Press "Enter" to skip to content

Princess Eugenies Maskenbildnerin hat zugesehen, wie ich mich geschminkt habe, und Junge, habe ich viel gelernt?

Eines Morgens, als ich meine übliche Make-up-Routine durchlief, fing ich an Ja wirklich Denken Sie darüber nach, was ich tat: Habe ich vor meinem Fundament die richtige Feuchtigkeitscreme verwendet? Wendete ich Concealer an, der meine feinen Linien aussehen ließ? schlechter? Gibt es eine andere Möglichkeit, meine Brauen zu definieren, ohne akribisch auf winzige haarartige Striche zu zeichnen? Dann kam mir der Gedanke, dass ich vielleicht lieber einen Fachmann fragen sollte, als nur zu hoffen, dass mir eines Tages die Antworten auf magische Weise in den Sinn kommen würden. Genau das habe ich getan.

Dies ist die Geschichte, wie ich beschlossen habe, die Hilfe eines professionellen Maskenbildners in Anspruch zu nehmen. Aber nicht nur irgendein Maskenbildner. Ich wollte die Hilfe von Hannah Martin, der Hochzeits-Maskenbildnerin von Prinzessin Eugenie.

Wenn Sie durch ihr Instagram blättern, werden Sie drei Dinge sehen: strahlende Haut, minimales, aber schönes Augen-Make-up und Vorher-Nachher-Fotos, die dieselbe Person zeigen, aber nur eine verbesserte Version von sich selbst. Im Grunde ist es alles, was ich von meinem eigenen Make-up wollte. Füge die Tatsache hinzu, dass sie unglaublich bodenständig ist (du wirst sie lieben, nachdem du nur eine Episode ihres Podcasts mit Lisa Potter-Dixon, einer Maskenbildnerin, „Life and Lipstick“, gehört hast), und ich wusste, dass sie die perfekte sein würde Person, die mir freundliche und konstruktive Kritik an meinem Make-up gibt.

Zum Glück war sie ein Spiel. An einem durchschnittlichen Mittwochmorgen kippte ich besorgt den Inhalt meiner Schminktasche heraus – eine Mischung aus High-Street- und High-End-Produkten -, damit Martin sie inspizieren konnte, während wir zusammen in einem Café in der Nähe der Oxford Street saßen. Nacheinander diskutierten wir die Produktauswahl und die Anwendungstechniken (von denen ich viele falsch gemacht habe), und sie gab mir Ratschläge, wo ich mich verbessern könnte. Lesen Sie weiter, um alle Tipps zu sehen, die Hannah Martin mir während einer einstündigen Make-up-Stunde gegeben hat. Ich und meine Kosmetiktasche werden für immer dankbar sein.