Strictly Come Dancing Tour verzögerte sich bis 2022, da die Beschränkungen für Coronaviren verschärft wurden. 

0

STRICTLY Come Dancing’s Tour wurde aufgrund strengerer Coronavirus-Beschränkungen bis 2022 verschoben.

Die beliebte Tour wurde zurückgedrängt, da die COVID-19-Pandemie dazu führte, dass die Sperren in ganz Großbritannien wieder aufgenommen wurden.

Die Live-Extravaganz, die die Strictly-Prominenten nach dem Finale der BBC-Serie in die Arenen des Landes bringt, hat sich aufgrund der aktuellen Krise um ein Jahr verzögert.

Strictly-Fans können die Profis jedoch weiterhin in Aktion sehen, da für das nächste Jahr zwei weitere Strictly-Touren geplant sind.

Der Glanz, der Glamour und die Pailletten einer Tour wurden dank der Pro-Tänzer Dianne Buswell, Nadiya Bychkova, Graziano Di Prima, Karen Hauer, Katya Jones, Neil Jones, Gorka Marquez, Luba Mushtuk, Johannes Radebe und der Show-Newcomerin Kai Widdrington garantiert am 7. Mai 2021 unterwegs.

Die Shows beginnen in Brighton und gehen nach London, Liverpool, Nottingham, Birmingham, Oxford, Portsmouth, Plymouth, Bournemouth, Cardiff, Salford, Rumpf, Sheffield, Glasgow, Blackpool und Newcastle, bevor sie am 4. Juni in Edinburgh enden.

Die Profis Amy Dowden, Janette, Dianne und Neil werden im Juni nächsten Jahres zusammen mit zwei überraschenden Gaststars in Strictly Presents: The Power of Dance zu sehen sein.

Es kommt, wie Rylan Clark-Neal zugab. Strictly könnte insgesamt abgesagt werden, da sich “die Dinge täglich ändern” aufgrund des Coronavirus.

Der Moderator der Spin-off-Show It Takes Two gestand, “niemand weiß” genau, was passieren wird, nachdem der Kandidat HRVY positiv auf das tödliche Virus getestet wurde, sagte aber, er habe die “Daumen gedrückt”.

Im Gespräch mit MailOnline sagte er: “Wenn Strictly aus irgendeinem Grund nicht weitermachen kann, wird dies natürlich nicht der Fall sein.”

“Die Hauptsache, die Strictly und die BBC seit dem ersten Tag gesagt haben, ist, wenn wir es nicht richtig und sicher machen können, wird es nicht gemacht.

“Soweit ich im Moment weiß, geht alles noch voran und wir freuen uns sehr darauf. Für diejenigen, die zu Hause zuschauen, wird es sich immer noch wie das Strictly anfühlen, das jeder kennt und liebt.

“Aber wenn sich die aktuellen Beschränkungen ändern, würde die BBC natürlich nicht gegen das Gesetz verstoßen, aber ich denke, das ist im Moment für jede Live-TV-Show gleich.”

“Wer weiß, wir müssen abwarten und sehen. Aber Daumen drücken.

“Die Dinge ändern sich täglich und niemand weiß, was passieren wird.”

Das Line-up ist jetzt VOLL und die Proben haben begonnen – aber ohne den 21-jährigen Sänger HRVY, der sich nach seinem positiven Testergebnis selbst isoliert.

Die Sonne enthüllte zuvor, dass Strictly dieses Jahr verschrottet werden könnte, wenn das Land wieder vollständig gesperrt wird.

Strictly Come Dancing kehrt am Samstag, dem 17. Oktober, auf BBC One zurück und Tickets für die Profi-Tour werden am 23. Oktober verkauft. .

Share.

Comments are closed.