Press "Enter" to skip to content

Stacey Solomon deutet an, mehr Babys mit Joe Swash zu haben, da sie zugibt, dass sie langfristig nicht auf der Pille sein will

STACEY Solomon gab zu, dass sie langfristig nicht auf der Pille sein will, als sie darüber sprach, heute mehr Kinder mit Joe Swash bei Loose Women zu haben.

Der 30-jährige Star sprach mit Joe, 38, über ihre Zukunft, nachdem sie letztes Jahr Baby Rex zusammen begrüßt hatten.

Die ITV-Nachrichtenmoderatorin Charlene White moderierte die Show heute zum ersten Mal und führte eine Debatte darüber, wessen Verantwortung es ist, sicherzustellen, dass die Frau beim Sex nicht schwanger wird.

Stacey gab bekannt, dass sie erwartet, dass der Mann zu Beginn einer Beziehung Kondome bereitstellt, anstatt dass die Frau automatisch die Pille einnehmen muss.

Über die Anwendung der Geburtenkontrolle sagte sie: “Ich erwarte immer, dass der Mann die Geburtenkontrolle übernimmt. Ich weiß nicht, ob das eine Generationssache ist.

“Wenn ich jemanden treffen würde, was ich heutzutage nicht mache, würde ich erwarten, dass er ein Kondom mitbringt, ich würde es nicht selbst mitbringen. Ich würde nicht automatisch die Pille einnehmen.”

Charlene fragte dann Stacey, ob Joe jemals über eine Vasektomie nachgedacht habe, um zu verhindern, dass sie mehr Kinder bekommen.

Stacey gab bekannt, dass sie diese Diskussion nicht geführt hatten, aber sie würde sich auch langfristig nicht wohl fühlen, wenn sie die Pille einnahm.

Sie antwortete: “Es ist kein Gespräch, das ich mit Joe geführt habe, weil keiner von uns weiß, ob wir unsere Familie erweitert haben oder nicht.

“Aber in ein paar Jahren würden wir definitiv dieses Gespräch führen, wenn wir uns entschließen würden, nicht mehr Kinder zu wollen. Obwohl ich nicht glaube, dass einer von uns das erwarten würde oder dass ich meine Schläuche binden würde.

“Wir müssten uns unsere anderen Optionen ansehen …

“Ich persönlich würde meinen Fall dafür argumentieren, dass ich die Antibabypille lange Zeit nicht eingenommen habe, weil ich das nicht tun möchte … Das einzige, was übrig bleibt, wäre eine Spule ohne Hormone.”

Die Favoritin von Loose Women gab letzten Monat bekannt, dass das Paar dies zwar nicht ausgeschlossen hat, es jedoch noch nicht in ihren konkreten Plänen war, weitere Babys zu bekommen.

Stacey kehrte von einem Tag im Büro zu ihrem Haus in Essex zurück und beschloss, die Zeit zu nutzen, um Fanfragen auf ihrem Instagram zu beantworten.

Während viele Leute sie nach ihren DIY-Hacks fragten, wollten viele ihrer Fans wissen, was ihre Babypläne mit Joe Swash waren.

“Dies ist die am häufigsten gestellte Frage des Tages. Wir würden niemals nie sagen – wir fühlen uns so glücklich und dankbar, vier großartige Kinder zu haben, und es ist meine Lieblingsbeschäftigung auf der Welt, Mutter zu sein, also wer weiß”, kicherte Stacey.

Sie hat auch die Instagram-Geschichte mit einem Titel versehen: “Wir haben keine Pläne, mehr Gurken zu probieren, aber wir würden niemals nie sagen … Wir lieben es, Eltern zu sein. Es ist unser größtes Privileg, es wieder tun zu können.” Traum.”

Stacey ist Mutter von Zachary (12), Leighton (8) und Rex (14 Monate), die sie mit dem ehemaligen Eastenders-Star Joe teilt.