Press "Enter" to skip to content

Patton Oswalt Honors Late Wife Michelle McNamara After Golden State Killer Sentencing

Michelle McNamara  ist nicht hier, um zu sehen, wie der Golden State Killer vor Gericht gestellt wird, aber diejenigen, die der verstorbenen wahren Kriminalautorin am nächsten stehen, erinnern sich an ihre unschätzbaren Beiträge zu diesem Fall. 

Am Freitag, den 21. August, wurde der verurteilte Serienmörder und Vergewaltiger  Joseph DeAngelo  zu lebenslanger Haft ohne Bewährungsmöglichkeit verurteilt. Die Entscheidung des Richters war der Abschluss einer jahrzehntelangen Suche nach dem Mann, der zwischen 1973 und 1986 mindestens 13 Morde und 50 Vergewaltigungen in ganz Kalifornien begangen hat. McNamara widmete ihre letzten Jahre der Untersuchung des Falls und ihrem posthumen Buch ”  Ich werde” Gone in the Dark inspirierte die gleichnamige HBO-Doku-Serie.

Die Komikerin  Patton Oswalt , die zum Zeitpunkt ihres unerwarteten Todes im April 2016 mit McNamara verheiratet war, sprach auf Twitter über die lang erwartete Verurteilung von DeAngelo. 

“Das Insekt bekommt heute nichts von meinem Kopfraum”, schrieb er. “Ich denke an die Opfer und die Überlebenden und die Zeugen und Kreuzfahrer und Ermittler. Und natürlich Michelle. Gehen Sie in Frieden vorwärts, Sie alle.”

Während der heutigen Anhörung erkannte Richter Michael Bowman  McNamara auch als einen der “vielen Helden” an, die für DeAngelos Gefangennahme verantwortlich sind. 

Der 74-jährige ehemalige Polizist und geschiedene Vater von drei Kindern wurde im April 2018 festgenommen, nachdem die Ermittler einen Genealogie-Dienst genutzt hatten, um seine DNA mit Tatorten zu verbinden. Im Juni 2020 bekannte sich DeAngelo zu 13 Mordfällen und 13 Entführungsfällen mit Raub schuldig, um die Todesstrafe zu vermeiden. 

In einem Auszug aus ihrem Buch mit dem Titel “Brief an einen alten Mann” stellte sich McNamara den Moment vor, in dem ein damals namenloser DeAngelo endlich seinem Schicksal gegenüberstehen würde. 

“Eines Tages werden Sie hören, wie ein Auto an Ihren Bordstein fährt und ein Motor ausfällt”, schrieb sie. “Sie werden Schritte hören, die Ihren vorderen Gang hochkommen … Die Türklingel klingelt. Es sind keine Seitentore mehr offen. Sie sind längst nicht mehr über einen Zaun gesprungen. Nehmen Sie einen Ihrer hyper-schluckenden Atemzüge. Zusammenbeißen Sie Ihre Zähne in Richtung der eindringlichen Glocke. So endet es für Sie. “

“‘Du wirst für immer schweigen und ich werde im Dunkeln verschwinden’, du hast einmal einem Opfer gedroht”, schrieb McNamara. “Öffne die Tür. Zeig uns dein Gesicht. Geh ins Licht.”