Sie werden nicht glauben, wie ähnlich Prinzessin Charlotte Lady Sarah Chatto auf einem unglaublichen neuen Foto aussieht

0

Das Foto wurde von der Herzogin von Cambridge aufgenommen

Prinzessin Charlotte sieht praktisch identisch mit ihrer zweiten Cousine aus, Lady Sarah Chattoauf einem süßen Foto, das der Herzog und die Herzogin von Cambridge zum fünften Geburtstag ihrer Tochter veröffentlicht haben. Das Porträt, in dem Charlotte direkt in die Kamera lächelt, während sie in einem Hahnentrittkleid auf einem Heuballen sitzt, sieht einem Schwarzweißfoto von Sarah, das ungefähr im gleichen Alter aufgenommen wurde, unglaublich ähnlich.

UHR: George, Charlotte und Louis klatschen in einem süßen Video für den NHS

Mutter Kate machte die Bilder ihrer Tochter – genau wie die königliche Mutter letzte Woche zum zweiten Geburtstag ihres jüngsten Sohnes Prinz Louis, und drei weitere Bilder von Kate zeigen, wie die Royals und ihre Kinder ihren Beitrag zur Unterstützung ihrer Gemeinde geleistet haben während die Sperrung fortgesetzt wird.

MEHR: Wie Kate Middleton Prinzessin Charlottes bezaubernde Outfits kauft

Das Paar sieht so ähnlich aus!

MEHR: Jedes Mal, wenn Prinzessin Charlotte die königliche Welle perfektioniert hat – beste Fotos

Die verbleibenden Bilder zeigten, dass Prinz William, Kate, George, Charlotte und Louis letzte Woche einen Nachmittag damit verbracht hatten, frische Nudeln herzustellen und mindestens ein Dutzend Säcke zu füllen, um sie zusammen mit Lebensmittelpaketen an ältere und schutzbedürftige Menschen in der Nähe von Sandringham zu liefern. Am nächsten Tag half die Familie beim Einpacken eines Lieferwagens und verbrachte etwa zweieinhalb Stunden mit Lieferungen.

Prinzessin Charlotte liefert Nudeln

Charlotte, die an derselben Schule wie ihr großer Bruder – Thomas in Battersea – an der Rezeption ist, wird derzeit von ihren Eltern während der Sperrung des Coronavirus zu Hause unterrichtet. Während eines kürzlichen Auftritts bei BBC Breakfast gab das königliche Paar zu, dass es die ältesten Kinder, George und Charlotte, über die Osterferien im Dunkeln hielt, als sie während der Pause über Online-Plattformen weiter zur Schule gingen.

Wie süß ist die Prinzessin!

Kate gab einen Einblick in die Art und Weise, wie die Familie ihre Ostern verbrachte, und gab zu, dass sie sich „sehr gemein“ fühlte, um den Unterricht von zu Hause in der Anmer Hall fortzusetzen. Sie sagte zu Tina Daheley: “Erzähl es den Kindern nicht, wir haben es tatsächlich durch die Ferien geführt. Ich fühle mich sehr gemein. ” Prinz William beschrieb die Heimschule ironisch als „Spaß“, während Kate hinzufügte, es sei „herausfordernd“, sicherzustellen, dass ihre Kinder ihre Ausbildung beibehalten, während die Schulen während der Coronavirus-Pandemie geschlossen sind.

Verpassen Sie niemals eine ROYAL-Geschichte! Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um alle unsere Promi-, Royal- und Lifestyle-Nachrichten direkt in Ihren Posteingang zu senden.

Share.

Comments are closed.