Paar, das 14 Jahre nach der Trennung seine Romantik wieder aufleben ließ. 

0

Ein paar einst verliebte Teenager haben 14 Jahre nach der Trennung ihre Romantik wiederbelebt und sogar ihr Traumbaby in den Vierzigern bekommen.

Jo Allen (47) und Ian (53) gingen 1994 nach zweijähriger Datierung getrennte Wege, aber ihre Liebe zueinander ließ nie nach.

Das Ehepaar aus Newbury, Berkshire, entfachte sich 14 Jahre später wieder und ist seitdem unzertrennlich.

Trotz des Denkens, dass sie aufgrund ihres Alters niemals Eltern werden könnten – Jo, die Englischlehrerin ist, wurde mit 43 Jahren mit Grace, jetzt drei, natürlich schwanger.

Sie sagte: „Als wir in den 90ern zusammen waren, war er 27 und ich 21 Jahre alt.

„Der Altersunterschied erwies sich als Problem, da ich von seinen Freunden oft wie ein Baby behandelt wurde und es ihm peinlich war.

Er erzählte seinen Eltern nichts von mir und hielt nicht einmal meine Hände, als wir durch die Straßen gingen.

“Ich fühlte ein Geheimnis, also haben wir uns getrennt, aber wir haben nie den Kontakt vollständig verloren.”

Nach einem Aufruhr giftiger Beziehungen wurde Jo klar, dass die ‘eine’ die ganze Zeit direkt vor ihr gewesen war.

Sie gab Ian, der Verkaufsleiter ist, eine zweite Chance und könnte nicht glücklicher sein.

Jo fügte hinzu: „Es war eine schlechte Trennung und ich habe ihn lange ignoriert, aber das hat uns nicht davon abgehalten, aneinander zu denken.

“Wir hatten immer ein Faible für einander.”

Sie banden den Knoten, glaubten aber, dass sie aufgrund ihres Alters niemals Kinder bekommen werden.

Jo wurde schwanger, hatte aber nach 16 Wochen tragischerweise eine Fehlgeburt.

Während sie sich mit dem Verlust befasste, erinnerte sich Jo daran, dass sie sich Sorgen um ihre geistige Gesundheit gemacht hatte, als sie das Gefühl hatte, ihre Chance, Mutter zu werden, sei „weggerissen“ worden.

Sie fügte hinzu: „Wir dachten, das Schiff sei für Kinder gesegelt, also waren wir überglücklich, als wir entdeckten, dass ich schwanger war.

„Leider waren wir vier Tage lang nur Eltern, als ich anfing zu bluten. Es war die traumatischste Zeit unseres Lebens.

„Es hat mich gezeichnet, also habe ich keine Anzeichen einer Schwangerschaft gesucht – ich dachte, ich wäre wegen der Fehlgeburt hormonell und ich fühlte mich geistig.

„Ich habe fünf Monate lang viel geweint und mein Magen war steinhart – ich dachte, es könnte eine Zyste sein.

“Aber ich war tatsächlich schwanger – es war ein bittersüßer Moment.”

Jo gibt zu, dass sie sich während der Schwangerschaft ängstlich gefühlt hat und sich nicht entspannen konnte, bis Grace eine wurde.

Sie sagte: „Gnade ist unsere Welt und sie hat ihren schüchternen Vater aus seiner Hülle geholt. Sie ist so süß und frech – wir könnten uns ein Leben ohne sie nicht vorstellen. ‘

Jo erzählt ihre Geschichte, um anderen Menschen Hoffnung zu geben.

Sie sagte: „Ich möchte anderen Paaren zeigen, dass es durchaus möglich ist, Eltern in Ihren Vierzigern zu sein.

„Ich hatte so viele Ängste, eine ältere Mutter zu werden, aber eigentlich denke ich, dass es besser ist.

„Alle unsere Partytage sind vorbei, sodass wir nicht das Gefühl haben, ein Wochenende zu verpassen.

„Wir freuen uns, an einem Samstag Disney-Filme zu sehen und ein Picknick im Wohnzimmer zu machen.

“Ich fühle mich nicht alt – obwohl ich ein paar Mal mit ihrer Großmutter verwechselt wurde.”

Share.

Comments are closed.