Sollten Sie eine Mystery Beauty Box kaufen, ohne zu wissen, was drin ist?

0

Sie war vielleicht nicht die erste Person, die eine kreierte, aber die britische Make-up-Ikone Charlotte Tilbury hat mit Sicherheit den heißesten neuen Trend der “Mystery Box” -Schönheit gemacht.

Ihre Fans haben zwischen 99 und 140 Pfund bezahlt, um die Charlotte Tilbury Mystery Boxes in die Hände zu bekommen – ein blindes Bündel von Produkten in voller Größe, die zum halben Verkaufspreis erhältlich sind. Tilburys Boxen werden nur für einen begrenzten Zeitraum einige Male im Jahr veröffentlicht und sind innerhalb weniger Stunden ausverkauft. Sie sind eine ziemlich sichere Wette, aber es besteht kein Zweifel daran, dass andere Mystery-Boxen weitaus mehr ein Glücksspiel sein können.

Es ist leicht zu erkennen, wie attraktiv Marken sind – es ist eine Chance, ihre Produkte in die Hände von Schnäppchenjägern zu bekommen, in der Hoffnung, zukünftige Kunden zu gewinnen. Bei Beauty-Box-Diensten wie Cohorted, bei denen eine Mischung namhafter Marken verschickt wird, kann dies zu einem monatlichen Abonnement führen. Einige Firmen sind jedoch unter Beschuss geraten, weil sie damit End-of-Line-Lagerbestände und überschüssige Proben abgeladen haben.

Können sie also wirklich die Gelegenheit bieten, Proben zu weiden, die wir verpassen, während die Schönheitssäle geschlossen sind? Oder stellen einige Marken Tassen aus uns her, indem sie einfach ihre unerwünschten Vorräte in ausgefallene Verpackungen kleiden? Wir stellen die besten Mystery-Boxen auf die Probe…

Sieben Benefit-Produkte im Wert von £ 96. Diese Box hat definitiv ihr Versprechen erfüllt, Goodies im Wert von mindestens £ 78 anzubieten, mit Bestsellern und Farbtönen für jeden Geschmack. Einige Produkte waren in voller Größe, andere in Reisegröße.

Zwei benutze ich bereits – die Roller Lash Mascara und das Gimme Brow + Gel. So weit so viel Glück. Ich wollte falsche Wimpern probieren und hier waren einige plus Kleber. Die Leute schwärmen von Benefits Porefessional Mattierungsgel, aber die Vollversion (im Einzelhandel für 25,50 £ erhältlich) wurde mit meiner trockenen Haut an mich verschwendet.

Der andere große Hitter war das Easy Smokin ‘Eyes Lidschatten-Quad im Wert von 20,50 £, das auf der positiven Seite matt war – ideal für ältere Skins -, aber ich würde es eher dem “nützlichen” als dem “aufregenden” Stapel zuordnen.

Die süße, kostenlose PVC-Schminktasche, die sich flach öffnet und Ihnen das Stöbern erspart, und ein £ 12 Mascara Mini.

Es gab einige Bestseller hier, was es zu einem echten Vergnügen machte. Meine 17-jährige Tochter glaubt, dass dies 50 Pfund gut angelegt sind (aber dann ist es nicht ihr Geld). Ich würde lieber 50 Pfund für genau das ausgeben, was ich brauche.

Vierzehn Premium- und zwei Nicht-Premium-Produkte (und was wie eine kostenlose Parfümprobe aussah) zusammen im Wert von 99,70 £.

Ich hatte große Hoffnungen auf diese Box, die “mindestens 13 Premium-Schönheitsprodukte” mit “Must-Haves” von Lancome und Nip + Fab versprach.

Die Artikel kamen in einer eleganten Blackbox an, in der ich unter einem Stapel Werbebroschüren 14 schicke Minis fand, darunter eine Haarmaske von Jo Hansford und einige Proben von The Organic Pharmacy (eine Handcreme, Lippenbalsam und Reinigungsmittel). Es gab auch einen 85p Lindor Schokoriegel und eine £ 7.50 (eingestellt) Körperlotion von Soaper Duper.

