Streng genommen ist Katya Jones nach X-bewerteten Fotos ihres Lecks im Internet „zutiefst verlegen“

0

STRICTLY Come Dancing-Star Katya Jones wurde erneut in Aufruhr versetzt, nachdem X-bewertete Fotos von ihr online durchgesickert waren.

Die atemberaubende russische professionelle Tänzerin, 30, hat Freunden gesagt, sie sei „zutiefst verlegen“ und bedauere es, die sexy Schnappschüsse genommen zu haben, da sie nie für die Öffentlichkeit gedacht waren.

Es wird angenommen, dass die rassigen Nacktbilder und einige nur in ihren Unterwäsche von der iCloud ihres Mobiltelefons gehackt wurden, einem Internetspeicher.

Zahlreiche andere Prominente wurden bereits auf diese Weise getroffen.

Es ist ein neuer Schlag für die brünette Sirene, nachdem sie im Oktober 2018 nach einer Saufstunde nach dem Training dabei erwischt wurde, wie sie ihren Tanzpartner-Komiker Seann Walsh (34) leidenschaftlich knutschte.

Die Affäre führte dazu, dass Seanns Freundin Rebecca Humphries ihn verließ und den Comic des Gaslichts beschuldigte.

Katya, die 2017 mit dem Holby City-Schauspieler Joe McFadden (44) die BBC-Show gewann, gab im folgenden Sommer ihre Scheidung von ihrem Ehemann Neil Jones (37) bekannt.

Eine Fernsehquelle sagte: “Es ist ein neuer Schlag für Katya nach der Trennung ihrer Ehe und skandalösen Snogging-Bildern.

„Sie will Strictly-Produzenten nicht enttäuschen und ist sich bewusst, dass sie an einer Familienshow arbeitet.

„Sie ist besorgt über die Auswirkungen, die es haben könnte, wenn die Bilder weiter auftauchen.

“Aber die Strictly-Produzenten haben ihr versichert, dass es nicht ihre Schuld ist und sie sich keine Sorgen machen muss.

“Sie hat ihren Freunden gesagt, dass sie zutiefst verlegen ist und es bedauert, sie jemals genommen zu haben.

„Katya hofft nur, dass andere aus ihrem Fehler lernen können, indem sie es vermeiden, mitgerissen zu werden und Nacktfotos zu machen.

“Es besteht das Verständnis, dass Stars der Familienshow es jederzeit repräsentieren, da es ein Privileg ist, ein Teil davon zu sein und auf eine bestimmte Art und Weise zu handeln.”

Eine Sprecherin des Stars lehnte eine Stellungnahme ab.

Katya, die 2016 zum Beeb-Moloch kam, konzentrierte ihre Energie auf das Sammeln von Spenden für Oxfam, indem sie 26 Gesichtsmasken aus nachhaltiger Kleidung herstellte und durch Tanzen Geld für Action for Stammering Children sammelte.

Letzten Monat beschwerte sich Seann, dass der Skandal ihn seine Karriere gekostet habe. Er sagte: „Ich war unglücklich. Ich bekam Standing Ovations, dachte aber: “So kann ich nicht weitermachen.”

Der Schauspieler Kelvin Fletcher (36) und der Vlogger Saffron Barker (Strictly Contestants) aus dem letzten Jahr hatten auch intime Inhalte online geteilt.

Im Jahr 2014 hatten über 500 Hollywood-Prominente, darunter Jennifer Lawrence (29), Amber Heard (34) und Kate Upton (27), ihre iCloud-Accounts gehackt.

Share.

Comments are closed.