Press "Enter" to skip to content

Prince Charles testet positiv auf Coronavirus

Prinz Charles hat positiv getestet für Coronavirus.

Laut einer Aussage von Clarence House zeigte Prinz Charles, 71, “milde Symptome”, bleibt aber bei “guter Gesundheit”.

“Der Prinz von Wales hat positiv auf Coronavirus getestet”, heißt es in der Erklärung. “Er hat leichte Symptome gezeigt, ist aber ansonsten bei guter Gesundheit und hat in den letzten Tagen wie gewohnt von zu Hause aus gearbeitet.”

Die Herzogin von Cornwall wurde auch auf Coronavirus getestet, hat es aber laut Aussage nicht. Das Paar ist jetzt in seinem Haus in Schottland selbstisolierend.

Erst letzte Woche gab der königliche Palast dies bekannt Prinz Albert von Monaco, 62, hatte positiv auf COVID-19 getestet.

Am Donnerstag, 18. März, Königin Elizabeth die zweite schickte eine ermutigende Sicherheitsnachricht inmitten der Coronavirus-Pandemie.

“Als Philip und ich heute in Windsor ankommen, wissen wir, dass viele Einzelpersonen und Familien im Vereinigten Königreich und auf der ganzen Welt in eine Zeit großer Besorgnis und Unsicherheit geraten”, begann die Erklärung der Königin. “Uns allen wird geraten, unsere normalen Routinen und regelmäßigen Lebensmuster zum Wohle der Gemeinschaften, in denen wir leben, zu ändern und insbesondere die Schwächsten in ihnen zu schützen.”

“In Zeiten wie diesen werde ich daran erinnert, dass die Geschichte unserer Nation von Menschen und Gemeinschaften geprägt wurde, die zusammenkommen, um gemeinsam zu arbeiten, und unsere gemeinsamen Anstrengungen auf das gemeinsame Ziel konzentriert”, so die Erklärung weiter. „Wir sind enorm dankbar für das Fachwissen und das Engagement unserer Wissenschaftler, Ärzte sowie der Notfall- und öffentlichen Dienste. Aber jetzt spielen wir alle mehr als jemals zuvor in unserer jüngsten Vergangenheit eine lebenswichtige Rolle als Einzelpersonen – heute und in den kommenden Tagen, Wochen und Monaten. “

„Viele von uns müssen neue Wege finden, um miteinander in Kontakt zu bleiben und sicherzustellen, dass die Angehörigen in Sicherheit sind. Ich bin sicher, wir sind dieser Herausforderung gewachsen “, schloss die Botschaft der Königin. “Sie können sicher sein, dass meine Familie und ich bereit sind, unsere Rolle zu spielen.”