Nachdem ich jedoch mehr als 60 Pfund ausgegeben hatte, erwartete ich eher eine kuratierte Auswahl als dieses sich etwas wiederholende Angebot.

Es gab zwei identische, ziemlich stumpfe Lippenbalsame der obskuren US-Marke K. Voss, zwei winzige leuchtende Puder (zumindest Laura Mercier), zwei Handcremes und drei Reinigungsmittel, von denen eines von Burt’s Bees 1,35 Pfund wert war. Ist das wirklich Premium?

Außerdem sagten zwei meiner The Organic Pharmacy-Tester “Nicht zum Weiterverkauf bestimmt” (ich hatte gerade bezahlt!), Ebenso wie ein £ 6.60 Micro-Derm Regenerator-Gel von Context, das ohne Anleitung geliefert wurde.

Zum Glück schälte sich mein Gesicht nicht ab und es war nicht schlecht als Reinigungsmittel.

Ein Lord & Berry Crayon Lippenstift, der für £ 14 verkauft wird. Dies, der Artikel mit dem höchsten Wert in der Schachtel, war nicht mein Farbton, aber sein großartiges Pigment und seine Textur würden mich dazu bringen, bei der Marke einzukaufen.

Ich bin ein Trottel für Premium-Marken, aber ich fühlte mich entleert.

Ich wurde an eine altmodische Schokoladenkiste erinnert, in der sieben preisgünstige Produkte (im Wert von 33,92 £) in Reittieren ausgestellt waren, um zu beeindrucken.

Dies ist als Werbegeschenk mit Ihrer Superdrug Health & Beautycard erhältlich, aber Sie müssten 150 £ ausgeben, um es zu verdienen, sodass die Zahlung von 25 £ nicht so schlecht schien. Das Öffnen war eine angenehme Überraschung und enthüllte fünf Produkte in voller Größe, die ich nicht gekauft hätte, aber auf jeden Fall verwenden werde: einen Nivea-Gesichtsreinigungsschaum, ein B by Superdrug-Fake-Tan-Mousse, eine beeindruckende Lidschatten-Palette aus Roségold Sunset mit zehn Farbtönen von Elf im Wert von £ 10 – und wer braucht keine weitere schwarze Wimperntusche?

Ich habe noch nie künstliche Nägel getragen, aber die Packung hat mich ermutigt, es zu versuchen. Es gab auch eine Tube Superdrug-empfindliche Zahnpasta und eine kleine Moschino Toy Boy-Parfümflasche – eine Art Werbegeschenk, das man an Schönheitsschaltern bekommt.

Die Revolution Mascara, £ 8, die die Länge und das Volumen der Wimpern so beeindruckend steigerte wie die einer Premiummarke.

Es sind handliche Gegenstände, aber ich würde sie nicht wieder kaufen.

Zehn W7-Produkte im Wert von 48,24 £.

Die Marke macht Budget-Dupes oder Ähnlichkeiten mit Bestseller-Make-up von Marken wie MAC und Urban Decay, ohne jemals die Marke von 10 GBP pro Produkt zu überschreiten. Es springt immer auch auf die neuesten Trends.

Diese Schachtel versprach mindestens sechs Produkte in voller Größe im Wert von mehr als £ 40, darunter eine Lidschatten-Palette und einen Textmarker.

Mit diesem Kit, das einen Textmarker, eine 14-Pfannen-Augenpalette, ein Kontur-Kit, einen Lippenstift, einen Lippenstift, einen Lipgloss, ein Finishing-Puder, einen Augenglanz, ein Contouring-Kit und eine Blattmaske enthielt, konnte ich so ziemlich mein ganzes Gesicht bearbeiten.

