Dow-Futures brechen wegen Wiedereröffnungssorgen um über 300 Punkte ein

0

US-Aktien-Futures brachen am Montagmorgen ein, wobei Bedenken hinsichtlich der Wiedereröffnung durch neue Fälle im olympischen Dorf vor der Eröffnungszeremonie ausgelöst wurden und neue Beschränkungen für Reisen nach Frankreich von Großbritannien auferlegt wurden, wodurch seine Coronavirus-Regeln für England separat reduziert wurden.Futures auf den Dow Jones Industrial Average verloren mehr als 300 Punkte, auch die Kontrakte S&P 500 und Nasdaq 100 waren rückläufig.Der Nikkei 225 verlor 1,3 % in Tokio, und der Stoxx Europe 600 brach im Vormittagshandel um 1,8 % ein.

www.marketwatch.com

Share.

Leave A Reply