Press "Enter" to skip to content

Ryan Lochte bezeichnet die Verschiebung der Olympischen Spiele als “Bump in the Road” für Sportler

Olympiasieger Schwimmer Ryan Lochte sagt, dass er zwar von der Verschiebung der Olympischen Sommerspiele 2020 in Tokio aufgrund der Coronavirus-Pandemie enttäuscht ist, für ihn und seine Mitsportler jedoch eine „Unebenheit“ darstellt.

Japanischer Premierminister Shinzo Abe hatte am Dienstag angekündigt, dass die Spiele, die ursprünglich am 24. Juli beginnen sollten, “bis zum Sommer 2021 stattfinden werden”. Der 36-jährige Lochte hat an vier früheren Olympischen Spielen teilgenommen, bei denen er 12 Medaillen gewann – die Hälfte davon Gold – und in den letzten Jahren für das Event 2020 trainiert.

“Sobald ich es sah, war ich enttäuscht”, sagte Lochte auf ABCs Guten Morgen Amerika in einem Heiminterview über Skype am Mittwoch. „Ich meine, ich habe für diesen Moment vier Jahre trainiert, und dies ist wahrscheinlich eine meiner größten Olympischen Spiele, die ich jemals in meiner Karriere hatte. Aber das ist größer als ich, das ist größer als die Olympier. Dies betrifft die ganze Welt. Und im Moment ist es unsere Hauptsache, sicher und gesund zu bleiben. “

“Das Training wird niemals perfekt sein, und es wird immer so etwas wie eine Unebenheit auf der Straße geben, und so trainieren wir Athleten, und dies ist nur eine weitere Unebenheit auf der Straße”, fuhr Lochte fort. „Die Olympischen Spiele werden nicht abgesagt. Sie werden nur verschoben. Jetzt müssen Sie Ihr Training für ein weiteres Jahr anpassen und einfach… dem Prozess vertrauen “, fuhr er fort. “Alles geschieht aus einem Grund.”

Inzwischen ist Lochte wie Millionen von Menschen weltweit zu Hause geblieben, wo er seine Frau, seinen kleinen Sohn und seine kleine Tochter lebt. Sagte er weiter Guten Morgen Amerika dass er „das Haus gründlich geputzt“ hat, „mit der Familie spazieren gegangen ist“ und mit seiner Fitness Schritt gehalten hat.

“Da alle Pools geschlossen sind, kann ich momentan nicht schwimmen, aber ich mache viele Ab-Workouts und ähnliches, um mich in Form zu halten”, sagte er.