Press "Enter" to skip to content

Treffen Sie die Modelagentur, die die Schönheit in der Modebranche neu definiert

Wahre Schönheit kommt immer davon, du selbst zu sein.

Wenn es um Fashion Runways und Fotoshootings geht, sind einige Amerikaner vielleicht daran gewöhnt, einen vertrauten Look von Models zu sehen. In den letzten Jahren hat eine Talentagentur daran gearbeitet, die Repräsentation von Menschen in solchen Räumen zu erhöhen.

Zebedee Management wurde 2017 gegründet, um jungen Menschen und Erwachsenen mit Behinderungen und sichtbaren Unterschieden die Möglichkeit zu geben, auf einer größeren Plattform zu glänzen.

“Unsere Mission ist es, die positive Repräsentation dieser Modelle in Mode, Werbung und breiteren Medien zu erhöhen”, teilte Co-Regisseurin Zoe Proctor E! Nachrichten. “Wir sind Teil der # Inclusionrevolution.” 

Seit ihrer Einführung hat die Agentur ihren Models die Möglichkeit gegeben, an Kampagnen mit Tommy Hilfiger, Gucci, Hollister Co. und vielen anderen Marken teilzunehmen. Und während jedes Fotoshooting dem Modell ein neues Gefühl des Vertrauens gegeben hat, hat es auch Verbraucher auf der ganzen Welt inspiriert.  

“Seit so langer Zeit sind unsere Modelle Diskriminierungen ausgesetzt und wurden aus der Branche ausgeschlossen. Zebedee hat ihnen die Plattform gegeben, um zu glänzen!” Zoe teilte. “Ein Teil einer Mode- oder Schönheitskampagne zu sein, bedeutet für sie die Welt. Es erhöht ihr Selbstwertgefühl und ihr Selbstwertgefühl. Dies wirkt sich nicht nur auf sie aus, sondern auch auf ihre Freunde, Familie und die Gesellschaft insgesamt.”

Scrollen Sie weiter, um nur einige der vielen talentierten, positiven und schönen Modelle zu sehen, mit denen Zebedee gearbeitet hat.

Gucci Beauty besetzte die 18-jährige Ellie mit Down-Syndrom im Rahmen ihrer Kampagne “Unconventional Beauty”. Wenn sie nicht für High-Fashion-Marken modelliert, liebt sie alle Dinge der darstellenden Kunst.

“Ich fühle mich beim Modellieren gestärkt. Vor meiner Beinamputation war ich sehr schüchtern. Das Modellieren hat mein Selbstvertrauen gestärkt und ich fühle mich großartig beim Schießen”, teilte das 24-jährige Belfaster Model Bernadette bei der Teilnahme an einem Shooting mit Huckbody mit. “Ich finde es toll, dass ich Teil des Wandels in der Branche sein kann.” 

Hollister Co. bat die 21-jährige Bailie, die an Vitiligo leidet, ihre Badeanzüge zu modellieren. Die langjährige Tänzerin war auch Teil einer Avon-Kampagne, in der sie ihre Träume zum Ausdruck brachte. “Ich habe noch nie so ausgesehen wie alle anderen”, teilte sie mit. “Ich würde gerne dieses Handmodell werden. Ich würde es lieben, wenn meine Hände überall sind.” 

Zebedee Management arbeitete mit dem #RadicalBeautyProject bei ihrem ersten Gruppenshooting für den World Down Syndrome Day zusammen. Ein Model war die 6-jährige Chloe, die gerne singt und an Ballett- und Cheerleading-Kursen teilnimmt. 

“Was ich sagen würde, ist mir wichtig, wenn Frankie an dem Projekt beteiligt ist, dass es hoffentlich Barrieren abbaut und offensichtlich das Profil von Menschen mit Down-Syndrom erhöht. Menschen mit DS wurden zu lange im Schatten gehalten! Sie brauchen um ihre Erstaunlichkeit auf die Welt zu richten! ” Vicky Porter teilte mit, nachdem ihr 6-jähriger Sohn im # RadicalBeautyProject-Shooting zu sehen war. “Es zeigt, dass Menschen mit DS WERT haben und Frankie keine Einschränkungen auferlegen. Ich glaube, er hat ein großes Potenzial. Er lebt sein BESTES Leben und liebt es.” 

Wenn der 18-Jährige nicht gerade eine Vielzahl von Sportarten wie Gymnastik, Ballett, Stepptanz und Trampolin ausübt, kann er mit Tommy Hilfiger, Huckbody und anderen als Model auftreten. “Seit ich mit dem Modellieren angefangen habe, ist mein Selbstvertrauen massiv gewachsen und ich habe keine Angst mehr, meine Behinderung zu demonstrieren”, teilte Mollie mit. 

“Ich war ab einem Alter von nur 6 Tagen gelähmt und begann ab einem Alter von 4 Jahren, einen Rollstuhl zu benutzen”, teilte Reneé zuvor mit. “Als ich mit meiner Behinderung von einem so jungen Alter an aufgewachsen bin, war mein Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen so gering. Ich fühlte mich so anders als alle anderen und ich sah nicht viele Menschen, die wie ich aussahen, schon gar nicht in den Medien oder Modeindustrie sowieso. “

Seit sie ihre Reise mit Zebedee begonnen hat, sagt Reneé, dass sie jetzt “einen Traum lebt, von dem ich nicht dachte, dass er jemals wahr werden könnte”.

“Ich wollte schon immer dazu beitragen, eine bessere Repräsentation in der Welt zu schaffen, und die Möglichkeit, jetzt ein Model zu sein, hat dies Wirklichkeit werden lassen”, sagte der 21-Jährige. “Seit ich diese Reise begonnen habe, bin ich so viel weiter in Selbstakzeptanz und Selbstvertrauen gewachsen. Ich bin gewachsen, um meine Behinderung zu feiern und all die Dinge zu besitzen, die mich zu dem machen, was ich bin, anstatt mich unsicher zu fühlen.”