Arbeitnehmer bei diesen Verträgen kein Mitspracherecht hat, der Arbeitgeber hat das letzte Wort. Wie Anne Hausdörfer von der Stiftung Warentest erklärt, suchen sie sich das Angebot oder den Anbieter aus. Die Unterschiede zwischen den Anbietern werden immer geringer, da der Garantiezins immer geringer wird.

Verschiedene Modelle

Jeder Arbeitnehmer hat die Möglichkeit, einen Teil seines Bruttogehalts als Entgeltumwandlung in eine Betriebsrente einzubringen. Doch je höher der Beitrag des Arbeitgebers ist, desto eher lohnt sich eine Betriebsrente.

Laut Philipp Rehberg von der Verbraucherzentrale Niedersachsen “sollte dieser mindestens 20 Prozent, idealerweise 30 Prozent betragen.” Verhandlungsgeschick kann in dieser Situation sicher helfen, ein besseres Ergebnis zu erzielen. “Es lohnt sich meist nicht, wenn der Arbeitgeber nur den gesetzlichen Zuschuss zahlt.”

Laut Verbraucherzentrale müssen Unternehmen bei Neuverträgen ab 2019 das Sparvorhaben mit mindestens 15 Prozent der Umstellungssumme unterstützen. Für laufende Entgeltumwandlungsverträge gilt dieser verpflichtende Arbeitgeberzuschuss ab 2022.

Vertragsbedingungen unter die Lupe nehmen

Hausdörfer empfiehlt, den Vertrag bedarfsgerecht zu gestalten. Ist es sinnvoll, eine Berufsunfähigkeitsversicherung abzuschließen? Ist eine Todesfallabsicherung notwendig? “Auch wenn sich die Familienpläne ändern, sollte der Anbieter bei der Preisgestaltung so flexibel sein”, argumentiert Hausdörfer.

Darüber hinaus kann die Zahlungsweise von Bedeutung sein. Einige Anbieter, so Hausdörfer, bieten bei jährlicher Auszahlung höhere Annuitäten. Ob und wie viel Einfluss man auf all diese Faktoren hat, hängt von den Vertragsbedingungen ab, so Rehberg.

Hier ist Beratung gefragt.

Hausdörfer rät Verbrauchern dringend, sich beraten zu lassen, sobald ein Angebot vorliegt, etwa über die Verbraucherzentralen. Außerdem empfiehlt sie, die betriebliche Altersvorsorge… Dies ist eine gekürzte Version der Information. Lesen Sie weiter in einer anderen Newsmeldung.

Share.

Leave A Reply