Press "Enter" to skip to content

Wenn Sie Ihre Reisepläne stornieren müssen, gehen Sie wie folgt vor

Irgendwo hin gehen?

Für die meisten Menschen im Moment, selbst für die Jet-Setting-Prominenten, ist die Antwort eine durchschlagende Nein. Menschen auf der ganzen Welt werden ermutigt, so oft wie möglich zu Hause zu bleiben, öffentliche Schulen sind geschlossen, nicht wesentliche Unternehmen wurden angewiesen, ihre Türen zu schließen, und wenn Ihr Lieblingsrestaurant zufällig noch geöffnet ist, sind Lieferung und Mitnahme Ihre einzige Optionen.

Während das tägliche Leben überall auf den Kopf gestellt wurde, fühlen Sie sich vielleicht besonders belastet, wenn Sie noch vor ein paar Wochen Reisepläne hatten, die Flüge, Hotels, Themenparks, Sportveranstaltungen, Museen und andere Länder betrafen alles, es sei denn, Sie wollten allein in den Wald gehen. In diesem Fall sind Sie wahrscheinlich bereits dort.

Im Moment braucht niemand zusätzlichen Stress, einschließlich der Art, die mit dem Verschieben, Stornieren oder Umplanen einer Reise einhergeht. Oder vielleicht genauso heikel, vielleicht du haben irgendwohin zu gehen, und du wünschst wirklich, du hättest es nicht getan.

Wenn Sie davon betroffen sind und sich nicht sicher sind, was Sie als Nächstes tun sollen oder was Ihr erster Schritt sein soll, haben wir mit freundlicher Genehmigung einige Ratschläge erhalten Condé Nast Traveller Mitwirkender Redakteur Mark Ellwood und Reiseexperte Brian Kelly, Gründer und CEO von The Points Guy:

(Diese Interviews wurden aus Gründen des Inhalts und der Klarheit bearbeitet.)

E! Nachrichten Welche Empfehlungen haben Sie für Reisende, die von Coronavirus betroffen sind, um ihre Pläne zu retten, wenn sie ihre Reise insgesamt neu planen oder planen müssen?

Brian Kelly: Keine Panik. Die gute Nachricht ist, dass die meisten großen inländischen Fluggesellschaften und Hotels unglaublich breite Reiseverzichtserklärungen eingeführt haben, sodass Sie sich höchstwahrscheinlich keine Sorgen machen müssen, Geld zu verlieren, wenn Sie Pläne stornieren oder ändern.

Sei geduldig. Wenden Sie sich direkt an Ihre Fluggesellschaft oder Ihr Hotel. Wenn Ihr Ziel oder Ihre Reiseroute derzeit nicht durch einen Verzicht abgedeckt ist, haben Sie etwas Geduld, da sich die Situation so schnell ändert.

E! Nachrichten: Was sind die besten Tipps, wenn Sie sich an ein Hotel und eine Fluggesellschaft wenden, um Pläne zu verschieben oder zu stornieren?

Kelly: Wenn eine Reise unmittelbar bevorsteht, versuchen Sie, die Fluggesellschaft oder das Hotel zu erreichen, bevor die Reise geplant ist. Für eine Fluggesellschaft oder ein Hotel ist es viel einfacher, eine Rückerstattung für Reisen zu gewähren, die noch nicht stattgefunden haben. Wenn Sie jedoch vor Ihrer Reise noch Zeit haben, wenden Sie sich an einen Kundendienstmitarbeiter, um zu vermeiden, dass Sie länger als nötig in der Warteschleife warten müssen.

Wenn Sie Probleme haben, telefonisch zu einem Kundendienstmitarbeiter zu gelangen, versuchen Sie, über soziale Medien Kontakt aufzunehmen. Die meisten Marken reagieren sehr schnell auf Kunden, die über Methoden wie Twitter Kontakt aufnehmen.

E! Nachrichten: Ist es vorteilhafter, die Reise abzusagen und zu versuchen, die verlorenen Kosten zu decken, oder Ihre Reise auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben?

Kelly: Da niemand weiß, wo diese Situation enden wird, empfehlen wir, verlorene Kosten zu beheben, anstatt zu versuchen, einen neuen Termin zu vereinbaren. Unternehmen bieten derzeit umfassende Stornierungsbedingungen an, die jedoch möglicherweise irgendwann enden.

Wenn Sie sich für eine Neuplanung entscheiden, sollten Sie eine zusätzliche Reiseversicherung (CFAR) abschließen. Obwohl die meisten Bare-Bones-Pläne mit Zulassungsbeschränkungen für die Reiserücktrittsversicherung ausgestattet sind, gibt es teurere CFAR-Pläne, die viel mehr Flexibilität bieten.

E! Nachrichten: Ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um Reisen für die Zukunft zu buchen? Wenn ja, wie weit in die Zukunft sollten Reisende schauen, um zu buchen?

