Press "Enter" to skip to content

Sie werden diese faszinierenden Fakten über Brad Pitt nicht glauben

Brad Pitt ist mit Sicherheit einer der größten Stars Hollywoods.

Es wäre also nicht verwunderlich, wenn Sie das Gefühl hätten, alles über den hübschen A-Lister zu wissen. Wie die Premiere von 10 Dingen, die Sie nicht wissen , am Montag zeigen wird, gibt es viele interessante Fakten über das Hollywood-Stück – und wir würden es hassen, wenn Sie die Leckerbissen verpassen würden.

Für den Anfang werden Sie nie glauben, welcher Grammy-Gewinner Pitt geholfen hat, auf seinen Füßen zu landen, als er in Los Angeles, Kalifornien, ankam. Wir geben Ihnen einen Hinweis, der Künstler ist “der einzige, der über das Feuer geht.” für dich. ”

Wussten Sie als nächstes, dass Pitt die Einreise nach China verboten wurde? Nun, Sie können unten herausfinden, warum.

Oh, und wir wissen, dass Sie wissen möchten, warum Pitt ursprünglich nicht mehr in Mr. & Mrs. Smith mitspielte . SPOILER: Es hatte etwas mit seinem ursprünglichen Co-Star zu tun.

Scrollen Sie für diese und andere faszinierende Fakten durch die Liste unten!

1. Als Pitt in Los Angeles ankam, hatte er nur 325 Dollar in der Tasche. Obwohl der damals aufstrebende Schauspieler wenig Geld für seinen Namen hatte, hatte er dank der Singer-Songwriterin Melissa Etheridge einen Platz zum Schlafen. Die Sängerin “I’m the Only One” ließ Pitt auf ihrer Couch schlafen.

Und das war nicht die einzige Möglichkeit, wie Etheridge Pitt half! Für Pitts Vorsprechen für Robert Redfords Film A River Runs Through It aus dem Jahr 1992 half Etheridge ihm bei der Vorbereitung, indem er ihm das Fliegenfischen beibrachte.

“Ich habe Brad Pitt beigebracht, wie man Fisch fliegt … er hatte dieses Vorsprechen, das war damals, als sie Brad Pitt vorgesprochen haben”, sagte sie 2011 in ihrer Radiosendung. “Er hatte ein Vorsprechen für A River Runs Through It . Für das Vorsprechen hat er kam zu mir nach Hause, weil ich ein Schwimmbad hatte, und ich brachte ihm bei, wie man im Schwimmbad Fisch fliegt. ”

2. Pitt wurde die Einreise nach China verboten, nachdem er in Seven Years in Tibet die Hauptrolle gespielt hatte. Der Film wurde von China für seine positive Darstellung des Dalai Lama und umgekehrt negative Darstellung der Volksrepublik China verurteilt.

Fast 20 Jahre später wurde das Verbot aufgehoben und er besuchte das Land, um für seinen 2016er Film Allied zu werben.

3. Fans können Pitts tiefe Wertschätzung für Architektur nicht erkennen. Tatsächlich absolvierte Pitt eine informelle Ausbildung im Büro des Architekten Frank Gehry in LA, nachdem er den Weinkeller in Pitt und das Haus von Ex-Frau Jennifer Aniston renoviert hatte.

4. 1997 erhielt Playgirl Nacktfotos von Pitt, veröffentlichte sie in ihrer August-Ausgabe und brachte den Stern auf das Cover.

Wie wurden die Bilder erhalten? Zwei Jahre zuvor betrat ein Fotograf das Hotelgelände, auf dem Pitt bei seiner damaligen Freundin Gwyneth Paltrow wohnte.

So verklagte der Schauspieler, erhielt eine einstweilige Verfügung gegen die Veröffentlichung und erzwang einen vollständigen Rückruf des Themas.

5. Obwohl Pitt das Drehbuch von Mr. & Mrs. Smith zu Regisseur Doug Liman brachte , zog er sich kurz aus dem Projekt zurück, weil Nicole Kidman ursprünglich als sein Co-Star angehängt war. Laut dem 2011 erschienenen Buch Confidential: Das Leben des Geheimagenten Turned Hollywood Tycoon von Produzent Arnon Milchan hatte der Schauspieler das Gefühl, keine Chemie mit dem Big Little Lies- Star zu haben, und kehrte erst nach der Anmeldung von Angelina Jolie zum Projekt zurück.

Sie können noch interessantere Fakten zu Pitt erfahren, wenn 10 Dinge, die Sie nicht wissen , am Montag, den 10. August um 22 Uhr ausgestrahlt werden!