Rochelle Humes zeigt Freude am letzten Baby-Scan, nachdem er mit morgendlicher Übelkeit zu kämpfen hat

0

ROCHELLE Humes hat einen Scan ihres ungeborenen Jungen geteilt – nachdem sie bei ihrer dritten Schwangerschaft eine schreckliche Krankheit erlitten hatte.

Die stolze Moderatorin teilte das Ultraschallbild in den sozialen Medien mit ihren Anhängern.

Der 31-Jährige erklärte: „Heute haben wir ein paar kleine Füße gesehen.“

Prominente Freunde gratulierten ihnen zu den guten Nachrichten, und Holly Willoughby, Moderatorin von This Morning, kommentierte mit einigen rosa Emoji-Herzen.

Während Popsänger Vater Marvin Humes scherzte: “Baby … große Füße wie sein Vater.”

Andere berühmte Freunde, die Emojis verlassen, waren Amanda Holden, Pixie Lott und Marvins JLS-Bandkollegen.

Die Gastgeberin von This Morning hatte schwere morgendliche Übelkeit, nachdem sie über Ostern ihre Schwangerschaft angekündigt hatte.

Sie hatte zuvor ihre Probleme mit der morgendlichen Übelkeit mit den Fans geteilt, sagte aber kürzlich, dass sich ihre Symptome nur verschlimmert hätten.

Der samstags Sänger und Ehemann Marvin, 35, gab bekannt, dass sie am Ostersonntag ihr drittes Kind erwarten würden.

Als Rochelle von einem Fan gefragt wurde: „Was waren Ihre Schwangerschaftssymptome?“, Antwortete sie: „Ich habe immer ein starkes Gefühl, das ich gerade kenne. Das gibt es nicht [sic]Ich habe es mit mir verwechselt… diesmal wusste ich es vor dem Test… “

Dann fragte ein anderer: “Haben Sie unter morgendlicher Übelkeit gelitten?” und sie antwortete: „JA, aber seltsamerweise sehe ich es nur abends. Niemals morgen … “

Die Sängerin sagte, sie fühle sich glücklich, schwanger zu sein und sagte, sie sei nicht über das Geschlecht des Kindes aufgeregt, bevor sie herausfand, dass sie einen Jungen hatte.

Rochelle schrieb: “Klingt klischeehaft, aber im Moment fühle ich mich einfach glücklich, schwanger zu sein und mit einem gesunden Baby gesegnet werden zu wollen … Marv könnte wahrscheinlich etwas Unterstützung gebrauchen, obwohl haha ​​…”

Ihre süßen Töchter haben die Zeit während des Lockdowns mit Bedacht genutzt und sie wegen der morgendlichen Übelkeit „behandelt“.

Ihre nachdenklichen Kinder Valentina (drei) und Alaia-May (sechs) bereiteten mit Hilfe von Vater Marvin Humes ein Zimmer vor, das wie ein Spa eingerichtet war.

Die beiden Mini-Kosmetikerinnen führten ihre Mutter durch die Tür und enthüllten eine Tafel mit einer Liste von Behandlungen, ein bequemes Behandlungsbett, einen Tisch voller Produkte und Snacks und einen Wagen mit der Aufschrift „Humes Ice Cream Parlour“.

Rochelle enthüllte den Fans, die sie erwartet, indem sie eine Aufnahme ihres Ultraschallscans neben einem Paar gestrickter Stiefel und einem Brett mit der Aufschrift “Wir suchen nach Eiern” veröffentlichte. Baby Humes. Oktober 2020. ”

oder

Wir bezahlen auch für Videos.

Share.

Comments are closed.