Warum Shailene Woodley sagt, dass es “eines der schwierigsten Dinge” ist, die sie getan hat, wenn sie im geheimen Leben “feststeckt”

0

Es ist fast sieben Jahre her Shailene Woodley spielte auf Das geheime Leben der amerikanischen Teenager. Die 28-jährige Schauspielerin blickte in einem Interview mit auf die Serie zurück Hektik Samstag veröffentlicht.

In der Show spielte Woodley Amy Juergens, eine 15-jährige Studentin, die schwanger wird, nachdem sie Sex mit Ricky Underwood hat (Daren Kagasoff) im Bandcamp. Das Programm untersuchte Beziehungen, die Reisen der Stars durch die High School und Amys Erfahrung als junge Mutter.

„Ich kann nur sprechen [about my characters’ sex lives]durch meine Erfahrung mit Sex “, sagte Woodley der Verkaufsstelle. „Als ich mich angemeldet habe Geheimes Leben, Ich lese [three]Episoden und ich unterschrieben einen Vertrag für sechs Jahre. [Those episodes] alle schlugen nach Hause. Ich hatte Freunde in der High School, die schwanger waren. Es fühlte sich wie alles an, was ich in die Welt schicken wollte. “

Die Serie untersuchte auch das Konzept der Abstinenz, beispielsweise indem Charaktere Versprechensringe tragen oder schwören, bis zur Heirat keinen Sex zu haben.

Manchmal hatte Woodley Probleme mit der Botschaft der Show.

“Es gab eine Menge Dinge, die in die Skripte geschrieben wurden, mit denen nicht nur ich, sondern viele der Darsteller nicht einverstanden waren”, fuhr sie fort. „Es gab Glaubenssysteme, die anders waren als meine eigenen. Doch legal saß ich dort fest. Bis heute ist es eines der schwierigsten Dinge, die ich jemals tun musste. Also auf sein Geheimes Leben hat mich dazu gebracht, mehr über meine eigenen Glaubenssysteme zu sprechen. “

Die Show endete 2013. Woodley spielte in anderen Projekten mit, darunter Abweichend und Der Fehler in unseren Sternen.

“Ich habe meine Jungfräulichkeit wie sieben Mal auf dem Bildschirm verloren!” Sie sagte Hektik. „Ich habe meine eigene Jungfräulichkeit auf eine wirklich unromantische, unsexy Weise verloren. [so]Es ist sehr therapeutisch für mich, dass ich jungen Frauen durch das Spielen dieser Charaktere gezeigt habe, worauf sie warten können. ”

2017 übernahm sie die Rolle von Jane Chapman für die HBO-Serie Große kleine Lügen. Während ihres Interviews mit HektikWoodley sagte, sie habe “sehr traumatische sexuelle Erfahrungen gemacht” und sie habe diese Erfahrungen genutzt, um ihren Charakter zu spielen.

“Ich übersetze[d]Mein persönliches Trauma in dem, was sie auf die beste Art und Weise erlebte, die ich kannte “, sagte Woodley.

Gegen Ende des Interviews sprach Woodley über ihre aktuellen Ansichten zum Thema Sex.

“Ich liebe Sex”, sagte sie. “Ich denke, es ist eine der am meisten unterschätzten, unterschätzten und unterbewerteten Erfahrungen, die wir gemacht haben.”

Um ihr vollständiges Interview zu lesen, gehen Sie zu Hektik.

Share.

Comments are closed.