Ist es legal, wenn ich über meine Kündigung schweige?

0

Ist es legal, wenn ich über meine Kündigung schweige?

Obwohl die Kündigung bestätigt wurde, hat der Arbeitgeber darum gebeten, vorerst keine weiteren Informationen zu geben. Die Mitarbeiter werden dadurch in eine ungewohnte Lage gebracht. Ist es notwendig, dass sie einer solchen Aufforderung nachkommen?

Ist es notwendig, dass ich meine Kündigung verheimliche?

STEP IT UP!

Wenn Menschen ihren Job auf eigenen Wunsch kündigen, fragen sie sich vielleicht: “Wann bin ich berechtigt, andere über meine Kündigung zu informieren?” Denn häufig wollen Arbeitgeber, dass die Kündigung erst einmal geheim gehalten wird.

“Das ist eher ein frommer Wunsch”, sagt Johannes Schipp, Fachanwalt für Arbeitsrecht in Gütersloh. Es werden Pflichten seitens des Arbeitnehmers gesehen. Allerdings ist ein solcher Wunsch nur in Ausnahmefällen rechtsverbindlich. Es kann zum Beispiel sein, dass ein riesiger Auftrag ansteht und die Kündigung erst dann ausgesprochen werden soll, wenn der Auftrag erledigt ist, weil sonst die Firma explodiert.

In jedem Fall kann die Kündigung aber frei an die Mitarbeiter weitergegeben werden. Schipp argumentiert: “Ich kann mir keinen Grund vorstellen, warum der Arbeitgeber das verbieten können sollte, auch wenn es für ihn unangenehm ist.” “Das müssten schon extreme Ausreißer sein.”

Persönliche Informationen: Johannes Schipp ist Fachanwalt für Arbeitsrecht in Gütersloh und Vorsitzender des Geschäftsführenden Ausschusses für Arbeitsrecht des Deutschen Anwaltvereins.

210611-99-950744/2

Share.

Leave A Reply