Europäische P2P-Kreditplattform Mintos ändert Status für E-Cash, Dziesiatka

0

Europäische P2P-Kreditplattform Mintos ändert Status für E-Cash, Dziesiatka

Die europäische Peer-to-Peer-Kreditplattform Mintos hat Berichten zufolge den Status für E-Cash und Dziesiatka auf ihrer Plattform geändert.

Das Mintos-Team schreibt in einem Blog-Post:

“Zusammen mit dem Fortschreiten der Wiederherstellung von Geldern von E-Cash und Dziesiatka, ändern wir den Status für beide Kreditunternehmen auf Mintos.”

Wie die Firma mitteilt, war ihr vorheriger Status “Score Withdrawn – Suspended” und ihr Status ist nun “Score Withdrawn – Defaulted.” Die Statusänderung ist “für beide Kreditunternehmen identisch”, bestätigte die P2P-Kreditplattform.

Für E-Cash änderte Mintos den Status, da “die aktuellen geschätzten Cashflows nicht ausreichen, um das gesamte Risiko zu decken.” Das Unternehmen fügte hinzu, dass sie neben den laufenden Verhandlungen das Kreditunternehmen in Verzug setzen, “um den Prozess der Rückgewinnung von Geldern für Investoren auf Mintos zu beschleunigen.”

Für Dziesiatka ändern sie den Status, da das Unternehmen “die Vereinbarung gebrochen hat, indem es die Rückzahlungen eingestellt hat.” Die ursprüngliche Restrukturierungsvereinbarung war ausgehandelt und aktiv, und das kreditgebende Unternehmen “hat sie respektiert, indem es monatliche Rückzahlungen an die Anleger auf Mintos geleistet hat.”

Derzeit sei eine neue Restrukturierungsvereinbarung “nicht mit Dziesiatka erreicht worden, und Mintos wird den Rechtsweg beschreiten, um die Gelder der Anleger zurückzuerhalten”, heißt es in dem Update.

Wie kürzlich berichtet, hat die AS DelfinGroup Anleihen im Rahmen einer Privatplatzierung emittiert, und der Erlös aus der Emission wird die Verbindlichkeiten durch den Rückkauf von Darlehen auf Mintos refinanzieren. Wie berichtet, hat sich die britische Fenchurch Legal, ein Anbieter von Prozessfinanzierungen, der europäischen P2P-Kreditplattform Mintos angeschlossen.

Wie bereits Anfang des Monats berichtet, hat das Mintos-Team seine neuesten Updates zum Risk Score veröffentlicht.

Wie das Mintos-Team mitteilt, basiert dieses jüngste Update auf den wichtigsten Entwicklungen und Daten, die im ersten Quartal 2021 analysiert wurden. Mintos schreibt in einem Blog-Beitrag, dass Sie, wenn Sie neu auf der Plattform sind oder einen umfassenderen Überblick über die historischen Änderungen des Mintos Risk Score wünschen, auf ihre Tabellenkalkulationen zugreifen können – die die Aufschlüsselung der vierteljährlichen Informationen enthält (über die Seite Updates).

Hier ist eine Übersicht über die wichtigsten Änderungen des Mintos Risk Scores sowie der Sub-Scores basierend auf Q1 2021:

“Die Welt kommt immer besser mit der Pandemie zurecht, die Impfung schreitet global voran, und die Bewegungs- und Aktivitätsbeschränkungen werden lockerer. Die Kreditausfallraten sind nun wieder auf das Niveau vor COVID-19 zurückgekehrt, und der Anteil notleidender Kredite sinkt weiter, was ein geringeres Risiko für Investoren signalisiert.”

Share.

Leave A Reply