Press "Enter" to skip to content

Sandra Diaz-Twine von Survivor gibt ihren Rücktritt vom Spiel bekannt

Sandra Diaz-Twine ist nicht im Begriff, endlos durchzusitzen Überlebende Herausforderungen am Rande des Aussterbens.

Die einzige zweifache Gewinnerin in der Geschichte der Show ist dafür bekannt, dass sie aus Herausforderungen herausläuft. Als sie in der Folge der letzten Woche abgewählt und an den Rand des Aussterbens geschickt wurde, entschied sie sich, nicht zu bleiben.

Zu Beginn der heutigen Folge gab sie den Mitbewohnern von Extinction, Rob, Amber, Ethan, Parvati, Natalie, Tyson und Danni, bekannt, dass sie nicht im Begriff sei, bei all den körperlichen Schwierigkeiten von Extinction zu bleiben, und segelte davon aus dem Spiel für immer.

“Ich habe das Gefühl, ich kann nichts anderes tun, weißt du?” Sie sagte. “Meine Zeit hier ist vorbei und ich habe alles getan, was ich in der Welt und im Spiel von Survivor tun kann, und ich muss nichts anderes tun, als weiterzumachen.”

“Ich habe kein Interesse daran, für eine kleine Kugel Reis den Berg hinaufzulaufen, in einem zerlumpten Unterschlupf zu schlafen und von Ratten gebissen zu werden”, sagte sie der Kamera. “Ich möchte mich nicht damit befassen. Ich bin nicht sehr gut in den Herausforderungen. Jeder weiß das. Ich habe das Gefühl, ich würde meine Zeit nur für eine Gelegenheit verschwenden, wieder ins Spiel zurückzukehren, was mir nicht gelingen wird. Ich wurde abgewählt und jetzt ist es Zeit für mich zu gehen. ”

Ich habe durch Survivor viel gewonnen “, fuhr sie fort. „Es hat mein Leben verändert. Es hat mir Möglichkeiten gegeben, die ich sonst vielleicht nicht gehabt hätte. Ich bin froh, in den Ruhestand zu gehen und zu wissen, dass ich mit dem, was ich hatte, mein Bestes gegeben habe. Am Ende des Tages bin ich immer noch die Königin und ich werde immer die Königin bleiben. ”

Sandra wurde letzte Woche abgewählt, nachdem sie Denise ihr Idol gegeben hatte, und dann benutzte Denise dieses Idol, um das Spiel zu kontrollieren und Sandra abzuwählen, und sie musste sich schließlich verteidigen, nachdem sie diese Geschichte ihren Mitspielern erzählt hatte, die es auch gewesen waren abgewählt.

“Am Ende des Tages bin ich immer noch ein Mensch, genau wie alle anderen”, sagte sie.

Zurück an den regulären Stränden war es ein Idol-Rausch, während Michele und Wendells Situation als Exen so unangenehm wurde, dass es fast schwer zu beobachten war. Es machte ziemlich klar, dass Wendell derjenige war, der abgewählt wurde, aber dann begann Nick zu befürchten, wie mächtig Yul war, und sogar Michelles Pläne änderten sich.

Yul half sich auch nicht, indem er allen bei Tribal das Ohr abredete, und sein Schicksal war besiegelt, was den letzten Old-School-Spieler vorerst aus dem Spiel nahm.

Überlebender: Gewinner im Krieg wird mittwochs um 20 Uhr ausgestrahlt auf CBS.