Das vegane Kontur-Kit war einige Töne zu dunkel, während die metallischen Lippenstifte für meinen Teint über 50 zu anstrengend waren. Die Lidschatten-Palette von On The Rocks (£ 6,95) hatte einige Juwelentöne, die ich normalerweise nicht probieren würde – aber ich genoss die kostengünstige Chance, ein bisschen abenteuerlustig zu sein.

Der Starry Eyes Metallic Jelly Eyeshadow (im Wert von £ 3) war ein besserer Bronzer als das Contour Kit.

Mit einigem Glanz ist dies der Himmel der Generation Z, aber für jeden ist etwas dabei. Mehr Spaß als funktional.

Lookfantastic bietet ein monatliches Beauty-Box-Abonnement sowie diese einmalige Version, die Sie in Versuchung führt – und mit seiner gewichtigen blau-goldenen Box mit passendem Seidenpapier fühlte es sich aufregend an.

Darin befanden sich sechs Premiumprodukte im Wert von 40,79 £. Es gab eine Hochglanzbroschüre mit Tipps zur Verwendung der Produkte sowie eine kostenlose Ausgabe des Elle-Magazins.

Ich wollte schon immer Erno Laszlo probieren, einen Promi der Marke, der oft nach Namen sucht, und ich genoss meinen kleinen Topf mit seinem Lifting Jelly, aber nicht genug, um einen zu kaufen. Es gab auch eine schlammfarbene Lippenglasur von Incredible, die sogar mein Teenager ablehnte, und ich stellte die reisegroße Gesichtsreinigung Balance Me Pure Skin für unterwegs ein, wenn ich irgendwo hin musste.

Ich stellte bald fest, dass meine Box und das Elle-Magazin vom August 2018 datiert waren! Als ich auf der Website der Marke nachschaute, stellte ich fest, dass ich die Januar-Beauty-Box im Wert von mehr als £ 57 mit drei Goodies in voller Größe zum gleichen Preis kaufen kann – viel besser als diese datierte Lagerhalle.

Molton Brown Bade- und Duschgel im Wert von £ 7,33, was immer nützlich ist.

Oldies aber definitiv keine Goodies.

Sechs Produkte im Wert von £ 35,47. Roccabox ist ein monatlicher “unsichtbarer” Beauty-Box-Service, der Premium-Produkte anbietet, deren Wert weit über den von Ihnen bezahlten £ 10 liegt. Es verspricht eine Bearbeitung von fünf oder sechs “beliebtesten früheren Produkten”, also eindeutig alten Bestand.

Es gab hier jedoch einige schöne Funde – meine Tochter liebte die porenbrechenden Holzkohleporenstreifen, während ich eine Bienenlinie für das Douvall-Zitrus-Körperöl (£ 8,95) und die Balance Gold Collagen-Unteraugenmasken machte.

Es gab aber auch ein paar Duff-Produkte: einen Reinigungspuff wie die Buf-Pufs, mit denen ich als Teenager mein Gesicht durchforstete – der aus einem bestimmten Grund einen Tod starb – und eine nicht aufregende Curaprox-Zahnbürste.

Das Produkt mit dem höchsten Wert, ein Lip Liner im Wert von 10 Pfund, war so schwer, dass ich mich fragte, ob es abgegangen war.

MayBeauty Der unglaubliche Porenstreifen. Das Muster-Doppelpack war großartig – es allein zu kaufen würde 17 Pfund für 12 kosten.

Das billigste von allen, das ist einen Kahn wert. Die “vorherigen Produkte” schienen nicht besonders veraltet zu sein, aber meiner Meinung nach wäre ein besserer Kauf die neueste monatliche Abo-Box, die zum gleichen Preis wie ein Einzelstück gekauft werden kann. Ich vermute, dass mehr Aufwand in die Kuratierung investiert wird. Tatsächlich neckt die aktuelle eine Seidenaugenmaske für 15 Pfund. Ja bitte.

Share.

Leave A Reply