Sollten sich Frauen wirklich für Mr Perfect einsetzen? Wie die Autorin Joanna Trollope sagt, hat sie Männer aufgegeben. 

0

In Anbetracht meines Alters – 68 – ist hier eine Wunschliste für meinen Herrn Perfect: Er sollte 6 Fuß groß sein, ein beratender Arzt in der Orthopädie, der NHS-Arbeit mit privatem (mehr Dosh) kombiniert, Köche wie Ottolenghi, sieht aus wie Sean Connery es tat, als er in den 60ern war und in einer Krise immer ruhig ist.

Folgendes habe ich: Ein 5 Fuß 7 Zoll großer, angesehener Osteopath, der finanziell weit davon entfernt ist, rot zu werden, kann eine Mahlzeit (ein gemeines Shakshuka) zubereiten und hat in seinem letzten Jahrzehnt eine sehr vorübergehende Ähnlichkeit mit Leonard Cohen. Oh ja, und ist oft besorgt, auch wenn es keine Krise gibt.

Wenn das meinen Partner zum zweitbesten macht, wie kommt es dann, dass ich mich als sehr glückliche Frau betrachte? Einer, der sowohl liebt als auch geliebt wird?

Wenn es um Liebe geht, dreht sich alles um Prioritäten – oder sollte es auch sein.

Mr Perfect existiert nicht außerhalb romantischer Romane und unserer Fantasien, und bis wir zur Mitte der Lebensreife kommen, sind wir hoffentlich erfahren genug, um zu wissen, dass wir ihn sowieso nicht brauchen. Was wir brauchen, ist ein Herr Gut genug.

Ich kann einige meiner Zeitgenossen zählen, die sich für Mr. Perfect eingesetzt haben und allein, kinderlos und überhaupt nicht glücklich gelandet sind.

Für diejenigen, die Kompromisse eingehen wollen, können die Prioritäten unterschiedlich sein. Die oberste Priorität für einige meiner Freunde, die im späteren Leben nach Liebe suchten, war die Finanzierung.

Eine erzählte mir, dass sie nicht einmal einen Mann in Betracht ziehen konnte, der einen Rententopf von weniger als 2 Millionen Pfund hatte.

Zumindest war sie ehrlich. Und sie fand tatsächlich, wonach sie suchte, während sie durchaus bereit war, andere (um die Schriftstellerin Joanna Trollope zu zitieren) „minderwertige“ Eigenschaften zu übersehen. Es stellt sich heraus, dass meine Freundin wirklich glücklich mit ihrem Mann und ihrem luxuriösen Lebensstil ist.

Im Gegensatz zu Joanna, die mit 76 sagt, dass sie keinen Mann in ihrem Leben braucht, weiß ich absolut, dass ich es tue.

Allein zu leben spricht mich überhaupt nicht an. Ich liebe all die häuslichen Dinge – zusammen bei einem Glas Wein zu Abend essen, über den Tag kauen, lange Wochenendspaziergänge zusammen machen.

Größer und reicher mag nett gewesen sein, aber als ich nach dem Ende meiner Ehe vor mehr als einem Jahrzehnt wieder nach Liebe suchte, entschied ich mich für einen Mann, der klein, süß, oft lustig war und von dem ich glaubte, dass er immer treu und liebevoll sein würde . Und vor allem stellte ich mir ihn vor. Viel.

Ich glaube, dass die Frauen, die spätere Beziehungen zum Funktionieren bringen, diejenigen sind, die ihre Prioritäten kennen, aber nicht das Unmögliche versuchen, alles zu priorisieren.

Jüngere Frauen könnten gut daran tun, diesem Beispiel zu folgen.

Angenommen, ein junger Mensch hat Ihnen gesagt: “Ich habe immer davon geträumt, ein eigenes Unternehmen zu gründen, aber es ist sinnvoller, sich mit meinem derzeitigen Job im Verkauf zufrieden zu geben.” Würden Sie sie nicht dazu drängen, ihren Träumen zu folgen?

Strebe nach der Spitze! Gehen Sie für das Ziel! Oder wie mein großer Bruder mir mit 18 sagte und überlegte, ob ich mich an einer Spitzenuniversität bewerben sollte: “Es ist besser, hoch zu zielen als niedrig zu zielen und zu verfehlen.”

Warum um alles in der Welt toleriert jemand die Idee, sich in Liebe niederzulassen? Wie hält Sie eine langfristige Beziehung, die zu Beginn lauwarm ist, im Winter Ihres Alters warm?

Außerdem ist es für die Person, für die Sie sich entschieden haben, ein schrecklicher Nachteil.

Nur wenige Menschen, die ich in dieser Situation beobachtet habe, sind ehrlich genug, um zu sagen, dass sie die Hingabe ihres Partners nicht vollständig erwidern. Infolgedessen betrügen sie immer emotional die Person, der sie am nächsten sein sollten.

Ich verabscheue den modernen Drang, der romantischen Liebe zu misstrauen. Pragmatische Typen sprechen anstelle von besten Freunden und Machtpaaren mit denselben Hintergründen, Einkommen, Interessen und Ambitionen, als ob dies irgendwie das höllische Geheimnis der Paarung löst. Aber die Wahrheit ist, dass Gewerkschaften ohne sexuelle Chemie selten lange bestehen.

Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass ich noch mit meinem Mann zusammen sein würde – auch nicht nach dem Tod von vier Eltern und einem Stiefelternteil, dem Verlust einer begehrten ersten Schwangerschaft, Geldproblemen, den Wechselfällen von Teenagern, Arbeitsstress und all die Traumata, die notwendigerweise ein komplexes Leben begleiten – wenn ich zu Beginn unserer Werbung nicht vom Blitz der Liebe getroffen worden wäre.

Egal wie wütend oder enttäuscht wir miteinander sind, es gibt etwas Reales und Goldenes, an dem wir uns festhalten können. Etwas, das uns nach Argumenten zu einer Position des gegenseitigen Respekts zurückzieht.

Meine Mutter hat einmal die gleiche leidenschaftliche Gewissheit beschrieben, die sie gegenüber meinem Vater empfand. Sie sagte, dass sie zu Beginn der Dinge auf einer Party waren und sie auf einer Seite eines Sofas saß, mit Papa auf der anderen Seite und einem Eindringling dazwischen.

Mama hatte plötzlich ein überwältigendes Gefühl, dass sie schweben und von einem Strom der Liebe an seine Seite getragen werden wollte. Sie sagte, sie wisse, dass es absurd klinge, aber es gab eine fast übernatürliche Kraft im Raum.

Als ich diese Geschichte hörte, war mein Vater ein mürrischer 70-jähriger Zöllner in einem M & S-Cardie. Aber wir Kinder hatten das Wissen, dass wir das Ergebnis einer großen Leidenschaft waren – etwas, das ich auf meine eigenen Söhne ausweiten konnte.

Was auch immer das Hier und Jetzt ist, ich kann ihnen immer ehrlich sagen: “Du wurdest aus großer Liebe geboren.”

Share.

Comments are closed.