Kelly: Wir empfehlen, zukünftige Reisen derzeit nicht zu buchen, da die Situation ungewiss ist. Wenn Sie einen Deal sehen, den Sie nicht ablehnen können, buchen Sie mit dem Verständnis, dass Sie zu gegebener Zeit möglicherweise kein Geld mehr haben. Oder erwägen Sie den Abschluss einer Reiseversicherung. In der Regel erhalten Sie 75 Prozent Ihrer Reise zurück [expenditures] und Sie können aus irgendeinem Grund innerhalb eines festgelegten Zeitrahmens abbrechen. Nur wissen, dass dies teure Richtlinien sein können.

E! Nachrichten: Gibt es derzeit eine Anleitung, wann die Leute anfangen möchten, ihre Reise neu zu planen?

Mark Ellwood: Wir versuchen nicht, den Leuten zu sagen, dass sie wieder auf das Pferd steigen sollen, weil die Regierung gerade gesagt hat, dass Sie Ihre Reisepläne ziehen müssen. Sie werden feststellen, dass die meisten Hotels, Kreuzfahrtschiffe und Fluggesellschaften sehr nachsichtig sind mit ihren Strafen. Sie sind sehr flexibel. Sie arbeiten mit Menschen.

Also würde ich den Leuten sagen, setzen Sie sich mit Ihrem Provider oder der Fluggesellschaft in Verbindung. [etc.] und sagen: “Wann kann ich das umbuchen, was raten Sie mir?” und lass sie damit rollen. Sie werden feststellen, dass sie Sie als Kunden behalten möchten. Sie erkennen, dass dies eine sehr, sehr schwierige Zeit ist, und ich denke, sie erkennen, dass Sie sich daran erinnern werden, wenn sie sich Ihnen gegenüber gut verhalten, wenn Sie leichter reisen können.

E! Nachrichten: Finden Sie nach Ihrer Erfahrung im Allgemeinen die Reisebüros, die Hotels, die Stornierungen und Rückerstattungen vornehmen?

Ellwood: Ja, sie sind sehr zuvorkommend. Ich könnte dir sagen, wo sie im Moment stehen und morgen könnte sich alles ändern. Im Moment ist alles, insbesondere Kreuzfahrtschiffe, sehr flexibel. Sie lassen die Leute umbuchen, weil dies eine große Herausforderung für die Branche ist. Aber im Allgemeinen brechen alle Richtlinien.

E! Nachrichten: Wo stehen Sie zu Umbuchungen oder Rückerstattungen?

Ellwood: Buchen Sie um, wenn Sie die Reisebranche jetzt unterstützen möchten, was großartig ist. Wenn wir im Urlaub sind, vergessen wir, dass so viele andere Menschen daran arbeiten [our trips], weil Urlaub wirklich Spaß macht. Sie möchten sie im Geschäft halten. Sie können diese Gutscheine kaufen und sagen: “Ich werde jetzt Ihren Cashflow verbessern.”

E! Nachrichten: Wenn Sie jetzt reisen müssen, ob aus familiären Gründen, gibt es beruflich etwas Dringendes in Ihrem Leben. Was sind Ihre Top-Tipps?

Ellwood: Auch hier müssen Sie die Anweisungen befolgen, wir werden von nicht wesentlichen Reisen abgeraten. Ich denke, es gibt viele [people seeing] Naomi Campbell im Hazmat-Anzug. [Campbell chose to wear a full suit and mask on a flight recently.] Das ist nicht das, was wir den Leuten sagen. Es geht darum, die Hände sauber zu halten. Auf meinen Reisen zum Beispiel komme ich gerade aus Europa zurück und hatte eine kleine Flasche Händedesinfektionsmittel in der Tasche, die ich normalerweise nicht hätte, und so regelmäßig im Flugzeug wusch ich mir die Hände, dann ich wusch wieder meine Hände.

Alles andere, wenn Sie reisen müssen, geht es darum, es so anzugehen, wie wir es im Moment im Alltag tun, was wirklich sauber ist.

E! Nachrichten: Sehen Sie, dass sich die Reisebranche irgendwann davon erholt?

Ellwood: Schauen Sie, wir alle lieben Reisen. Es ist ein sehr wichtiger Teil unserer Wirtschaft. Es muss sich erholen. Die Reisebranche wird sich also erholen, weil sie es muss. Auch hier müssen wir uns bewusst sein, wir müssen auch dazu beitragen [to the efforts to stop the spread of coronavirus]und wenn es klug ist, wieder auf Reisen zu gehen, müssen wir mutig genug sein, um zu sagen: “Hey, ich werde diese Reise machen.”

Wenn es in Ordnung ist, zu einer Normalität zurückzukehren, nehmen Sie diese Reise oder Ihren Urlaub an Ihren Lieblingsort.