Press "Enter" to skip to content

Scarlett Moffatt überlegt auf der Gewichtsverlust-DVD: “Es war das Schlimmste, was ich je getan habe.”

Scarlett erzählt von der Erfahrung in einem offenen neuen Interview…

Scarlett Moffatt hat über die Gewichtsverlust-DVD berichtet, die sie 2016 veröffentlicht hat und auf der sie erheblich an Gewicht verloren hat – und ihre Worte sind wunderbar und genau das, was die Leute jetzt hören müssen.

“Langsam wurde mir klar, dass dies meiner geistigen Gesundheit ziemlich abträglich ist”, sagte der 30-jährige Gogglebox-Star in einem neuen Interview im Open Mind-Podcast von Frankie Bridge. Sie fuhr fort, die Extreme-Diät-DVD als “das Schlimmste, was ich je gemacht habe” zu bezeichnen.

Warum ist das für uns so wichtig zu hören? Lassen Sie mich aus vielen Gründen einige auflisten: 1. Da diese DVDs zur Gewichtsreduktion von Prominenten nicht mehr existieren sollten, sind sie schädlich. 2. Diese DVDs geben vor, dass die Prominenten durch die Übungen auf der DVD an Gewicht verloren haben, obwohl sie ihre Ernährung stark einschränken (Scarlett gab bekannt, dass sie eine brutale Diät mit 700 Kalorien pro Tag befolgte). 3. Es ist ein Beweis dafür, dass Dünnheit nicht gleich Glück ist.

Scarlett hat in einem neuen Interview über ihre berüchtigte Gewichtsverlust-DVD berichtet

Lesen Sie: Scarlett Moffatt über ihren dramatischen Gewichtsverlust und warum sie jetzt glücklicher ist, ist sie Größe 12

In Nachrichten, die mich noch glücklicher machen, hat Scarlett alle vor und nach Bildern gelöscht, die die Gewichtsverlust-Transformation dokumentierten. “Sie waren nicht nur schlecht für meinen Seelenfrieden, es war auch nicht wirklich gut für andere Menschen, denn jetzt sehe ich wieder wie mein vorheriges Bild aus”, sagte sie.

Das ist wichtig. Vor und nach dem Abnehmen sind Bilder so auslösend – sie werden fast IMMER von einer unglaublich positiven Bildunterschrift und viel Lob von nachfolgenden Bewunderern begleitet, was die Botschaft verstärkt, dass ein kleinerer Körper = besser ist.

Aber es ist einfach nicht wahr. Durch Scarletts eigenes Eingeständnis war sie unglücklicher als je zuvor und es opferte ihre geistige Gesundheit. Wie ist das wichtiger als dünn zu sein? Es ist nicht.

Die TV-Persönlichkeit hält die Leute jetzt aktiv davon ab, die DVD zu kaufen

Scarlett gab auch bekannt, dass sie absichtlich an Gewicht zugenommen hat, um die DVD zu diskreditieren und jeden davon abzuhalten, sie zu kaufen. “Ich habe mich irgendwie dagegen aufgelehnt, weil mir einfach nicht gefallen hat, wie es passiert ist, und ich war einfach nicht mehr dafür”, sagte sie.

Lesen Sie: Molly Mae verrät, dass sie “glücklicher als je zuvor” ist, nachdem sie seit Love Island an Gewicht zugenommen hat

„Ich habe absichtlich angefangen, Gewicht zuzulegen. Ich dachte mir: “Wenn ich wieder groß werde, kann es nicht zur Sprache gebracht werden.” Ich kann dieses Stigma bezüglich dieser DVD nicht mit mir verbinden, und die Leute werden aufhören, sie zu kaufen. ”

Die TV-Persönlichkeit sprach über die Methoden zum Abnehmen und betonte, dass es nicht nur darum ging, die Übungen auf der DVD zu absolvieren – die Kontrolle und Einschränkung ihrer Ernährung spielte eine große Rolle.

Ein Beitrag von SCARLETT MOFFATT (@scarlettmoffatt) am 13. März 2020 um 13:23 Uhr PDT

“Ich glaube, die Leute dachten, ich wäre sechs Monate lang spazieren gegangen und habe Berge bestiegen, aber das war es nicht. Ich habe wirklich nur diese Übungen gemacht, aber offensichtlich musste ich viel Essen aus dem herausschneiden, was ich normalerweise aß “, sagte sie.

“Ich denke, das ist es, was ich versuchen möchte, den Leuten zu sagen:” Bitte denken Sie nicht, dass Sie diese DVD einfach besitzen können und dann sofort diese Menge an Gewicht verlieren können. ” Es ist viel Druck und es ist viel Arbeit. “

Und das Leben ist zu kurz, oder?! Arbeiten wir stattdessen an der Selbstakzeptanz.

MEHR: David Beckham enthüllt das Geheimnis, seinen Geist und Körper während des Lockdowns gesund zu halten