Press "Enter" to skip to content

Sam Faiers verrät, warum sie nicht zur Towie-Wiedervereinigung zurückkehren wird – trotz der Show, die ihr ein Vermögen von 9 Millionen Pfund einbringt

TOWIE-Babe Sam Faiers hat gesagt, dass sie dieses Jahr NICHT an der zehnjährigen Wiedervereinigung der erfolgreichen ITV2-Show teilnehmen wird, und gesagt: „Ich bin jetzt in einer anderen Lebensphase“.

Der ursprüngliche Hauptstar des Reality-Hits, der vier Jahre lang auftrat und mit Joey Essex datiert war, hat jetzt mit Büchern, Modelinien und Parfums ein Vermögen von 9 Millionen Pfund verdient – ein Reichtum, den nur ihr Co-Star Mark Wright erreichen kann.

In einem exklusiven Interview hat Sam jedoch bekannt gegeben, dass sie nicht mit den Veteranen Mark, Joey, Lauren Goodger und Amy Childs an einer einmaligen Feier teilnehmen wird.

Sam, 29, sprach am Sonntag mit The Sun über das für Oktober geplante Wiedersehen auf dem Bildschirm und sagte: „Ich werde mich nicht einmischen, weil ich ehrlich gesagt in einem völlig anderen Stadium meines Lebens bin .

„Ich weiß nicht einmal mehr, was ich dort machen würde.

„Ich habe mein eigenes Leben mit meinen Kindern und Towie ist vor zehn Jahren für mich. Du kannst mein Leben damals einfach nicht mit meinem heutigen Leben vergleichen. “

Sie fügte hinzu: “Wenn damals in zehn Jahren jemand zu mir gesagt hätte, dass Sie Ihre eigene langjährige TV-Show und jede Menge lukrativer Empfehlungen haben werden, hätte ich nur gelacht und gesagt: ‘Ja, richtig!'”

Anlässlich des zehnten Jahrestages der Hit-Show, die uns den Vajazzle und die Sprüche wie „Shut Up“ und „Reem“ brachte, machte sich Sam daran, sich „sexy und raffinierter“ zu fühlen als vor einem Jahrzehnt.

Sie verrät, wie sie jetzt neben Stars der A-Liste wie Noel Gallagher und Cara Delevingne Urlaub macht, nimmt sich aber dennoch Zeit für Online-Quizabende mit ihren alten Towie-Freunden.

Sam spielte ab August 2010 in 11 Serien der Reality-Show, bevor sie sich 2016 mit ihrer älteren Schwester Billie mit ITVBes noch erfolgreicheren Mummy Diaries verzweigte.

Die letztere Show zeigt die Höhen und Tiefen des Familienlebens mit ihrem Partner Paul Knightley und ihren beiden kleinen Kindern Paul Junior und Rosie.

Es behandelt auch die lukrativen Empfehlungen des Stars, Geschäfte mit Marken wie Pampers und River Island, Parfums, Modelinien und eine Reihe von Buchangeboten, die sie enorm reich gemacht haben.

Sam gibt zu, dass ihr Leben, als sie sich ihrem 30. Geburtstag nähert, jetzt nicht wiederzuerkennen ist.

Sie sagte: „Es ist alles nur buchstäblich umgedreht und verändert.

„Offensichtlich war ich vor zehn Jahren, als ich mit dem Fernsehen anfing, erst 19 Jahre alt. Es hat Spaß gemacht und ich hatte nichts zu verlieren. Es war ein bisschen eine Erfahrung, nehme ich an.

„Auf dem einzigen Weg zu sein, ist Essex, war meine erste große Sache, die ich jemals gemacht habe, und es war so erfolgreich und großartig, aber wenn mir jemand mit 19 gesagt hätte, dass ich zehn Jahre später das Leben leben würde, das ich jetzt bin . . .

“Jetzt schaue ich zurück und denke: ‘Ich hatte die beste Zeit aller Zeiten’, aber ich war ziemlich schlau und klug mit Jobs, was Investitionen und den Kauf meines ersten Hauses und ähnliches betrifft.”

Obwohl sie Towie verlässt, genießt sie immer noch Online-Quiz mit alten Freunden aus der Show.

Sie sagte: „Ich sagte zu den Mädchen:‚ Lass uns ein Quiz machen – etwas, das ein bisschen Spaß macht ‘. Weil wir alle Mädchen einen Gruppenchat auf WhatsApp haben und uns offensichtlich alle vermissen.

„Die meisten meiner Freunde sind jetzt auch Mütter, also sitzen wir alle im selben Boot.

„Die Tests dauerten ungefähr zwei Stunden. Ich glaube, ich hatte vielleicht drei oder vier Gläser Wein.

„Aber das war sehr schön zum Entspannen. Einige der Fragen sind lächerlich, aber es ist einfach schön, mit deinen Freunden zu lachen. “

Sam begann Wochen vor der Schließung Großbritanniens im März mit der Anmietung eines fabelhaften 2,4 Millionen Pfund teuren Hauses mit fünf Schlafzimmern und fünf Badezimmern in Surrey, während er nach einem Haus suchte, das er in der Gegend kaufen konnte.

