Rocklegende Little Richard Dead bei 87

0

Musik hat einen ihrer hellsten Sterne verloren.

Am Samstagmorgen wurde dies bekannt Kleiner Richard war gestorben. Die Musikikone und Gründungsvater von Rock ‘n’ Roll war 87 Jahre alt.

Bekannt für seine unglaublich beliebten Hits wie “Tutti-Frutti”, “Long Tall Sally”, “All Around the World” und “Ready Teddy” (um nur einige zu nennen), hat seine jahrzehntelange Karriere viele Künstler inspiriert und beeinflusst, darunter einige der größten: Die Beatles, Prinz und David Bowie.

Little Richards Bassgitarrist, Charles Glenn, erzählte TMZ, dass die Musiklegende seit fast zwei Monaten krank war und in seinem Haus in Tennessee verstarb. Laut Glenn war Little Richard von seinen Lieben umgeben, zu denen auch sein Bruder, seine Schwester und sein Sohn gehörten.

Er behauptete, am 27. März mit dem verstorbenen Star gesprochen zu haben, und Little Richard bat ihn, ihn zu besuchen. Allerdings sagte Glenn aufgrund der Coronavirus Pandemie konnte er nicht.

Zu diesem Zeitpunkt ist die Todesursache von Little Richard unbekannt.

Share.

Comments are closed.