Press "Enter" to skip to content

Piers Morgans Sohn Spencer und Francesca Allen von Love Island verlassen St. Tropez Arm in Arm

PIERS Morgans Sohn Spencer und Francesca Allen von Love Island schienen sich gut zu verstehen, als sie letzte Nacht in St. Tropez die Arme verbanden.

Das Paar verließ einen Veranstaltungsort im Promi-Hotspot in Südfrankreich.

Eine Gesichtsmaske baumelte an Spencers Ohr, als er mit Francesca auf seinem Arm lächelte.

Sein hellblaues T-Shirt passte zu Francescas ausgestellter Jeans, während der Reality-Star auch ihre Bauchmuskeln in einem weißen Crop-Top zeigte und ihre Maske unter dem Kinn trug.

Ein Sprecher von Francesca sagte uns, die beiden seien nur Freunde.

Spencer wurde während seines Aufenthalts an der französischen Riviera mit einer Schar schöner Damen dargestellt.

Er hat kürzlich mit Lottie Tomlinson rumgehangen und musste leugnen, dass sie ein Gegenstand waren, nachdem sie gemütlich zusammen ausgesehen hatten.

Und vor etwas mehr als einer Woche feierte er mit einem anderen ehemaligen geliebten Inselbewohner, Wes Nelson, als er seinen 27. Geburtstag feierte.

Spencer wickelte sich um einen seiner Freunde, als Wes sich hinkniete, um für das Foto zu posieren.

Zu diesem Anlass flog er nach Hause und seine Freunde versammelten sich zu Fotos.

Mit einem Schlag zeigte Spencer, dass er die Liebe seines Vaters zum Sprudeln hat, als er einen Magnum Champagner in der Hand hielt.

Dann zeigte es im letzten Bild – nach dem Gemetzel der Party – einen Captain America-Schild mit einem Iron Man-Helm.

Er hat die Bilder mit einem Titel versehen: “Das Geburtstagswochenende hat mich fast fertig gemacht. Danke für all die Liebe.”

Und neben einem späteren Foto auf seinem Konto beklagte Spencer, dass er immer noch Single ist und nicht fahren kann und schrieb: “27 Jahre alt. Immer noch Single, kann immer noch nicht fahren und sieht immer noch so aus, als hätte ich 2 Jahre auf einer einsamen Insel verbracht … Zumindest kann ich dieses Jahr einer Pandemie die Schuld geben ✌🏻 ”