Press "Enter" to skip to content

Prinz Charles wird nach der Coronavirus-Diagnose von wohlwollenden Wünschen „enorm berührt“

Nach Prinz Charles Als positiv auf Coronavirus getestet, sandte er eine Nachricht an seine königlichen Bewunderer und dankte ihnen für ihre Unterstützung.

“Vielen Dank für all Ihre” Gute Besserung “-Nachrichten für Seine Königliche Hoheit”, heißt es in einer Nachricht von Clarence House auf Instagram. “Er ist enorm berührt von Ihren freundlichen Worten.”

Der Beitrag, auf dem auch ein Foto des 71-jährigen Königs zu sehen war, wurde von gemocht Prinz William und Kate MiddletonKensington Palace-Konto sowie von Königin Elizabeth die zweite und das offizielle Konto der königlichen Familie. Wieder teilten viele Gratulanten freundliche Worte im Kommentarbereich und wünschten Prinz Charles eine baldige Genesung.

Clarence House gab die Testergebnisse am Mittwoch bekannt und stellte fest, dass der Prinz von Wales “leichte Symptome gezeigt hat, aber ansonsten bei guter Gesundheit bleibt und in den letzten Tagen wie gewohnt von zu Hause aus gearbeitet hat”. Es stellte auch fest, dass Camilla, Herzogin von Cornwall wurde getestet, hat aber keinen Virus. Sie sind jetzt zu Hause in Schottland selbstisolierend, laut Regierung und medizinischem Rat.

“Die Tests wurden vom NHS in Aberdeenshire durchgeführt, wo sie die für die Tests erforderlichen Kriterien erfüllten”, so die Erklärung weiter. “Aufgrund der hohen Anzahl von Engagements, die er in den letzten Wochen in seiner öffentlichen Rolle durchgeführt hat, ist es nicht möglich festzustellen, von wem der Prinz das Virus bekommen hat.”

Der Buckingham Palace veröffentlichte auch eine Erklärung zu The Queen, die derzeit zusammen mit in Windsor ist Prinz Philip.

“Ihre Majestät die Königin bleibt bei guter Gesundheit”, lautete die Erklärung. “Die Königin hat den Prinzen von Wales zuletzt am Morgen des 12. März kurz gesehen und befolgt alle angemessenen Ratschläge in Bezug auf ihr Wohlergehen.”

Eine Quelle sagte E! Nachrichtenmitglieder der königlichen Familie “haben telefonisch Kontakt mit ihm aufgenommen”, aber alles ist “sehr” Business as usual “.”

“Prinz Charles will keine übermäßige Aufregung, da offensichtlich viele tausend Menschen an dem Virus leiden, einige viel schwerer als er”, sagte der Insider.

Prinz Charles ist Berichten zufolge auch in guter Stimmung.