Oh schau, 25 glorreiche Geheimnisse über Hokuspokus enthüllt. 

0

27 Jahre später ist es an Halloween immer noch ein Haufen Hocus Pocus.

Es ist kaum zu glauben, dass der legendäre Disney-Film mit Bette Midler, Sarah Jessica Parker und Kathy Najimy als die drei witzigen, witzigen und bösen Sanderson-Schwestern, die dank einer Jungfrau, die die Black Flame-Kerze anzündet, von den Toten zurückkehren, 1993 herauskam Seit seiner Veröffentlichung ist Hocus Pocus – unter der Regie von Kenny Ortega von High School Musical – jedes Jahr im Oktober zum festen Bestandteil geworden. (Sehen Sie sich einfach den 31-Tage-Halloween-Programmblock von Freeform an, um zu sehen, wie oft der Film ausgeführt wird.)

Und die Fans waren glücklicher als Thackery Binx, als er mit seiner kleinen Schwester Emily wiedervereinigt wurde, als Midler, Parker und Najimy bekannt gaben, dass sie zusammenkommen würden, um am Oktober ein virtuelles Wiedersehen mit dem Titel “Auf der Suche nach den Sanderson-Schwestern: Ein Hocus Pocus Hulaween Takeover” zu veranstalten. 30.

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie ersetzen die digitalen Festlichkeiten Midlers jährliche, mit Stars besetzte “Hulaween” -Kostümgala. Ähnlich wie in den Vorjahren wird die Veranstaltung dem New York Restoration Project (NYRP) zugute kommen. Alle Einnahmen fließen laut offizieller Pressemitteilung in die “kritische Arbeit der Organisation im Bereich Umwelt und soziale Gerechtigkeit”.

Sprechen Sie über den ultimativen Halloween-Genuss.

Um dir zu helfen, die Zeit zu vertreiben, bis die Sandersons uns wieder verzaubern, E! Nachrichten unterhielten sich exklusiv mit Ortega und den Stars des Films, darunter Omri Katz, Thora Birch, Vinessa Shaw, Doug Jones und viele andere, um ihre Erinnerungen an den legendären Film zu sammeln.

Bereit, Amok, Amok, Amok mit Nostalgie zu laufen? Keine Sorge, Katze hat nicht unsere Zungen, da wir 25 Geheimnisse hinter den Kulissen preisgeben, die Sie vielleicht nicht über Hocus Pocus wissen …

1. Der ursprüngliche Titel war Halloween House, aber acht Jahre und ungefähr elf Autoren später wurde es ein viel weniger beängstigender, kinderfreundlicherer Film, so dass eine Namensänderung angebracht war.

2. Die Produktion begann zunächst im November in Salem, bevor sie in Los Angeles auf Klangbühnen endete. Ideal für Herbstlaub. Nicht so toll für Dekorationen.

“Das, was ich an dem Salem-Zeug liebe, ist, als wir dorthin gingen, dass es in die Weihnachtszeit kam und die Leute anfingen, ihre Weihnachtsschmuckstücke aufzustellen”, sagte Tobias Jelinek, der den Tyrann Jay spielte, zu E! Nachrichten. “Sie mussten sie Block für Block bezahlen, um all ihre Dekorationen abzunehmen, damit wir all das Halloween-Zeug bekommen konnten.”

3. Laut Doug Jones (Billy Butcherson) hatte Bette Midler eine einzigartige Anforderung in ihrem Vertrag: Ihre Füße mussten auf dem Bildschirm gezeigt werden.

“Eine wenig bekannte Tatsache dort, ich hörte ein Gerücht, dass Bette Midler in ihre Verträge geschrieben hatte, dass es eine isolierte Einstellung von Bettes Schuhen und ihren Füßen geben musste, die irgendwo im Film laufen”, behauptete er und zeigte auf die Ikone “I Put” eine Spell on You “-Szene als Referenz.

“Sie werden also zwei Einstellungen in der Partyszene sehen, eine, wenn sie den Raum betritt und vorwärts in Richtung Kamera geht”, sagte er. “Eine andere auf der Bühne, es ist ein schneller Schritt ihrer Füße von einer Seite zur anderen, während sie über die Bühne geht. Wenn Sie es sich schnell ansehen, ist es so, warum sollten sie sich überhaupt die Mühe machen, diesen Clip dort hinein zu stecken? Nun war es vertraglich. ”

4. Während Dani (Thora Birch) ein verliebtes Kätzchen war, wenn es um Binx ging, war Birch nicht so verliebt in die Katze IRL.

“Es gab sieben verschiedene lebende Katzen, zwei verschiedene animatronische und etwas, das es nicht einmal gab. Es war wie ein X auf einem Laternenpfahl und sie sagten: ‘Da ist Binx!'”, Sagte sie zu E! Nachrichten. “Ich wusste nie genau, worauf ich mich einließ, um ehrlich zu sein, lass es niemanden wissen, ich bin keine Katzenperson!”

5. Birch war jedoch definitiv ein Fan des Schauspielers, der Thackery Binx hautnah porträtiert hat: Sean Murray, der jetzt in CBS ‘NCIS die Hauptrolle spielt und trotz nur in wenigen Szenen ein definitiver Herzensbrecher der 90er Jahre geblieben ist.

Sie gab zu, während der Dreharbeiten eine kleine Verliebtheit zu haben und sagte: “Er war verträumt! Er war definitiv süß!”

6. Birch war nicht das einzige junge Mädchen, das am Set verknallt war. Shepherd entwickelte schließlich eine Freundschaft mit Elijah Wood, nachdem sie sich auf den Weg gemacht hatte, um das Disney-Grundstück zu erkunden.

“Also spielten diese Jungs plötzlich Basketball und ich sagte: ‘Ich weiß nicht, wie man Basketball spielt’, und sofort sah ich Elijah Wood und hatte sofort ein Mädchen in ihn verknallt, weil ich an die denke Mal hat er Huck Finn erschossen “, sagte sie. “Und dann wurden wir Freunde und ich war total in ihn verknallt.”

Sie fuhr fort: “Ich kann nicht glauben, dass ich so aggressiv war. Ich sagte: ‘Ich möchte spielen! Kann ich spielen?’ Ich wusste nicht einmal, wie man Basketball spielt – ich wollte nur mit Elijah sprechen, ich wollte ihn nur treffen. Zum Glück gingen auf der Abschlussparty alle auf dem Disney-Grundstück nach Disneyland und wir konnten zu diesem Zeitpunkt Freunde werden Also fuhr er mit mir und meiner Mutter, weil meine Mutter fahren musste. Aber ich glaube nicht, dass er interessiert war. Aber ich mag ihn immer noch! ”

7. Während Murray Thackery Binx spielte, war es tatsächlich Jason Marsden, der den Charakter aussprach – sowohl die menschliche als auch die Katzenversion.

8. Vinessa Shaw, die Allison spielte, erzählte

Share.

Comments are closed.