Paul Mescal, der Star der normalen Leute, öffnet sich ungefähr in dem Moment, als er am Set zusammenbrach

0

Der Schauspieler enthüllte, dass eine Szene aus Normal People für den Film besonders ergreifend war

Normale Leute Star Paul Mescal hat sich über einen bestimmten Moment am Set geöffnet, in dem ihn seine Gefühle überwältigten. Der Schauspieler, der Connell im BBC-Drama spielt, diskutierte die Szene, in der sein Charakter die Therapie besucht und zusammenbricht, als er enthüllte, dass der Schauspieler nach dem Schnitt immer noch emotional bewegt war.

MEHR: Paul Mescal von normalen Leuten ist Single und bereit, sich zu verabreden – erfahren Sie mehr!

UHR: Paul Mescal zeigt seine Gesangsfähigkeiten

In einem Interview mit StylistDer 24-Jährige erklärte: „Es war brutal, die Szene zu filmen, in der Connell zusammenbricht. Sie haben Cut genannt und ich habe immer noch gebrüllt. “ Er fuhr fort: “Ich wollte unbedingt, dass Connells Schmerz sich authentisch anfühlt. Ein massiver Prozentsatz der Menschen wird etwas erleben, das Connell und Marianne in Bezug auf ihre geistige Gesundheit erleben. “

Der Schauspieler teilte der Veröffentlichung mit, dass er sich vor den Dreharbeiten mit einem Berater selbst getroffen habe, um sicherzustellen, dass die Szene in ihrer Darstellung authentisch sei. “Ich habe einen Berater getroffen, der am Trinity College gearbeitet hat”, begann er und fügte hinzu: “Ich fragte sie:” Fühlt sich das echt an? “Sie sagte, dass es in Bezug auf die Art und Weise, wie es geschrieben wurde, wie ein Dokumentarfilm ist. Es gab so viele Details, dass Sally [Rooney] Ich habe es in Bezug auf Connell so richtig verstanden, Augenkontakt zu vermeiden oder zu weinen und seine Tränen nicht wegzuwischen. “

MEHR: Daisy Edgar-Jones von Normal People enthüllt den niedlichen Spitznamen, den sie für Paul Mescal hat

Paul zeigte, dass er die Therapieszenen emotional filmte

Es ist klar, dass die psychische Gesundheit ein Thema ist, das dem in Irland geborenen Star am Herzen liegt. Als solches gab Paul kürzlich bekannt, dass er eine seiner mittlerweile ikonischen Ketten verlost, um Spenden für eine Wohltätigkeitsorganisation für psychische Gesundheit zu sammeln. In einem Instagram-Post am Bank Holiday Monday teilte der Schauspieler mit, dass er eine seiner Ketten von Juwelieren, Roxanne First, zugunsten von Pieta, der Wohltätigkeitsorganisation für Selbstmord und Selbstverletzung, verlosen wird.

Der Schauspieler hofft nun, Geld für eine Wohltätigkeitsorganisation für psychische Gesundheit zu sammeln

Paul schrieb damals: “Angesichts der neun und zehn Folgen, die heute und morgen auf BBC und RTÉ ausgestrahlt werden, Episoden, die sich mit psychischer Gesundheit und Selbstmord befassen, habe ich beschlossen, @ pieta.house zu unterstützen.” Ich habe persönlich die großartige Arbeit gesehen, die diese Wohltätigkeitsorganisation geleistet hat, um den Bedürftigen zu helfen. Ich werde eine meiner Ketten von @roxannefirst verlosen und alle Einnahmen gehen an pieta. Alles, was Sie tun können, um zu unterstützen, wird sehr geschätzt. Der Link zur Verlosung befindet sich in meiner Biografie. “

Gefällt dir diese Geschichte? Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um andere Artikel wie diesen direkt in Ihren Posteingang zu senden.

Share.

Comments are closed.