Victoria Beckham teilt süße Schnappschüsse von Harper und Romeo auf dem Landspaziergang, nachdem sie sich nach Sohn Brooklyn sehnt

0

VICTORIA Beckham teilte süße Schnappschüsse ihres Sohnes Romeo und ihrer Tochter Harper, nachdem sie sich nach seinem abwesenden großen Bruder Brooklyn gesehnt hatte.

Der 46-jährige Star hat ihr ältestes Kind seit Monaten aufgrund von Sperrregeln nicht mehr gesehen.

Die vierköpfige Mutter aktualisierte ihr Instagram-Foto ihrer jüngsten Brut und schrieb: „Happy Harper findet kreative Inspiration! Wir sind so glücklich, diesen Samstag den Sonnenschein genießen zu können. Ich hoffe, Sie bleiben alle bei Ihren Familien in Sicherheit. x VB 👩🏼‍🎨🎨🌼 ”

Der 21-jährige Brooklyn war mit seiner Freundin Nicola Peltz in den USA, als Großbritannien im März gesperrt wurde. Der Fotograf musste im Ausland bleiben, während der Rest seiner Familie in ihrer Cotswolds-Villa isoliert war.

Sie teilte auch ein Bild von Romeo, 17, der auf einem wunderschönen Feld voller gelber Blumen stand.

Sie hat den Schnappschuss einfach mit einem Titel versehen: “Küsse.”

Victoria ist mit ihrem Ehemann David und ihren jüngsten Kindern, dem 17-jährigen Romeo, dem 15-jährigen Cruz und dem achtjährigen Harper, in Haft.

Victoria hat sich nach ihrem gestrandeten Sohn Brooklyn gesehnt und letzte Woche hat sie einen süßen Familienrückfall zu Ehren des Weltmuttertags geteilt.

Victoria hat auf Instagram ein Rückfallfoto von sich mit ihren vier Kindern geteilt.

Im Schwarz-Weiß-Schnappschuss hat Victoria eine Hand auf Cruz ‘Schulter, als sie alle in den Ozean starren.

Sie schrieb den Beitrag: “Glücklicher Muttertag an alle Mütter, die auf der ganzen Welt feiern und gefeiert werden.

„Wie bei so vielen kann ich es kaum erwarten, bis ich mit meiner ganzen Familie wiedervereinigt werden kann.

“Ich vermisse dich @BrooklynBeckham”.

Brooklyn hat während seiner Abwesenheit andere Meilensteine ​​verpasst, darunter den 45. Geburtstag von Vater David und den Geburtstag von Victoria im April.

Er hat auch den Muttersonntag in Großbritannien und Ostern verpasst – und scheint seine Lieben genauso zu vermissen, wie er regelmäßig Rückfallfotos auf seinem eigenen Social-Media-Konto veröffentlicht.

Im März sagte Victoria zu ihren Anhängern: “Wir alle vermissen @BrooklynBeckham so sehr, wie er in den USA weiterhin gesperrt ist.”

Sie und der Rest des Beckham-Clans haben Einblicke in ihr Leben in den sozialen Medien erhalten, wobei Brooklyn besonders abwesend war.

In der Zwischenzeit hat er Fotos aus seiner Zeit mit Nicola geteilt, mit der er seit November letzten Jahres zusammen ist.

Share.

Comments are closed.