TikTok-Influencer essen Meermoos, um ihre Haut zu reinigen, aber Experten sagen, zu viel davon könnte schädlich sein

0

Influencer auf TikTok empfehlen ihren Followern Seemoos und preisen seine angeblichen Vorteile für eine klare Haut, eine bessere Atmung und die Beseitigung von Giftstoffen aus dem Körper.

Naomi Maldonado erzählte ihren 44.000 Followern auf TikTok, dass die Einnahme von rohem irischem Seemoos, eine Art Rotalgen , zu einer Fülle von gesundheitlichen Vorteilen führt.

“Du wirst merken, dass du viel Schleim aushusten wirst, was in Ordnung ist”, sagte Maldonado.

“Es ist eine gute Sache, denn du räumst all das Zeug aus, das nicht in deine Lunge gehört und du wirst so viel besser atmen können.”

Wie Shape bereits berichtete, wurde Irisches Seemoos in der Vergangenheit in Irland, Schottland und Jamaika als homöopathisches Mittel verwendet.Es gibt jedoch keine nennenswerte Wissenschaft, um die Behauptungen zu untermauern, die auf TikTok ausgestrahlt werden.

Der tägliche Verzehr von rohem Seemoos wegen seiner gesundheitlichen Vorteile ist ein neuer Trend bei TikTok, aber die Praxis, Seemoos zur Heilung zu verwenden, gibt es seit Jahrhunderten.

Laut des International Food Additives Council ernten und essen Menschen seit 14.000 Jahren Irisches Seemoos.Irisches Seemoos wurde besonders wichtig, um die Ernährung der Menschen im 19. Jahrhundert während der irischen Kartoffelhunger zu ergänzen.

Irisches Seemoos gelangte im 19. Jahrhundert nach der Hungersnot in Irland nach Jamaika und wurde zu einem Heilmittel gegen Erkältungen und Lungenkrankheiten.

Studien haben gezeigt, dass die Einnahme von Algen in Ihrer täglichen Ernährung Ihren Blutdruck senken und Ihre Herzgesundheit verbessern kann, und frühere Studien haben gezeigt, dass Blaualgen sein könnenwirksam bei der Senkung des Bluthochdrucks.

Es gibt jedoch nur wenige Langzeitstudien, die den gesundheitlichen Nutzen belegen.

Eine -Studie aus dem Jahr 2015 an Ratten , die in BMC Complementary Medicine and Therapies veröffentlicht wurde, ergab, dass Seemoos Probiotika enthalten kann, die für eine bessere Verdauungsgesundheit von Vorteil sind, obwohl die Studienautoren schrieben, dass es mehr geben mussForschung, dies schlüssig zu sagen, und ob es auf den Menschen zutreffen würde.

Es ist zwar in Ordnung, rohes Seemoos in Maßen zu sich zu nehmen, aber eine übermäßige Einnahme könnte Sie Giftstoffen und Schwermetallen aussetzen.

Es gibt keine empfohlene Tagesdosis von Irischem Seemoos, aber eine Studie , die in der Zeitschrift Environmental Science and Pollution Research veröffentlicht wurde, ergab, dass bis zu zwei Esslöffel pro Tag eingenommen werdenhatte keine negativen Nebenwirkungen auf den Körper.

Seemoos enthält Jod , ein Mineral, das für die Hormonregulation notwendig ist.Studien haben jedoch gezeigt, dass die Einnahme von zu viel Jod Ihre Schilddrüse schädigen und das Gleichgewicht Ihrer Hormone beeinträchtigen kann.

Darüber hinaus können Sie durch den übermäßigen Verzehr von Seemoos Schwermetallen wie Quecksilber und Arsen ausgesetzt werden.Die Umweltverschmutzung in bestimmten Gebieten kann die Beschaffung von nicht kontaminiertem Seemoos zu einem Glücksspiel machen.

“Die Küsten, an denen irisches Moos wächst, sind nicht zertifiziert frei von diesen giftigen Metallen oder Benzinprodukten oder Pestiziden und Herbiziden, und aus diesem Grund würde ich nur vorschlagen, zertifiziertes organisches irisches Moos zu verwenden,”, sagte Lisa Borg, eine in Großbritannien ansässige Ernährungswissenschaftlerin, gegenüber Byrdie.

Share.

Leave A Reply