Prinz Guillaume und Prinzessin Stephanie von Luxemburg verlassen das Krankenhaus mit einem königlichen Baby

0

Prinz Charles wurde am Sonntag, den 10. Mai geboren

Erbliche Großherzogin Stephanie und der erbliche Großherzog Guillaume von Luxemburg verließen das Krankenhaus am Mittwoch mit ihrem neuen Freudenbündel, nur wenige Stunden nachdem der großherzogliche Hof die ersten Fotos von Prinz Charles veröffentlicht hatte.

Die neue Mutter Prinzessin Stephanie sah wunderschön aus in einem weißen Spitzen- und Faltenkleid von Seraphine, als sie ihren kleinen Sohn in den Armen hielt, der in eine cremefarbene Decke gewickelt war. Das königliche Paar trug Gesichtsmasken, als es das Entbindungsheim der Großherzogin Charlotte in Luxemburg verließ, entfernte sie jedoch kurz für einen Fotoanruf mit der Presse.

LESEN: Prinz Guillaume und Prinzessin Stephanie von Luxemburg veröffentlichen erste Fotos des königlichen Babys Prinz Charles

Plissiertes Umstandskleid aus elfenbeinfarbenem Spitzenoberteil, £ 159, Seraphine

Guillaume und Stephanie wurden am Sonntag zum ersten Mal Eltern, und der Palast verkündete die frohen Nachrichten auf Twitter. Der Beitrag lautete: „Das Erbpaar freut sich, die Geburt seines Sohnes an diesem Sonntag, dem 10. Mai 2020, um 5:13 Uhr in der Mutterschafts-Grande-Duchesse Charlotte in Luxemburg bekannt zu geben. Das Baby trägt die Vornamen von Charles Jean Philippe Joseph Marie Guillaume. Das Kind wiegt 3,190 kg und ist 50 cm groß. “

MEHR: Prinz Guillaume und Prinzessin Stephanie begrüßen Baby und enthüllen Namen

Le Couple héritier et leur nouveau-né, S.A.R. Der Prinz Charles, der die Premiere der Erscheinung amtiert und die Familie der Quanten der Maternité Grande-Duchesse Charlotte für das Schloss des Fischbachs ist. opp —— ⠀ Déi Ierfgroussherzoglech Koppel an Hire Puppelchen, de Prënz Charles, hu sech haut fir déi éischte Kéier Rechte an der Ëffentlechkeet als Famill gewisen, ier si sech zesummen op de Wee und hiert Doheem und d’Schlass op Fëschbech gemaach hunn. © Cour grand-ducale / Sophie Margue ⠀ #GrandducalBaby #Bebegr ⠀ #MonarchieLu #Coupleheritier

Ein Beitrag von Cour Grand-Ducale Luxembourg (@courgrandducale) am 13. Mai 2020 um 6:14 Uhr PDT

Prinz Charles steht hinter seinem Vater an zweiter Stelle auf dem luxemburgischen Thron und traf seine Großeltern, den Großherzog Henri und die Großherzogin Maria Teresa, am Sonntag per Videoanruf.

Der stolze Vater des Tot gab am Tag seiner Geburt eine Video-Erklärung über seinen Neuankömmling ab und sagte: „Heute ist ein wunderbarer Tag für meine Frau und für mich und wahrscheinlich der unglaublichste Tag, den wir haben werden, weil wir ein Kind begrüßen können Das, was in das eigene Leben kommt, ist das Magischste. Diese Erfahrung, die wir heute machen, können wir auch mit unseren Landleuten und mit Luxemburg als Land teilen. “

MEHR: Der Großherzog und die Großherzogin von Luxemburg treffen das königliche Enkelkind zum ersten Mal per Videoanruf

Prinz Charles steht an zweiter Stelle auf dem luxemburgischen Thron

Er fuhr fort: „Wir freuen uns, dies in einer etwas schwierigeren Zeit zu tun, insbesondere für Familien, die seit einigen Monaten getrennt sind und sich in den nächsten Wochen wieder sehen können. Eine Geburt ist eine Botschaft der Hoffnung, es ist ein Segen. Wir freuen uns sehr, dass wir dies mit Luxemburg teilen können, aber auch über die Grenzen hinweg mit all den verschiedenen Ländern. “

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links, was HALLO! kann eine kleine Provision verdienen, wenn ein Leser durchklickt und einen Kauf tätigt. Mehr Informationen.

Verpassen Sie niemals eine ROYAL-Geschichte! Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um alle unsere Promi-, Royal- und Lifestyle-Nachrichten direkt in Ihren Posteingang zu senden.

Share.

Comments are closed.