Press "Enter" to skip to content

Piers Morgan sagt Susanna Reid, sie solle oben ohne auf Sendung gehen, um wie Kim Kardashian reich zu werden, nachdem der Star sein Schönheitsimperium verkauft hat

 

PIERS Morgan sagte Susanna Reid, sie solle oben ohne auf Sendung gehen, um reich zu werden wie Kim Kardashian – nachdem der Reality-Star ihr Schönheitsimperium verkauft hatte.

Der Moderator schimpfte über den Reichtum von Keeping Up With The Kardashian und scherzte, Susanna sollte der Führung des Amerikaners folgen, indem sie sich für die Zuschauer auszieht – und den 49-Jährigen fassungslos macht.

Der 55-jährige Piers sagte heute zu seinem Co-Moderator und den Zuschauern von Good Morning Britain: „Herzlichen Glückwunsch, Kim.

„Kim Kardashian hat einen Teil ihrer Schönheitsfirma für 200 Millionen Pfund verkauft und ist damit fast eine Milliardärin.

„Ich denke, wir sind alle begeistert davon, nicht wahr? In dieser Zeit, in der jeder seinen Job verliert. Schön zu sehen, dass die talentlosen Kardashianer noch reicher sind.

„Nur um zu zeigen, dass du dich nur ausziehen und den Vogel umdrehen musst, und auch du kannst ein Milliardär sein.

„Ehrlich Susanna, wenn du jetzt oben ohne bist und den Vogel in die Welt drehst, wirst du diese Show zu einem Hit machen und reich werden.

Piers scherzte weiter: “Die Kombination von Ihnen oben ohne, wir könnten die berühmteste Show der Welt werden.”

Es überrascht nicht, dass Susanna von der Idee nicht begeistert war.

Sie antwortete: “Ich könnte es nicht riskieren, danke.”

Kims Rapper-Ehemann Kanye West, 43, schrieb am Montag in einem Twitter-Post, wie stolz er auf seine Frau war, Milliardär zu werden.

“Ich bin so stolz auf meine schöne Frau Kim Kardashian West, dass sie offiziell Milliardär geworden ist”, schrieb er.

„Du hast die verrücktesten Stürme überstanden und jetzt scheint Gott auf dich und unsere Familie“, fuhr er fort.

Er fuhr fort: „So gesegnet, dass dies immer noch Leben ist. Also habe ich dir dieses Stillleben gemacht. Wir lieben dich so sehr.”

Der Kommentar wurde von einem Foto einer grünen Tomate, einer rosa Rose, einer Kirschtomate, einem lila Basilikumzweig, einer roten Kapuzinerkresse und einer Stachelbeerschale begleitet.

Der Reality-Star verkaufte einen Teil ihrer Schönheitsmarke für 200 Millionen US-Dollar an Coty. Der Wert ihres Unternehmens liegt bei 1 Milliarde US-Dollar.

Coty, die 2019 auch in die Linie von Schwester Kylie Jenner investiert hat, wird nun einen Anteil von 20% an Kims Geschäft halten.