Press "Enter" to skip to content

Sherrie Hewson aus Benidorm ärgert sich nach Netflix-Erfolg über epische Rückkehr der Show

 

Sherrie Hewson von BENIDORM hat nach ihrem Erfolg auf Netflix eine epische Show-Rückkehr geärgert.

Die ITV-Komödie wurde 2018 in der letzten Staffel ausgestrahlt, aber die Aufnahme in den Streaming-Service hat die Fans begeistert.

Sherrie, die in der in Spanien angesiedelten Show die Hotelleitung von Joyce Temple-Savage spielt, sagte gegenüber The Mirror: „Sag niemals nie.

“Ich gehe nie zwei Schritte, ohne dass mich jemand daran hindert, zu sagen, dass er begeistert ist, dass es auf Netflix läuft.”

Benidorm wurde von Februar 2007 bis Mai 2018 in 10 Serien ausgestrahlt und vor Ort im beliebten spanischen Resort gedreht.

Während der Schöpfer der Show, Derren Litten, darauf bestanden hat, dass die Show kein Comeback feiert, hofft Sherrie, dass er eines Tages seine Meinung ändern wird.

Sie sagte: „Benidorm war der tollste Job. Wir waren zehn Jahre lang sechs Monate im Jahr da draußen.

„Jeder, der herauskam, ging nicht nach Hause. Sie bezahlten für ihre eigenen Hotels, damit sie länger bleiben konnten. Wir hatten die beste Zeit.

„Ich hatte die beste Fernsehkarriere aller Zeiten und das endete mit Benidorm, und es läuft immer noch jeden Tag im Fernsehen.

„Ich wäre blitzschnell zurück, wenn Derren es zurückbringen würde. Das habe ich ihm gesagt. “

Sherrie spielte in Benidorm neben Johnny Vegas, Steve Pemberton und Tim Healy.

Es gab Hoffnungen auf einen Benidorm-Film, aber das scheiterte, als Derren beschloss, seiner Fernsehkarriere den Rücken zu kehren, um eine Bar in Spanien zu eröffnen.

Be First to Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *