Sharon Stone, 62, enthüllt, dass sie NUDE für den Playboy gestellt hat, um die Rolle des Basic Instinct zu gewinnen. 

0

Sharon Stone war Anfang der neunziger Jahre eine kämpfende Schauspielerin. Als der Teil der brutzelnden heißen Catherine Tramell in dem Film Basic Instinct von 1992 besetzt wurde, beschloss das frühere Model, hart auf die Rolle zu drängen.

Deshalb posierte sie nackt für das Playboy-Magazin, sagte die 62-jährige Ikone Drew Barrymore in ihrer Talkshow am Mittwoch.

Die Mutter von drei Kindern teilte in einem ausführlichen Interview mit, dass sie vorerst mit dem Dating fertig ist.

Als Sharon sagte, sie sei in ihrer Jugend nicht wild, sondern “strategisch”, gab sie ein Beispiel.

“Ich habe beschlossen, einen Playboy-Artikel zu schreiben, weil ich diesen Film Basic Instinct haben wollte”, sagte die Blondine über Satellit, als sie in ihrem Haus in Beverly Hills ein gemustertes Oberteil und kastanienbraune Stiefel trug.

“Ich wusste nicht, was passieren würde, wenn ich den Film drehte”, sagte die Sirene über den Ruhm, den der rassige Thriller brachte.

„Ich dachte, es wäre der richtige Teil für mich und ich wusste, was ich tun musste, um es zu bekommen. Ich hatte nicht genug Perspektive, um zu erkennen, was passieren würde. ”

Was passierte, als sie als Sexsymbol bezeichnet wurde und ihre Fans von ihrem Charakter fasziniert waren.

Dieser Ruhm ermöglichte es ihr, mehrere hochkarätige Filme wie Casino mit Robert DeNiro und Joe Pesci zu drehen. Sie spielte auch in einer Fortsetzung von Basic Instinct im Jahr 2006.

Der Star sagte Drew auch, dass sie mit dem Dating fertig ist. “Ich bin mit dem Dating fertig. Ich hatte es mit Dating zu tun. ”

Als Drew sagte: “Mir geht es genauso” und fragte, warum sie sich entschieden habe, sich von Romantik fernzuhalten, sagte Sharon: “Weil ich Leute finde, die unaufrichtig sind und meine Zeit nicht wert sind.” Ich genieße meine Zeit alleine und meine Zeit mit meinen Kindern und Freunden mehr.

“Ich habe nur das Gefühl, dass ich kein weiteres Kind brauche. Ich möchte keine Unaufrichtigkeit, keine Bologna und keine Spielplanung.” Ich weiß nicht, wie ich das politisch korrekt sagen soll. ”

Drew sagte dem Eingeborenen aus Pennsylvania, er solle es versuchen.

“Ich habe nicht das Gefühl, dass Männer am selben Ort sind, an dem sich Frauen gerade befinden. Ich habe wirklich gute Männerfreunde, aber ich habe nur das Gefühl, wenn es um emotionale Reife in einer Beziehung geht, dass Männer und Frauen scheinbar an unterschiedlichen Orten sind “, sagte sie.

Barrymore fragte, ob Stone sich bemühe, ihre Söhne darauf aufmerksam zu machen. Der Hollywood-Veteran hat drei Jungen – Roan Joseph Bronstein (20), Laird Vonne Stone (15) und Quinn Kelly Stone (14).

„Ja, und sie werden die drei zusammen in mein Zimmer kommen und eine Art Gespräch mit einem Kerl beginnen, und ich werde dort stehen und sie werden sagen:„ Wir sollten das nicht vor uns machen Mama.” Und ich sage: “Du solltest das nicht voreinander tun.” Lass uns darüber reden, warum führen wir dieses Gespräch überhaupt? ” Sie sagte.

Es gibt gewisse Ängste, die Jungen und Männer heute auf der Welt haben, weil es gewisse Missverständnisse über Macht gibt und was es bedeutet, männlich zu sein, sagte die Schauspielerin.

„Also versuche ich meinen Jungen beizubringen, dass die Ideen, die Männer darüber weitergegeben haben, was es bedeutet, mächtig und wichtig zu sein, möglicherweise nicht ganz richtig sind und ihnen letztendlich nicht einmal im Verhältnis zueinander zugute kommen, damit sie erfolgreicher sein können in der Zukunft und bekommen Dinge, die sie in ihrem Leben wollen, glückliche und gesunde Beziehung, Erfolg im Geschäft. Nur Freude in ihrem Leben. ‘

Stone wurde auch gefragt, wie sie so jung aussieht.

„Ich denke, wenn wir älter werden, müssen wir mit Mutter Natur und mit der Zeit verhandeln. Wenn wir älter werden, gibt es Dinge, die wir unserem Körper antun sollten und nicht. Ich denke, es gibt bestimmte Dinge, die Spaß machen, wenn wir jung sind, und schädlich, wenn wir älter werden.

Drew sagte, sie habe meinen Körper buchstäblich wie einen Kompost behandelt und nicht wie einen natürlichen und fragte sich, was das mit ihr machen würde.

„Ich denke, wenn wir älter werden, müssen wir sagen, dass Ausschweifungen für einen immer älter werdenden Körper nicht gut sind, und als ich 40 wurde, dachte ich:„ Oh, schau, ich werde älter. Also, wie will ich werden älter? Ich möchte älter werden wie eine Tänzerin. ”

„Ich dachte immer, die Frauen, die Tänzerinnen waren, waren so schön gealtert und sie hatten eine großartige Haltung und sie bewegten sich wunderschön und sie konnten sich immer noch bewegen. Ich dachte, ich muss mich mehr wie eine Tänzerin verhalten und ich muss besser essen. Ich denke darüber nach, was ich in meinen Körper stecke und wie ich meinen Körper behandle, damit ich ihn behalten kann. ‘

Share.

Comments are closed.