Tom Parkers Frau Kelsey erklärt “Wir kämpfen gegen dieses” inmitten seiner Hirntumor-Schlacht der Stufe 4. 

0

Mit einem “harten Kampf” vor sich kämpfen Tom Parker und seine Frau Kelsey Hardwick gemeinsam mit all seinen treuen Fans.

Am Montag gab der gesuchte Sänger bekannt, dass bei ihm ein Glioblastom im vierten Stadium diagnostiziert wurde, nachdem Ärzte einen Gehirntumor entdeckt hatten. “Sie zogen den Vorhang um mein Bett und sagten: ‘Es ist ein Gehirntumor.’ Ich konnte nur denken: “König der Hölle!” Ich war geschockt “, erinnerte sich der Darsteller an das britische OK! Zeitschrift. “Es ist Glioblastom im vierten Stadium und sie haben gesagt, es ist terminal … Es war eine Menge, mit der ich mich befassen musste. Ich habe es immer noch nicht verarbeitet.”

Inmitten der verheerenden Diagnose erwarten Park und Hardwick ihr zweites gemeinsames Kind – einen kleinen Jungen -, nachdem sie vor zwei Jahren den Bund fürs Leben geschlossen haben. Während sie vor einer unglaublichen Herausforderung stehen, haben die beiden deutlich gemacht, dass sie nicht aufgeben.

“Wir sind wirklich überwältigt von der Liebe, Unterstützung und Bestimmtheit aller”, schrieb Hardwick in einem Instagram-Beitrag vom 12. Oktober. “Wir hatten so viele Menschen, die sich mit positiven Geschichten auseinandersetzten, und es war unglaublich.”

Sie erklärte: “Wir bekämpfen dies – danke an alle hinter uns, die an unserer Seite kämpfen. Lass uns das tun.”

Zusätzlich zum Interview sprach Parker seine Fans direkt in den sozialen Medien an, um seine kürzliche Online-Abwesenheit zu klären. “Hey Leute, ihr wisst, dass wir beide seit ein paar Wochen in den sozialen Medien still sind und es Zeit ist, euch zu sagen, warum”, schrieb er. “Es gibt keine einfache Möglichkeit, dies zu sagen, aber bei mir wurde leider ein Gehirntumor diagnostiziert, und ich werde bereits behandelt.”

Der Stern teilte ferner ihre Argumentation für die Veröffentlichung seiner Diagnose mit. “Wir haben nach langem Überlegen beschlossen, anstatt uns zu verstecken und zu versuchen, es geheim zu halten, ein Interview zu führen, in dem wir alle Details darlegen und alle auf unsere Weise über die Fakten informieren können”, erklärte Parker . “Wir sind alle absolut am Boden zerstört, aber wir werden den ganzen Weg dagegen ankämpfen.”

Der Sänger machte jedoch auch deutlich, dass er aufschaut – und möchte, dass alle anderen dasselbe tun. “Wir wollen nicht Ihre Traurigkeit, wir wollen nur Liebe und Bestimmtheit und gemeinsam werden wir das Bewusstsein für diese schreckliche Krankheit schärfen und nach allen verfügbaren Behandlungsmöglichkeiten suchen”, schloss er. “Es wird ein harter Kampf, aber mit der Liebe und Unterstützung aller werden wir das schlagen.”

Share.

Comments are closed.