Ökostrom: Um mit einem E-Auto zu bremsen, müssen Sie Steuern zahlen.

0

Ökostrom: Um mit einem E-Auto zu bremsen, müssen Sie Steuern zahlen.

Bei der außerordentlichen Rekuperation handelt es sich um die Rückgewinnung von Energie, die von Maschinen oder Automobilen verbraucht wurde. Die dabei entstehende Energie soll besteuert werden. Das wird sich bald ändern.

Beim Fahren eines Elektrofahrzeugs sollen Steuern für das Bremsen erhoben werden.

Immer mehr Fahrzeuge und Konstruktionen sind mit einer Rückgewinnungstechnologie ausgestattet. Sie ermöglicht die Rückgewinnung eines Teils der Energie, die beim Bremsen in einem Auto oder auf einem Fahrrad verbraucht wird, sowie die Verlängerung der Lebensdauer der Batterie. Das ist eine zu starke Vereinfachung; die Technologie ist ein wenig komplexer. Die FDP-Bundestagsfraktion hat in einer Anfrage an die Regierung herausgefunden, dass die Gesetzgebungswut der Regierung die Sache noch viel komplizierter macht. Aus der Antwort geht hervor, dass der durch Rekuperation erzeugte Strom theoretisch nach dem Gesetz besteuert werden muss.

Rekuperationsstrom wird von der Regierung nicht mehr besteuert.

Laut dem Bericht, der unserer Redaktion vorliegt, käme dies “einer Doppelbesteuerung gleich”, da die Energie, die für den Betrieb verwendet wird, bereits besteuert wird. Die Regierung spielt das Thema herunter und behauptet, dass es wenig Einfluss auf das tägliche Leben hat. Dennoch sieht sie Handlungsbedarf. “Um eine gleichmäßige Besteuerung sicherzustellen, hat das Bundesfinanzministerium bereits im Januar 2021 eine entsprechende Klarstellung an die Zollverwaltung herausgegeben. Die Veröffentlichung einer entsprechenden Fachmitteilung auf www.zoll.de wird zeitnah erfolgen”, heißt es.

FDP will Stromsteuer abschaffen

Die FDP-Bundestagsfraktion ist elektrisiert. “Der bunte Mix an Ökosteuern schafft ständig rechtliche Unklarheiten”, so der Abgeordnete Till Mansmann. Der Umwelt sei damit nicht gedient, weshalb sich die FDP seit langem für die Abschaffung der Stromsteuer zugunsten einer Ausweitung der CO2-Obergrenze einsetzt.

Lesen Sie auch:

Nach dem Klima-Urteil: Druck für schnelleren Ökostrom-Ausbau steigt

40 Prozent Ökostrom: Wo die Energiewende wirklich steht

Stadtwerke Augsburg wollen Haushalte nur noch mit Ökostrom versorgen

Wir wollen wissen, was Sie denken: Deshalb arbeitet die Augsburger Allgemeine mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Lesen Sie hier, was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich anmelden sollten.

Share.

Leave A Reply