Press "Enter" to skip to content

Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis klatschen für Beschäftigte im Gesundheitswesen, die gegen das Coronavirus kämpfen

Prinz William und Kate MiddletonDie Kinder haben sich den Massen angeschlossen, um den Helden, die an der Front der Coronavirus-Pandemie kämpfen, Applaus zu senden.

Kensington Palace hat am Donnerstag auf Instagram ein Video von gepostet Prinz George, 6, Prinzessin Charlotte, 4 und Prinz Louis, 1 und 1/2, auf einem königlichen Rasen stehend und klatschend, mit der Überschrift: „An alle Ärzte, Krankenschwestern, Pflegekräfte, Allgemeinmediziner, Apotheker, Freiwilligen und andere NHS-Mitarbeiter, die unermüdlich daran arbeiten, den von # COVID19 Betroffenen zu helfen: Danke . #ClapForOurCarers #ClapForCarers #ThankYouNHS #ClapForNHS. ”

Irgendwann sieht Louis, gekleidet in einen Pullover über einem Hemd mit Kragen und einer Marinehose, zu seinem Bruder auf, der ein Marinepoloshirt und eine passende Hose trägt, und zu seiner Schwester, die ein gestreiftes Marine- und weißes Oberteil über einer Marinehose trägt .

Zahlreiche Menschen auf der ganzen Welt wurden verwarnt und angewiesen, zu Hause zu bleiben, und haben sich auf ihre Balkone gewagt, um an geplanten öffentlichen Applaus-Sitzungen zu Ehren des Gesundheitswesens und anderer Mitarbeiter an vorderster Front teilzunehmen.

Sehen Sie sich das bezaubernde Video von George, Charlotte und Louis an:

Ebenfalls am Donnerstag, Williams Bruder Prinz Harry und Frau Meghan Markle teilte auf ihrer Instagram-Story eine Nachricht mit, die lautete: „Vielen Dank für alles, was Sie weiterhin tun. Applaudieren Sie von jenseits des Teiches #clapforourcarers #NHS [18 clapping emojis]. ”

Harry und Meghan leben mit ihrem 10 Monate alten Sohn in Kanada Archie Harrison seit Ende letzten Jahres und vor kurzem in Großbritannien, ohne das Baby, für ihre letzte gemeinsame Reise als “Senior Royals” vor ihrem königlichen Ausstieg, der Ende des Monats in Kraft tritt.

William und Kate und ihre Kinder reisten kürzlich von ihrem üblichen Haus im Kensington Palace zu ihrem Landgut Anmer Hall in Sandringham, wo sie normalerweise wohnen, wenn die Kinder in der Schulpause sind. Wie viele Eltern mussten Kate und William kürzlich damit beginnen, ihre Kinder im schulpflichtigen Alter inmitten der Pandemie zu unterrichten.

Königin Elizabeth die zweite, 93, und Ehemann Prinz PhilipDiese Woche verließ der Buckingham Palace in London das Windsor Castle.

Clarence House gab am Mittwoch bekannt, dass Williams Vater und der älteste Sohn der Königin Prinz CharlesDer 71-jährige Thronfolger des Vereinigten Königreichs wurde positiv auf das Coronavirus getestet und fügte hinzu, dass er „milde Symptome“ gezeigt habe und weiterhin „bei guter Gesundheit“ sei.