Sie sagte über ihre Karriere: „Es ist nicht nur Glück. Ich habe das Glücksspiel genommen und es hat geklappt. Ich brachte Dinge wie mein Parfüm, Bücher, Kleidung und Bettzeug auf den Markt.

„Ich hatte immer ein Projekt. Jedes Mal, wenn ich dachte: “Was kommt als nächstes?” Und ich habe mich einfach nicht auf meinen Lorbeeren ausgeruht.

„Und ich denke, der Grund, warum Mummy Diaries immer noch läuft und so erfolgreich ist, ist, dass wir nicht versuchen, etwas zu verbergen.

“Ich versuche nicht, jemand zu sein, der ich nicht bin, und Billie und ich teilen alles in der Show mit unseren Kindern.”

Neben einer finanziellen Transformation hat Sam auch ihr Image verändert.

Nachdem die künstliche Bräune längst vorbei war, sagte sie: „Fühle ich mich jetzt anders und raffinierter? Absolut. Wenn sich die Zeiten von jung an ändern, ändern sich Ihre Haare, Ihr Make-up und Ihre gesamte Persönlichkeit.

„Die meiste Zeit bin ich nur Haare, Sportkleidung, kein Make-up, übliche Mutterkleidung, aber ich denke definitiv, dass ich heute besser aussehe als vor zehn Jahren. Ich glaube, ich bin aufgeblüht. “

Sam fühlt sich manchmal immer noch gerne sexy – sie hat letzten Monat ein Selfie von sich gepostet, das ein Cowboy-Outfit und knappe Daisy Duke-Shorts trägt.

Sie sagte: „Weißt du was? Wenn du eine Mutter bist, denkst du manchmal: “Ist das zu sexy?” Vor fünf Jahren, vor Kindern, habe ich immer solche Dinge gepostet.

„Aber wenn du eine Mutter bist und dich um die Kinder und das Zeug kümmerst, passiert das seltener. Ich bin eigentlich glücklicher.

„Ich habe es gepostet, weil ich im Moment ziemlich stolz bin, dass ich ein bisschen abgenommen habe und mich gut fühle. Offensichtlich ist es immer schön, Kommentare wie„ umwerfend “,„ schön “,„ brutzelnd “und„ “leckere Mama”.

„Ich schätze das Feedback meiner Follower und es gibt mir Motivation und Inspiration, noch mehr ein Vorbild zu sein.

„Paul sagt eigentlich nichts. Er ist nicht wirklich einer, der etwas kommentiert. Aber ich kann sagen, dass er es mag, ja! ”

Das Paar, das seit 2014 zusammen ist, muss sich noch verloben.

Aber nachdem Sam vor 12 Monaten beobachtet hat, wie ihre Schwester Billie mit ihrem Verlobten Greg Shepherd den Bund fürs Leben geschlossen hat, ist sie sich sicher, dass sie nicht weit dahinter sein wird.

„Er ist noch nicht auf ein Knie gefallen“, bestätigt sie, „aber wir reden ziemlich viel über die Ehe, und wir werden definitiv heiraten. Ich habe einfach das Gefühl, dass ich mich auf all das freuen kann.

„Es hat so viel Spaß gemacht, die Hochzeit meiner Schwester zu planen, die Henne zu dosieren, die Kleider anzuprobieren und alles zu planen.

„Ich war stark in all das involviert und ich denke gerade jetzt, wenn die Zeit reif ist, bin ich an der Reihe und ich bin so aufgeregt.

„Ich sage immer zu ihm:‚ Ich glaube, ich weiß, was für ein Großelternteil ich sein werde. ‘ Und er sagt: “Okay, lass uns zuerst unsere eigenen Kinder genießen.”

„Mutterschaft ist für mich das Beste auf der ganzen Welt.

„Ich weiß, dass meine Berufung im Leben darin bestand, Eltern zu sein. Ich liebe es einfach, Mutter zu sein. “

Aber Sam kann immer noch nicht genau glauben, wo sie hin muss – wenn man bedenkt, wo sie angefangen hat. Dies wird durch ihren neuen Lieblingsort für Urlaub hervorgehoben. . . Die Malediven.

Sie sagte: „Es ist der einzige Ort, an dem ich abschalte und die beste Zeit habe.

„Letztes Weihnachten waren wir dort und die Insel war voller Promis.

“Ich dachte: ‘Was ist hier los?’ Da war Cara Delevingne. Da war Rita Ora. Und wer ist der Rockstar, Gallagher? Einer der Gallagher-Brüder, der ältere, Noel. Jaime Winstone. Es gab eine große Silvesterparty. “

Es ist kein Wunder, dass sie ihren alten Stampfplatz und die Zuckerhütte nicht vermisst.

l Sam unterstützt Lidls Rainbow Trail-Kampagne im Rahmen seiner langjährigen Partnerschaft mit dem NSPCC, bei der sich der Einzelhändler verpflichtet hat, 2 Millionen Pfund für Childline zu sammeln.

on on oder EMAIL [email protected]