Prominente SAS-Zuschauer schalten Ant Middleton wegen alteristischer Beleidigungen über die „unglaubliche“ Anthea Turner, 59, ein

0

Die Zuschauer von CELEBRITY SAS waren in der Folge von heute Abend von Anthea Turner begeistert – aber wütend auf Ant Middleton wegen seiner “sexistischen und alteristischen” Beleidigungen gegen sie.

Die frühere GMTV-Moderatorin warf sich tapfer aus dem Hubschrauber rückwärts ins eisige Wasser, lief 5 km mit einem schweren Rucksack und ertrug eine psychologische Tortur – entschied sich jedoch, sich am Ende der Episode zurückzuziehen.

Obwohl die Fans von dem Kaugummi des 59-Jährigen begeistert waren, waren sie weniger beeindruckt von Ant Middleton und einigen der altersbedingten Beleidigungen der anderen Teilnehmer.

Der 59-jährige Turner, der älteste Prominente, wurde von ihnen in Szenen, die den Zuschauern unangenehm waren, wiederholt als „Oma“ bezeichnet.

Die Fernsehmoderatorin Anna Richardson sagte: „Es ist gut, ein bisschen guten, altmodischen Ageismus und Sexismus zu sehen, Jungs mit den Referenzen von„ Oma “. Ich dachte, @ AntheaTurner1 ist stolz auf sich … # SASWhoDaresWins ”

Ein zweiter sagte: “Die Art und Weise, wie sie über Anthea Turner sprechen, sollte nicht erlaubt sein. Wtf ??? #SASWhoDaresWins ”

Ein anderer fügte hinzu: „#CelebritySAS FYI, die 59-jährige Anthea hat keine Enkelkinder. Der 56-jährige John Fashanu tut dies jedoch. Sie können ihn daher als GRANDPA bezeichnen, Sie frauenfeindlich t *** @antmiddleton ”

Ein vierter sagte: “Fash ist ziemlich gleich alt und sie graben ihn nicht mit ‘Opa’-Halsen an!

In der Folge des Programms am Montagabend, in der die 12 Prominenten auf dem Gelände der rauen Westküste Schottlands anstrengende Herausforderungen bewältigen, um zu sehen, ob sie das Zeug dazu haben, die SAS-Auswahl zu bestehen, gibt Maynard seine Nummer ab, um das Ende seiner Zeit zu signalisieren die Show.

Nachdem sich die Prominenten der Aufgabe Murderball gestellt hatten, bei der die Teams um den Besitz eines Reifens kämpfen und ihn über die Torlinie des gegnerischen Teams fahren, zog sich Jack Maynard aus der Serie zurück.

Katie Price, 41, war die erste Person, die die Serie verließ, nachdem sie sich während einer nächtlichen Mindset-Herausforderung, bei der die Teilnehmer 10 Minuten lang Sandsäcke über ihren Köpfen halten mussten, angeschnallt hatte.

Als sie darüber sprach, warum sie sich freiwillig zurückzog, sagte sie: „Medizinische Gründe. Ich zog etwas im Training – meine Brustverkleinerung entzündete sich, aber ich wurde medizinisch als fit geklärt. Es war außerhalb meiner Kontrolle – ich war entkernt. “

Die verbleibenden Prominenten sind der ehemalige Strictly Come Dancing-Profi Brendan Cole, der Reality-Star Joey Essex, die TV-Moderatorin Helen Skelton und der ehemalige Wimbledon-Fußballer John Fashanu.

Zu ihnen gesellen sich Hollyoaks Schauspielerin Nikki Sanderson, die Paralympianerin Lauren Steadman, Rudimental DJ Locksmith und Radio 1Xtra DJ Yasmin Evans sowie der ehemalige Boxchampion Tony Bellew.

Share.

Comments are closed.