IRS schickt im Juli weitere Schecks zur Erstattung der Arbeitslosensteuer

0

Der IRS beginnt damit, Arbeitslosengeld an diejenigen auszuzahlen, die letztes Jahr vor der Unterzeichnung des amerikanischen Rettungsplans ihre Steuern eingereicht haben.Wenn Sie letztes Jahr Arbeitslosengeld bezogen und Ihre Steuererklärung für 2020 vorzeitig eingereicht haben, haben Sie möglicherweise nicht die Arbeitslosengelder erhalten, die Ihnen jetzt aufgrund des Gesetzes zur Erleichterung des Coronavirus-Stimulus zur Verfügung stehen.

Siehe: Die Stundenlöhne steigen, aber es muss mehr getan werden, um die Arbeitnehmer zurückzubringen
Finden Sie: Fast 3 Millionen Unterschriften bei Petition für die 4. Runde der Stimulus-Checks

Viele Steuerzahler befürchteten, dass sie neue Arbeitslosengelder verpassen würden, wenn sie früher einen Antrag gestellt hätten, aber wie versprochen hat der IRS die Einkommen der Steuerzahler aus dem letzten Jahr automatisch angepasst und berücksichtigt, wie sich dies auf ihren Anspruch auf Leistungen nach dem März 2020, als der Gesetzentwurf in Kraft trat, auswirken würde.Es begann im Mai mit der automatischen Steuerrückerstattung an berechtigte Arbeitslosenempfänger.Obwohl es bereits Millionen von Schecks verschickt hat, sagt der IRS, dass er dies bis zum Ende des Sommers tun wird.

Der American Rescue Plan sieht vor, dass bis zu 10.200 US-Dollar (20.400 US-Dollar für gemeinsam beantragte Ehepaare) des Arbeitslosengeldes im Jahr 2020 von der Bundeseinkommensteuer steuerfrei sind.Die Einkommensgrenze für die Anspruchsberechtigung liegt bei einem bereinigten Bruttoeinkommen von weniger als 150.000 US-Dollar in Ihrer Steuererklärung 2020.Nur die ersten 10.200 US-Dollar sind steuerfrei – jeder darüber hinausgehende US-Dollar ist steuerpflichtig.

Siehe: Eine vorzeitige Beendigung des Arbeitsverhältnisses fördert die Arbeitssuche nicht
Find: 25 bewährte Jobs, die jede Rezession überdauern

Wichtiger Hinweis: Diese Befreiung gilt für bundesstaatliche Einkommensteuern, nicht für staatliche Steuern.Obwohl viele Bundesstaaten Arbeitslosengeld unabhängig von der Gesetzesvorlage für die Konjunkturhilfe nicht besteuern, tun dies einige Bundesstaaten, daher ist es wichtig zu prüfen, welche Regeln in Ihrem Wohnsitzstaat gelten.

Der IRS sagt, dass keine weiteren Maßnahmen erforderlich sind, wenn Sie zu den Personen gehören, die von dieser Änderung betroffen sind, da die Agentur die Steuererklärungen der berechtigten Personen automatisch ändert.

Wenn Sie jedoch vorzeitig eingereicht haben und Ihr neu berechnetes angepasstes Bruttoeinkommen jetzt Anspruch auf zusätzliches Arbeitslosengeld hat, das nicht in Ihrer ursprünglichen Steuererklärung enthalten ist, müssen Sie möglicherweise trotzdem eine geänderte Erklärung einreichen.

Mehr von GOBankingRates

Dieser Artikel erschien ursprünglich auf GOBankingRates.com : IRS toSenden Sie im Juli weitere Schecks zur Erstattung der Arbeitslosigkeitssteuer

Share.

Leave A Reply