Game of Thrones nicht gesehen haben, brauchten Sie niemanden wie Bran Stark, der Ihnen sagt, dass jemand die Episode für Sie ruinieren würde.

Wobei, wenn es um unveröffentlichte Filme geht, Spoiler viel vermeidbarer sind…. oder zumindest sollten sie es sein, aber das war bei dem mit Spannung erwarteten Film, Avengers: Endgame.

nicht der Fall.

Joe Russo und Anthony Russo, dazu veranlassten, sich zu dem Thema zu äußern. “Das ist es…. Das ist das Ende”, begannen die Brüder ihre gemeinsame Erklärung, die auf Twitter geteilt wurde.

“Bitte wissen Sie, dass wir beide, zusammen mit allen, die an Endspiel beteiligt sind, in den letzten drei Jahren unermüdlich gearbeitet haben, nur mit der Absicht, eine überraschende und emotional starke Schlussfolgerung für die Infinity-Saga zu liefern.”

Die Russo-Brüder drängen auch Fans und Zuschauer, “es nicht für andere zu verderben”, wenn der Film endlich veröffentlicht wird, also am 26. April.

“Wenn du in den nächsten Wochen Endspiel siehst, verdirb es bitte nicht für andere, so wie du nicht willst, dass es für dich verdorben wird.”

Nach kurzer Zeit begannen viele der Marvel Superhelden-Twitter-Accounts, wie Black Panther, Captain America und Captain Marvel, die Aussage der Direktoren zu teilen, woraufhin der Hashtag #DontSpoilTheEndgame folgte, der bereits auf der Social Media Site im Trend liegt, so dass es scheint, dass ihre Botschaft laut und deutlich war.

Wie die Russo-Brüder es so eloquent für jeden formulierten, der daran denkt, den Film zu verderben, “Thanos fordert immer noch dein Schweigen.”