Press "Enter" to skip to content

Nostalgie-Alarm! Das erste E!-Interview von Will Smith für The Fresh Prince of Bel-Air

 

Diesen Juni, E! wird 30! Zum Feiern blicken wir auf die monumentalsten Momente der Popkultur zurück.

Im September 1990 erfuhr die Welt alles darüber, wie Will Smiths Leben auf den Kopf gestellt und auf den Kopf gestellt wurde und wie er der Prinz einer Stadt namens Bel-Air wurde, als der frische Prinz von Bel-Air Premiere hatte. Und E! war dort.

Um das 30-jährige Jubiläum von E! Zu feiern, sind wir in die Tresore gegangen und teilen einige der ersten Interviews, die wir mit den aufstrebenden Stars geführt haben.

Im obigen Video befindet sich Smith im Promo-Modus und spielt den frischen Prinzen von Bel-Air . „Sie können nichts anderes finden, das Sie so fühlen lässt, wie Sie sich in dieser Show fühlen. Ich meine, du setzt dich, um es zu sehen, du bist ein Hype, es bringt dich manchmal zum Lachen, es bringt dich zum Weinen. Man muss es nur gucken, weil es das alles ist “, sagt er.

Fresh Prince lief sechs Spielzeiten lang und spielte auch James Avery , Janet Hubert-Whitten , Daphne Maxwell Reid , Alfonso Ribeiro , Karyn Parsons , Tatyana M. Ali und Joseph Marcell . Die Serie folgte Smith, der eine Version von sich selbst spielte, als Teenager, der von Philadelphia in das wohlhabende Viertel Bel-Air in Los Angeles geschickt wird, als seine Mutter nach einer Konfrontation mit Gangmitgliedern um seine Sicherheit sorgt.

“Es ist sehr einfach, mich selbst zu spielen”, sagte uns Smith, der zu Beginn der Show bereits ein etablierter Musiker war. “Es ist viel einfacher als die Musik, also fühlt es sich für mich jetzt wie eine Pause an.”

Smith nannte die Stabilität eines Ortes und die Festlegung von Stunden als Plus. „Mit der Musik weißt du nie, wo du sein könntest und wartest darauf, ob deine Platte kommt oder nicht. Es ist so, wenn die Show trifft oder nicht, bin ich immer noch am selben Ort… es ist einfach viel stabiler “, sagte er uns.

“Die Musik begann als Hobby, also habe ich nicht versucht, mich irgendwohin führen zu lassen”, sagte Smith. “Ich denke, Gott hatte andere Pläne für mich.”

Smith gab zu, dass er immer den Drang hatte, auf der Bühne zu stehen und aufzutreten, und das Studiopublikum von The Fresh Prince of Bel-Air befriedigte diesen Wunsch. “Ich bin hier total zufrieden”, sagte er.

Klicken Sie auf das Video oben, um zu hören, was Smiths nächstes Ziel im Jahr 1990 war.

Be First to Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *