Will Mellor offenbart Herzschmerz, nachdem er seine Mutter nicht umarmen konnte, nachdem sein Vater an Coronavirus gestorben war

0

WILL Mellor hat sich wegen seines Herzschmerzes geöffnet, nachdem er seine Mutter nicht umarmen konnte, nachdem sein Vater letzten Monat verstorben war.

Will, 44, erschien heute auf ITVs Loose Women per Videolink, um über den tragischen Verlust und seine Bewältigung seitdem zu diskutieren.

Auf die Frage von Gastgeber Coleen Nolan, ob er es geschafft habe, seinen Vater zu umarmen, bevor er an Covid-19 starb, antwortete Will: “Nein, das war das Schlimmste, und ich konnte meine Mutter immer noch nicht umarmen.

“Wir hatten die Beerdigung und durften nur zehn Personen einreisen. Das Besondere an dieser Sperre ist, dass die Leute die Regeln nicht mehr richtig kennen.”

Er fuhr fort: “Wir gingen zur Beerdigung und ich trug meinen Vater hinein und anstatt uns getrennt zu sitzen, setzten sie mich neben meine Mutter und meine Schwestern, von denen ich mich isoliert habe. Es ergab also keinen Sinn.

“Wir hätten genauso gut 30 oder 40 Leute haben können, wenn sie uns alle nebeneinander halten würden. Ich wollte nicht darauf eingehen, aber es ist einfach die schlimmste Zeit dafür, weil ich meine Mutter immer noch nicht einmal umarmen kann, ich kann nicht einmal in ihr Haus gehen.

Über den Moment, als sein Vater starb, fügte Will hinzu: „Meine Mutter saß um 4 Uhr morgens selbstisolierend im Garten.

“Es ist schwer, aber sie ist eine starke Frau, sie hat meine Schwestern. Ich bin dorthin gegangen, wenn ich konnte. Du achtest darauf, keine Regeln zu brechen. “

Will fuhr fort, tapfer über das letzte Mal zu sprechen, als er seinen Vater sah, und sagte, er habe Trost in seinem Tod gefunden, der ziemlich schnell war.

“Eines der letzten Dinge, die er sagte, als er zu einem Krankenwagen gebracht wurde, war, dass er nur schlafen gehen und nicht aufwachen wollte”, erklärte er.

„Er wusste, was kommen würde. Es ist meinem Onkel passiert und er wollte nicht wie mein Onkel verschwenden.

„Er wusste, was kommen würde und bekam seinen Wunsch. Daraus habe ich Frieden “, fügte er hinzu.

“Als er in den Krankenwagen ging, sagte er zu meinen Schwestern:” Ich hatte ein großartiges Leben. ” Er hat sich verabschiedet, er wusste es und er ist einfach weggerutscht. “

Will ging am 18. April zu Instagram, um die Leute wissen zu lassen, dass er seinen Helden verloren hatte, und beschrieb es als: “Die schlimmste Woche meines Lebens.”

Share.

Comments are closed.