Barclays bleibt bei seinem Hold-Rating für Yum! Brands

0

Jeff Bernstein, Analyst bei Barclays (LON: BARC ), behielt ein Hold-Rating für Yum! Brands (NYSE: YUM ) hat am Mittwoch ein Kursziel von 112 USD festgelegt, was ungefähr 5,25% über dem aktuellen Aktienkurs von 106,41 USD liegt.

Bernstein erwartet Yum! Marken erzielen für das erste Quartal 2021 einen Gewinn je Aktie (EPS) von 0,94 USD.

Der aktuelle Konsens unter 12 TipRanks-Analysten ist ein moderates Kaufrating für Aktien von Yum! Marken mit einem durchschnittlichen Kursziel von 110,42 USD.
Die Kursziele der Analysten reichen von einem Hoch von 125 USD bis zu einem Tief von 97 USD.

In seinem jüngsten Gewinnbericht, der am 30.09.2020 veröffentlicht wurde, erzielte das Unternehmen einen Quartalsumsatz von 1,45 Milliarden US-Dollar und einen Nettogewinn von 466 Millionen US-Dollar. Die Marktkapitalisierung des Unternehmens beträgt 32,75 Milliarden US-Dollar.

Laut TipRanks.com liegt der Barclays-Analyst Jeff Bernstein derzeit mit 4 Sternen auf einer Rangliste von 0 bis 5 Sternen mit einer durchschnittlichen Rendite von 8,0% und einer Erfolgsquote von 68,17%.

Yum! Brands, Inc. ist ein Service-Restaurant-Unternehmen, das sich mit der Entwicklung, dem Betrieb, dem Franchise und der Lizenzierung eines Restaurantsystems befasst. Das Unternehmen ist in folgenden Segmenten tätig: KFC Division, Pizza Hut Division und Taco Bell Division. Das Segment KFC Division umfasst alle Operationen des KFC-Konzepts. Das Segment Pizza Hut Division betreibt das Pizza Hut-Konzept. Das Segment Taco Bell Division umfasst alle Aktivitäten des Taco Bell-Konzepts. Das Unternehmen wurde 1997 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Louisville, KY.

Share.

Leave A Reply